» Willkommen auf Software «

cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


@ Kalli, ist doch egal ob Du die als extern anschließt:-) solange Du Sie bei der Installation findest....

(Geändert von cheech2711 um 11:01 am Juli 23, 2010)


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 6539 Tagen | Erstellt: 11:00 am 23. Juli 2010
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Schau mal im BIOS, ob es da Einstellungsmöglichkeiten für ACPI / PnP.
Du kannst auch mal mit der Memtest86 ISO (siehe Links) prüfen, ob der Test fehlerfrei durchläuft, denn vielleicht treten nur nach längerer Laufzeit Fehler auf.
Ansonsten suche mal nach der Recovery CD und versuche es damit.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 163611 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7400 Tagen | Erstellt: 11:16 am 23. Juli 2010
Kalli
aus Edonton/Kanada
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4325 MHz
64°C mit 1.475 Volt


Der hat kein Kabel - die HDD wird direkt ansteckt, da Laptop.

Ich werde nächste Woche da mal drangehen, denn da bin ich wieder in meiner Arbeitsunterkunft und hab mehr Zeit. Die Wochenenden sind bei mir von Freu und Kinder belegt und Abends wenn die Zwerge pennen hab ich kein Kopf mehr dafür.
Ich halte Euch aber auf dem Laufenden.
Ich habe gerade den Tipp bekommen, dass die Sicherungs-soft von Acronics Installationen ohne jede Treiber herstellen kann.


Gruß aus Kanada :-)

Beiträge gesamt: 1909 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6719 Tagen | Erstellt: 17:57 am 23. Juli 2010
Kalli
aus Edonton/Kanada
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4325 MHz
64°C mit 1.475 Volt


ACPI / PnP kann ich da nicht auswählen und ´ne recovery hab ich nicht. "Nur" eine Vollversion von XP.

Memtest86 lief unfallfrei 3 Std, aber das kann ich ja mal auch mal länger laufen lassen.


Gruß aus Kanada :-)

Beiträge gesamt: 1909 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6719 Tagen | Erstellt: 18:00 am 23. Juli 2010
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


wat issn das fürne Pladde IDE oder SATA? also wenn Du Dir die Mühe mit Acronis machen möchtest OK, ich würde die Pladde einfach an den anderen Rechner hängen, CD einlegen und auf das Laufwerk installieren und es nach Fertigstellung einfach ins NB hängen und die richtigen Treiber druff:thumb: funktioniert


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 6539 Tagen | Erstellt: 18:15 am 23. Juli 2010
Kalli
aus Edonton/Kanada
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4325 MHz
64°C mit 1.475 Volt


Das ist eine IDE.

Ich werd es mal erstmal so probieren wie Du es geschrieben hast und wenn´s dann nicht klappt versuche ist es mit Acronis.

Auf jeden Fall werde ich sonntagnacht noch einen alten Rechner mitnehmen. Hightech mit xp2400+ und GForce 2MX :lol:
den muss ich aber erstmal wieder etwas zusammenschrauben. :lol:

Das bedeutet ich nehme also mit.....
einen alten Laptop (=Patent),
einen neueren Laptop (Toshiba L350-24U - gerade erst gebraucht u. sehr günstig bekommen)
und die alte Rappelkiste, die ich noch zusammenschaube.

Und das alles eingepackt in meinem alten Astra GSI Kombi Bj 1995 mit über 313.000 km
Hey - wer sagt hier was von Schrotthändler? :lol:

Du siehst, ich mache mir doch etwas umstände, da kommt´s auf eine Acronis Aktion nicht unbedingt an.

Mein Junior (9) spekuliert übrigens schon, ob er dann den alten Laptop bekommt.
mal sehen.....


Gruß aus Kanada :-)

Beiträge gesamt: 1909 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6719 Tagen | Erstellt: 20:40 am 23. Juli 2010
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


wenn Du Zeit und Lust hast spricht sicherlich nichts gegen eine Acronis Installation:thumb:


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 6539 Tagen | Erstellt: 22:07 am 23. Juli 2010
Kalli
aus Edonton/Kanada
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4325 MHz
64°C mit 1.475 Volt


Acronis und auch Deine Variante gingen nicht. Als das XP-Bild mit dem Balken daruner erschein, gabs sofort einen Bluscreen und nur einen Bruchteil einer Sekunde später war der Bildschirm schwarz. Der Recher ist danach wieder hochgefahren und alles ging wieder von vorne los.
Gleiches beim abgesicherten Modus.
Den Bluesreentext war nicht zu lesen - der Bluscreen blitzte nur ganz kurz auf.


Gruß aus Kanada :-)

Beiträge gesamt: 1909 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6719 Tagen | Erstellt: 0:16 am 31. Juli 2010
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


deutet doch schon sicher in Richtung Hardwareproblem hin, jetzt könnte die Temp die durch die auto Takt Erhöhung auto steigt ne Rolle spielen. Kannst Du im Bios Shutdown Temp ausschalten? Ob das allerdings ratsam wäre wenns wirklich an der Temp liegt bezweifle ich..


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 6539 Tagen | Erstellt: 17:38 am 31. Juli 2010
Kalli
aus Edonton/Kanada
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4325 MHz
64°C mit 1.475 Volt


Das Bios ist das grausamste was ich bisher gesehen hab.
Nur das allerallernötigste lässt sich einstellen.
Also nichts mit shutdown-Temp oder gar Monitoring oder so. Auch lässt sich bei dem Bios (Ami-Bios) mit den mir bekannten Tools nichts freischalten.

Ich hab mal die alte liquid-pro entfernt (CPU war tierisch festgebacken), die oberflächen wieder fgeschliffen und nun ist die Prolimatech PK-1 Paste drauf.
Gebracht hats außer viel schwitzen wegen der festgepappten CPU aber nichts.


Gruß aus Kanada :-)

Beiträge gesamt: 1909 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6719 Tagen | Erstellt: 17:54 am 31. Juli 2010