» Willkommen auf Software «

SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


ich finds ja ganz nett dass man seinen laufwerken namen geben kann... ging ja schon immer...


aber wieso kann man eigentlich im  windows xp explorer nicht  einfach den  laufwerksnamen eingeben unm dort hinzuspringen statt... .  C:  .. d:   ..e:    ...x:

ich hatte mir bei meinem neuen rechner schöne namen für die laufwerke... (griechische götter)  gemacht...  ...

C:  --> CHAOS  (da is windoof drauf ^^)
d:  --> ARES   (da sind meine spiele (zumeist Kreigsspiele drauf=
etc....

nun hab ich bei 6 laufwerken nun zwar im kopf auf welchem "gott" (datenträgernamen)   was liegt... aber nicht mehr die Buchstaben ^^


kann man das einstellen oder gibts ein kleines addon dafür?


geht das eigentlich in  Vista?

Beiträge gesamt: 8092 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7419 Tagen | Erstellt: 22:13 am 27. Sep. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


was mir alternativ einfällt, du könntest die partitionen in ordnern bereitstellen (mounten), mit deinen namen, oder verknüpfungen auf desktop oder in die schnellstartleiste anlegen.

soweit ich weis geht das unter windows nich wie du es gern hättest


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7445 Tagen | Erstellt: 22:27 am 27. Sep. 2008
DEADTHC
aus Wernberg
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i5


Man könnte die Bezeichnungen als Variable definieren, wie z. B.
%SystemDrive% welches meist für C: steht.

Man müsste sich nur die Mühe machen, alle Laufwerke die man braucht, unter Systemeigenschaften > Umgebungsvariabeln einzutragen.

Dann könnte man z. B. %chaos%\... in den Explorer eingeben

Beiträge gesamt: 10047 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7422 Tagen | Erstellt: 21:17 am 28. Sep. 2008
SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


hmm das mit den verknüpfungen klappt irgendwie nicht

und das mit den systemvariablen... auch irgendwie nicht... kann auch sein das ich da was falsch mache...


bin unter:    System --> Erweitert: --> Umgebungsvariblen -->

da find ich z.b. nicht mal das %SYSTEMDRIVE%

sondern nur...  

User Variablen:
TEMP  -  %USERPROFILE%\Local Settings\Temp

System Variablen:
windir   - C:\Windows  -   %SystemRoot%


hmpf-... naja  is auch nich so extrem wichtig....

nachher funzt wieder das halbe system nich wenn ich an den variablen rumfusche....


hab jetzt schon "anomalien"  da ich mit  nLite den Programme ordner geändert habe...  nun hab ich aber komischerweise auf C:...


Program Files (x86)(x86)
Programme
Programme(x86)

und das obwohl ich eigentlich das programm files nicht mehr haben wollte....





Beiträge gesamt: 8092 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7419 Tagen | Erstellt: 23:31 am 28. Sep. 2008
DEADTHC
aus Wernberg
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i5



Zitat von SirHenry um 23:31 am Sep. 28, 2008

bin unter:    System --> Erweitert: --> Umgebungsvariblen -->

da find ich z.b. nicht mal das %SYSTEMDRIVE%

sondern nur...  

User Variablen:
TEMP  -  %USERPROFILE%\Local Settings\Temp

System Variablen:
windir   - C:\Windows  -   %SystemRoot%



Da wirst du die auch nicht finden, da nicht alle Variabeln dort festgelegt werden. Wenn du in der Eingabeaufforderung "set" eingibst werden alle Variabeln gelistet.

Anlage:


Ergebnis:


(Geändert von DEADTHC um 19:20 am Sep. 30, 2008)

Beiträge gesamt: 10047 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7422 Tagen | Erstellt: 19:14 am 30. Sep. 2008
SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


hmmm danke für die hinweise.

okay  wenn ich nun in explorer:     %chaos%  eingebe  lande ich auf C:

aber...  das war ja nicht mein ziel... ich wollte eigentlich einfach nur  Chaos eingeben und dort landen.

am besten noch so wie die autovervollständigung vom firefox3 oder launchy funktioniert...  d.h.    eingabe von     "ocin"  oder "inside"  komme werden mir alle seiten vorgeschlagen die diese buchstaben enthalten.. z.b.  ocinside :-)


aber ich glaub das problem ist in dem fall dass die Exploreradressleiste das einfach nicht hergibt :-(


Beiträge gesamt: 8092 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7419 Tagen | Erstellt: 20:12 am 30. Sep. 2008
CremeFresh
aus geruht und fit!
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4400 MHz


Dann bastel dir doch  n Skript der Chaos heißt und z.b. im Windows Ornder abgelegt ist. In den Skript rufst du einfach C:\ auf.
Dann kannst du über Ausführen/Chaos das Skript ausführen und fertig...

Beiträge gesamt: 6728 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6521 Tagen | Erstellt: 19:16 am 1. Okt. 2008
OberstHorst
aus Taunusstein
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz


Zu XP kann ich nichts sagen... Aber zu Vista. Dort ist es kein Problem den LAufwerksnamen anzugeben. Ich geb einfach "Filme" ein und schon sagt er mir im Drop-Down Fald "Filme-Games (F:)".

Das Funktioniert mit allen Platten / Partitionen und Ordnern, die aufm Desktop liegen ohne vorherige Einstellungen.

MfG


<-- Killerspielespieler
Geh doch zum MediaMarkt und lass dich da beraten...

Beiträge gesamt: 6824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 5054 Tagen | Erstellt: 11:47 am 4. Okt. 2008