» Willkommen auf Software «

Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt


Ich habe mir mal so Gedanken gemacht über den Sinn des Ruhemodus von Windows 7 HP 64bit bei Verwendung einer SSD.

z.z. verwende ich eine OCZ Vertex 2 120GB (107GB formatiert)

Was mir aufgefallen ist:

Das Booten aus dem normalzustand herraus dauert in etwa genau so lang wie das Starten aus dem Ruhezustand (mit ein normalen Festplatte ging das Starten aus dem Ruhezustand bedeutend schneller als das normale booten)

Aber das herunterfahren geht bedeutend schneller als das Aktiveren das Ruhezustandes ...


Vor und Nachteile :

+ der Ruhezustand beendet nicht die Laufenden Programme und deren aktuellen Stand ,d.h. man nach dem Start da weiter arbeiten wo man aufgehört hat.

- Der Ruhezustand aber stresst meiner Meinung nach die SSD gewalltig da wie im meinem Beispiel z.z. ca. 8GB geschieben werden (wenn der gesammte Arbeitsspeicher 1:1 auf die SSD übertragen wird )

- es dauert länger bis sich der Rechner abschaltet wenn der Ruhezustand benutzt wird .




Was anderes was mir aufgefallen ist .. der Rechner startet in der Nacht von selbst .. ohne das irgendwer den Rechner berührt ...  auch die annahme das dies duch den Virenscanner eingestellte Scannzeit dies auslösen würde bestädigte sich nicht .. in der hinsicht bin ich einwenig Ratlos .. aber das ist z.z. eh eine Nebensächlichkeit ..  Im Moment fahre ich den Rechner normal runter .. wegen den o.g.  Minuspunkte .. und benutze den Ruhezustand nur wenn ich eine "Arbeitsunterbrechung" mache .



Ich würde gern von euch mal die Gedanken zu diesem Thema lesen ...;)


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13795 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7435 Tagen | Erstellt: 14:44 am 6. Mai 2011
Hitman
aus Österreich
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Oh no, den Ruhezustand sollte man bei SSD vermeiden. Wie du schon sagst sind das je nach Ram mal eben jeden Tag 8GB "sinnlos verbraten". Deswegen wird das auch so empfohlen.

Zusätzlich hast du auch noch eine Vertex 2, die mit der Zeit generell langsamer wird durch das schreiben und deine Schreibraten werden dann nach und nach einbrechen.

Mit SSD lieber darauf verzichten.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12992 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6775 Tagen | Erstellt: 16:09 am 6. Mai 2011
GenialOmaT
aus Pößneck
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3700 MHz mit 1.35 Volt


Früher gabs doch mal Standby und Ruhemodus oder? Bei Windows 7 heißt es Energiesparen, was der Ruhemodus zu sein scheint, wenn ich nicht irre..


Fahren Sie mich irgendwohin, ich werde überall gebraucht.

Beiträge gesamt: 2091 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6759 Tagen | Erstellt: 19:19 am 6. Mai 2011
VoooDooo
aus München
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3500 MHz
55°C mit 1.360 Volt


Energie sparen ist der Stand By (also muss noch am Strom bleiben). Der Ruhemodus heißt immer noch Ruhemodus (Strom kann ab) denk ich, hab ihn nicht aktiv hier am PC und kann nicht nachschauen.

Beiträge gesamt: 10181 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 7202 Tagen | Erstellt: 20:39 am 6. Mai 2011
ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz


Über Nacht --> Energie sparen (mit SSD)

Kein Bock "ständig" neu zu booten ;)


•  •  •  •  •  •  •  •  •  •  •

Beiträge gesamt: 104370 | Durchschnitt: 14 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7448 Tagen | Erstellt: 22:33 am 6. Mai 2011
Joshi
aus dem Taunus
online



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i9
0 MHz @ 0 MHz


Sofern an den Energiesparregeln nichts geändert wurde, ist Energie sparen bei Win 7 eine Kombination von Suspend to RAM (Stand by) und Suspend to Disc (Ruhemodus). Beides ist aktiv.

Beim Aktivieren von Energie sparen wird der Speicher auf der Festplatte gespeichert und der Rechner geht in den Suspend to RAM Modus. Trotzdem kann man den Rechner gefahrlos vom Strom trennen. Dann wird das auf Festplatte gespeicherte Abbild genutzt.


Asus TUF Z390-Pro Gaming - Intel i9-9900k - GF RTX 3090
ASRock B250M-HDV - Intel Pentium G4560 - GF GTX 1050

Beiträge gesamt: 549 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6794 Tagen | Erstellt: 7:40 am 15. Mai 2011
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


ich klapp mein NB tagsüber auch nur zu und das ganze geht in den Ruhemodus/ Standby und bis jetzt kann ich bei meiner SSD kein Speeverlust oder anderes feststellen:noidea:


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 6588 Tagen | Erstellt: 10:23 am 15. Mai 2011
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt



Zitat von cheech2711 um 10:23 am Mai 15, 2011
ich klapp mein NB tagsüber auch nur zu und das ganze geht in den Ruhemodus/ Standby und bis jetzt kann ich bei meiner SSD kein Speeverlust oder anderes feststellen:noidea:




wäre ja aber auch schlimm wenns so schnell gehen wird ... aber du weist schon das die Speicherzellen in einer SSD altern beim Schreiben .. d.h. eine Speicherzelle hat eine begrenzte Anzahl an schreibzyklen bis sie "stirbt"  dies wird durch Trim und einer bedeutent höhere Anzahl an Speicherzellen als wie die angegbene Kapazität der SSD vermuten lassen würde .. der Kontroler und TRIM speichern die Daten immer an anderer Stelle um die Abnutzung der speicherzellen  gleichmäßig zuverteilen ... Sterben Zellen werden sie ausgeblendet und durch die "reserve" ersetzt ..

Hat man viel Ram werden dann beim Ruhezustand viele Daten geschrieben und das belastet die SSD  .. und der Alterungsprozess wird beschleunigt .


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13795 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7435 Tagen | Erstellt: 20:46 am 15. Mai 2011
Notmynick
aus Lüneburg
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2900 MHz @ 3170 MHz
44°C mit 1.375 Volt


Einfach in den Energieoptionen unter den erweiterten einstellungen im Punkt: Energie Sparen die Option Hybriden Standby Modus zulassen auf "Aus" stellen.

Dann geht der PC nurnoch in Standby und nicht mehr in den Ruhezustand.


- Follow the White Rabbit -
Mein System: http://nethands.de/pys/show.php4?id=25641

Beiträge gesamt: 708 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 6330 Tagen | Erstellt: 10:29 am 17. Mai 2011
Steffen545
aus Aschaffenburg
offline



OC God
20 Jahre dabei !

Intel Core i7 @ 4400 MHz
58°C mit 1.25 Volt


Naja, aber ich denke mal, das die SSD erst nach vll 10Jahren den geist durch den "engergie sparen" Modus aufgibt...(wenn überhaupt) Bis dahin sind die bestimmt schon so gut und günstig, das man sich ja keine Gedanken mehr drum machen muss.

Beiträge gesamt: 5987 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7400 Tagen | Erstellt: 20:02 am 23. Mai 2011