» Willkommen auf Software «

daniel
aus wien
offline


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


:moin:
Ich hab doch gar nix über ein RAID1 geschrieben....
Von einer generellen Ausfallssicherheit zu sprechen, nur weil man ein RAID1 hat, ist ein wenig weit hergeholt. Für echte Ausfallssicherheit benötigt es schon deutlich mehr. Aber wie schon gesagt, dass muss der Kunde erst mal definieren.
Bei uns sieht das z.B. ganz ander aus. Servercluster mit VM-Ware und das ganze nochmal in nem anderen Brandabschnitt.

Für 5 User würde ich sowieso keinen Server aufsetzen. Für reine Datenablage braucht es definitiv keinen Windows Server.
Und da wir hier praktisch kein Anforderungsprofil erhalten haben, kann man auch keine passende Empfehlung aussprechen. Das gilt auch für das Backup.

Beiträge gesamt: 5938 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7056 Tagen | Erstellt: 11:08 am 18. April 2020
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !


Ich meine hier liegt das Problem eher bei der Suggestion. Dem Kunden wird suggeriert, er sei mit einem Raid-1 sicherer. Aber das ist nur eine trügerische Sicherheit. Denn wenn dann was ausfällt, wer bekommt wieder einen auf die Nüsse?


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12922 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6448 Tagen | Erstellt: 18:36 am 18. April 2020
daniel
aus wien
offline


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Da hast du absolut Recht :thumb:

Beiträge gesamt: 5938 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7056 Tagen | Erstellt: 19:08 am 18. April 2020
eastmojo
offline



OC Newbie
3 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3800 MHz


Danke erst mal für die Ideen.
Grundangebot soll jetzt mal so aussehen:
Server (Selbstmontage) mit Raid 1 und kleinem NAS mit Raid1
Kleine USV
Datensicherung mit AMOEI
natürlich alles DSVGO confirm, ist preislich erschwinglich

unseren Server den ich gerade aufgesetzt habe, X2700x8 von AMD, 32GB Speicher, Mainboard ASUS Prime, 2x250GB SSD WD im Raid1, NAS 4TB Raid 1, Server2016 mit Backuplösung, drauf laufen Lexware und TopKontor Handwerk, das ist was wir hier auch mit vertreiben.

btw. @Daniel, obs ein Server braucht, was Gruppenrichtlinien und Benutzer angeht, Sicherheit, Datenschutz ect. würde ich auch bei Leuten einen Server aufsetzen, wenn es sich um eine Firma handelt.
Wenn du Arbeitplatz einrichten willst und ne externe Festplatte dran hängen möchtest zur Datensicherung, kannst du gern machen.

(Geändert von eastmojo um 12:02 am 22. April 2020)

Beiträge gesamt: 87 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2017 | Dabei seit: 1296 Tagen | Erstellt: 11:59 am 22. April 2020