» Willkommen auf Software «

Skyfox
aus Paderborn
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz
50°C mit 1.775 Volt


Hallo zusammen,

hoffentlich bin ich hier richtig.
Ich habe vor ein paar Tagen ein neues Mailkonto in Outlook 2002 (OfficeXP) anlegen müssen. Dieses ist ein neues Konto, welches ein anderes ersetzen soll. Im Moment müssen aber noch beide parallel laufen. Da es Ersatz werden soll, und ich beide Mailkonten per IMAP behandele, wollte ich meine Mails verschieben. Das hat auch wunderbar geklappt allerdings wollte ich danach meine *pst-Datei löschen, weil sie mir lokal zuviel Speicher belegt. Ich habe also das Konto gelöscht, die *.pst auch und ein neues Konto erstellt. Das gelöschte Konto ist nun aber nicht aus der Outlookleiste verschwunden und wenn ich darauf zugreifen will kommt:


Der Ordner kann nicht angezeigt werden. Microsoft Outlook konnte nicht auf den angegebenen Ordnerspeicher zugreifen. Die DLL-Datei des Informationsdienstes kann nicht gefunden werden. Der Informationsdienst "pstprx.dll" kann nicht geladen werden. Überprüfen Sie, ob der Dienst installiert und konfiguriert ist.


Das Konto was ich neu erstellt habe funktioniert tadellos. Ich will nun nur den Eintrag des zuerst angelegten Kontos aus der Outlook Ordnerliste entfernen, die Fehlermeldung kommt aber schon beim Rechtsklick.
Hat jemand von Euch eine Idee was ich da machen kann? Ich nutze WinXP und habe die neuesten Updates für Windoof wie auch Office installiert.

Gruß und Danke im Voraus
Skyfox


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang.

Beiträge gesamt: 159 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 6067 Tagen | Erstellt: 12:02 am 14. Jan. 2010
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Das war aber eine etwas brutale Methode, um dein altes Profil loszuwerden :nope: :lol:
Stell mal dein neues Profil als Standardprofil ein, dann sollte das alte Profil verschwinden.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 164003 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7450 Tagen | Erstellt: 10:04 am 9. Feb. 2010
Skyfox
aus Paderborn
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz
50°C mit 1.775 Volt


Danke für den Tipp, aber unter den Mailkonten taucht es ja schon gar nicht mehr auf und mein Standartkonto ist schon immer ein anderes gewesen.
Es ist nur noch in der "Ordnerliste" vorhanden und wenn ich es anklicke, dann kommt eben genau dieser Fehler.


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang.

Beiträge gesamt: 159 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 6067 Tagen | Erstellt: 16:29 am 9. Feb. 2010
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Geh am besten erstmal in die Systemsteuerung und schau dort mal unter Mail, ob das Profil davon noch zu finden ist.
Ist etwas verschachtelt, aber dort kann man alle Konten einstellen (übrigens auch löschen ;) ).

Ansonsten bleibt wohl nur noch regedit ...
Natürlich ohne Gewähr und immer erst ein Backup (z.B. ERDNT) machen, bevor du in deiner Registry den langen Ordner Eintrag mit deinem Kontonamen löschst, oder zumindest die Einträge vorher exportieren.

Schau mal in den folgenden Pfad:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles\Outlook

Dort sollten ganz viele Ordner mit Zahlen und Buchstaben stehen.
Die nacheinander durchklicken, dann solltest du in einem davon diesen verwaisten Eintrag finden.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 164003 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7450 Tagen | Erstellt: 17:27 am 9. Feb. 2010
Skyfox
aus Paderborn
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz
50°C mit 1.775 Volt


Vielen Dank.
Unter "Mail" in der Systemsteuerung war immer noch ein Eintrag weniger als in der Outlook Ordnerliste, also rein ins Profil :-)
Ich habe da nun mal ein wenig aufgeräumt und hoffe, dass ich nichts wichtiges erwischt habe. Outlook startet noch und ich habe nun einen Eintrag weniger in der Liste. Der RegCleaner hat nachher in dem Bereich nichts mehr gefunden.

Danke, mir war nur der Pfad in der Reg unbekannt an dem ich mich mal austoben konnte.


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang.

Beiträge gesamt: 159 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 6067 Tagen | Erstellt: 2:27 am 12. Feb. 2010