» Willkommen auf Software «

corallus
aus der Schweiz
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz @ 3200 MHz


Mein Kumpel war vorgestern hier mit nem Server mit ner 250 GB SATA Maxtor drin, auf welche nicht mehr zugegriffen werden konnte (ein Daten - Volumen).
Auf der Website von Maxtor das Diag-Tool runtergeladen und dieses sagte, das die Platte ins Werk zurück muss , ist defekt.

Mit den Winternals Administrator Tools konnten wir dann allerdings bis auf 160 Files alle Daten auf eine 300 GB Platte kopieren (Die Diagnose und die Wiederherstellung dauerte über 20 Stunden)

Die Moral von der Geschichte: Auch Maxtor Platten können sterben....

Gruss corallus


Fly Hard, Life is Short
Lieber corallus, wir werden dich nie vergessen und in Gedanken immer bei dir bleiben.

Beiträge gesamt: 3890 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6794 Tagen | Erstellt: 14:29 am 27. Aug. 2005
Nilz the Freak
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 1833 MHz
50°C mit 1.68 Volt


Hi!

Also eine Reparaturfunktion gibt meine XP CD leider nicht her... wie komme ich denn wie auf Seite 1 beschrieben in diese Wiederherstellungskonsole um fixboot einzugeben??

MfG, Nilz :noidea:


Nilz the Freak

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6480 Tagen | Erstellt: 18:44 am 27. Aug. 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


CD vom Freund leihen... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6823 Tagen | Erstellt: 18:59 am 27. Aug. 2005
Coolphan
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
52°C mit 1.3 Volt


Einfach,

Ins Bios, da Boot Reihenfolge so umstellen, das zuerst von CD gebootet wird. Danach CD rein, Neustart.

PC bootet von CD, danach lädt der Treiber, jetzt kommt ein Menü wo steht, Reperaturkonsole öffnen, oder ähnlich... in das Menu...

Jetzt kommt so eine Art Dos Konsole, wo du mal help eingeben kannst (danach Enter drücken), jetzt kommen alle Befehle.

Persönlich empfehle ich, in die Konsole: chkdsk /p ; so wird die Platte getestet auch wenn Windows es nicht für nötig hält.

danach mal schauen obs genützt hat...

Gruss

Beiträge gesamt: 327 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 5879 Tagen | Erstellt: 19:10 am 27. Aug. 2005