» Willkommen auf Software «

Slidehammer
aus Schwanau
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


In /media im Dateisystem ist kein Shared-Folder zu finden :noidea:

Der Drucker funktioniert auch nicht obwohl Linux Mint ihn automatisch erkannt hat. Wenn ich aus Writer was drucke kommt Druck abgeschlossen - aber gedruckt wird nichts. Es steht auch nichts in der Druckerwarteschlange :blubb:

(Geändert von Slidehammer um 14:00 am Mai 25, 2015)


"Ich wäre gerne Pessimist, aber auch das gelingt mir bestimmt wieder nicht..."

Beiträge gesamt: 59442 | Durchschnitt: 11 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5398 Tagen | Erstellt: 13:46 am 25. Mai 2015
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


Ich verwende VirtualBox, weil ich mehrere VMs parallel verwenden kann.
Aber hier solltest du die gesuchten Antworten finden.

https://pubs.vmware.com/workstation-9/index.jsp?topic=%2Fcom.vmware.ws.using.doc%2FGUID-AB5C80FE-9B8A-4899-8186-3DB8201B1758.html

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5124 Tagen | Erstellt: 15:47 am 25. Mai 2015
Slidehammer
aus Schwanau
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Bei der kostenpflichtigen Workstation ist es etwas anders als beim Player.
Vielleicht probiere ich Virtualbox auch mal noch - ist ja schon ne Weile her dass ich mich mit Virtualbox rumgeplagt habe... :thumb:


"Ich wäre gerne Pessimist, aber auch das gelingt mir bestimmt wieder nicht..."

Beiträge gesamt: 59442 | Durchschnitt: 11 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5398 Tagen | Erstellt: 17:37 am 25. Mai 2015
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


VirtualBox ist um Längen besser als der VM Player.
Da kann ich auch gerne helfen, weil ich damit jeden Tag arbeite.

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5124 Tagen | Erstellt: 19:13 am 25. Mai 2015
Slidehammer
aus Schwanau
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Danke Euch allen für die Hilfe bis hierhin.
Werde die Woche mal noch Virtualbox die neueste Version ausprobieren :thumb:


"Ich wäre gerne Pessimist, aber auch das gelingt mir bestimmt wieder nicht..."

Beiträge gesamt: 59442 | Durchschnitt: 11 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5398 Tagen | Erstellt: 21:22 am 25. Mai 2015
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


Meld dich, wenn Du Hilfe beim Einrichten brauchst.

:ocinside:

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5124 Tagen | Erstellt: 22:55 am 25. Mai 2015
Slidehammer
aus Schwanau
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Mint 17.1 läuft jetzt mal in Virtualbox 4.3.28 :thumb:

Nur mit den Gasterweiterungen muss ich mich noch beschäftigen...


"Ich wäre gerne Pessimist, aber auch das gelingt mir bestimmt wieder nicht..."

Beiträge gesamt: 59442 | Durchschnitt: 11 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5398 Tagen | Erstellt: 16:58 am 30. Mai 2015
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


Gasterweiterung Installieren in Mint geht so:
Von oracle.com die Gasterweiterung herunterladen.
In der VM Mint ganz oben in der Menü-Leiste auf "Geräte" -> "Medium mit Gasterweiterungen einlegen.."
Das vorhin von Oracle heruntergeladene Image auswählen.
Jetzt sollte im Dolphin ein neues Gerät erscheinen.
Jetzt in Mint die Konsole als root starten. Das findest du im Startmenü -> Anwendungen -> System -> Konsole as root
dann in der Konsole so machen, wie ich hier bei mir:

mint-VirtualBox Schreibtisch # cd /media/mint/VBOXADDITIONS_4.3.28_100309/

Mit "pwd" kann man nachschauen, in welchem Verzeichnis man sich gerade befindet.

mint-VirtualBox VBOXADDITIONS_4.3.28_100309 # pwd
/media/mint/VBOXADDITIONS_4.3.28_100309


Dann folgenden Befehl ausführen, um die Gasterweiterung zu installieren:

mint-VirtualBox VBOXADDITIONS_4.3.28_100309 # ./VBoxLinuxAdditions.run
Verifying archive integrity... All good.
Uncompressing VirtualBox 4.3.28 Guest Additions for Linux............


Danach neustarten und schon läuft's.

Wie man Ordner, oder Laufwerke einbindet und wo man sie dann findet, wie man draud zugreift, habe ich schon paar Postings vorher beschrieben.

Falls du das nicht kennen solltest, kannst du bei der Eingabe in der Konsole die TAB-Taste zur Autovervollständigung benutzen. Hilft sehr bei der Eingabe.

(Geändert von Romek um 0:21 am Mai 31, 2015)

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5124 Tagen | Erstellt: 0:20 am 31. Mai 2015