» Willkommen auf Software «

Badstriker
aus Lünen
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz
35°C mit 1.39 Volt


:moin:@ all

Ich möchte mal gerne wissen, ob ich meine Platte mit einem Paßwort schützen kann.
Aber so, daß ich normal mit Windows arbeiten kann und wenn ich auf die Partition zugreifen will ein Paßwort eingeben muß.

Gibt es dafür Software(Freeware), oder bringt windows XP diese funktion bereits mit?


Bist Du vielleicht John Wayne, oder bin ich es?

Beiträge gesamt: 798 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 6002 Tagen | Erstellt: 12:50 am 3. Aug. 2005
CISC
aus der Schweiz
offline


OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Opteron
2200 MHz mit 1.15 Volt


Da gibts so ne Webseite, nennt sich Google und die kann man mit verschiedenen Stichwörtern füllen und die gibt dann ein Menge tolle Resultate aus.

Bei deinem Problem hab ich mal die Stichwörter Festplatte verschlüsseln verwendet.....  

Hab aber mal gehört das bringts nicht wirklich, solche Software muss immer noch einen Hintereingang haben damit die netten Leute vom Staat da rankommen.

Für den  Heimgebrauch sollte es eigendlich reichen, aber ich frag mal nicht nach was du damit machen willst...

Beiträge gesamt: 571 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6429 Tagen | Erstellt: 13:51 am 3. Aug. 2005
SirBlade
aus Fulda
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1992 MHz
39°C mit 1.26 Volt


Einige Notebook BIOSE haben die Funktion eine Festplatte mit Passwort zu schützen. Das ganze ist bisher nicht geknackt worden. Diese Funktion ist teil des IDE Standard (oder ATA?). Haben aber leider nur Notebook BIOSe und man kann die Platte auch nur in genau dem Notebook verwenden mit dem die Platte gesichert wurde.

Gab es nicht vor kurzer Zeit mal nen Virus der ein Passwort gesetzt hat und die Daten damit unbrauchbar waren? Mit speziellen Programmen und viel Zeit konnte man die Platte wieder nutzen, die Daten waren danach allerdings weg.

Beiträge gesamt: 3455 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6635 Tagen | Erstellt: 14:20 am 3. Aug. 2005
Stuzzy
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 4200 MHz


ja es gab nen virus, der alles verschlüsselte, und mit nem programm, das man für ca. 500 dollar irgendwo kaufen konnte konnte man diese daten wieder lesen... fieses ding!:lol:

Beiträge gesamt: 4084 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 6015 Tagen | Erstellt: 15:34 am 3. Aug. 2005
Badstriker
aus Lünen
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz
35°C mit 1.39 Volt


Also ich möchte erstmal nichts Böses damit anstellen.
Ich will doch einfach nur meine Festplatte vor unbefugten Zugriff schützen.
Bei der benutzerabfrage von Windows, erscheind ja auch das Feld bei dem das PW eingegeben werden muß.Aber das bringt nicht wirklich viel.
Ich will doch einfach nur eine einzelne Partition mit einem PW schützen.


Bist Du vielleicht John Wayne, oder bin ich es?

Beiträge gesamt: 798 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 6002 Tagen | Erstellt: 20:40 am 3. Aug. 2005
Stuzzy
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 4200 MHz


bei den benutzerkonten kann man die dateien verschlüsseln, also die in den eigenen dateien, und so, aber es ist mir ncht bekannt dass es was für die ganze HDD gibt, probier es doch mal mit Cryptmaster, vielleicht gehts mit dem.

Beiträge gesamt: 4084 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 6015 Tagen | Erstellt: 21:10 am 3. Aug. 2005
Badstriker
aus Lünen
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz
35°C mit 1.39 Volt


Werde ich gleich mal runterziehen.
Ich bin auch mal gespannt ob das funzt.Hoffentlich.:thumb:


Bist Du vielleicht John Wayne, oder bin ich es?

Beiträge gesamt: 798 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 6002 Tagen | Erstellt: 21:23 am 3. Aug. 2005
foggo
aus geschissen...
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Barton
1920 MHz @ 2254 MHz
48°C mit 1.700 Volt


Schon mal was von truecrypt gehört??

Man die ganze Platte mit den verschiedensten Algorythmen verschlüsseln und diese sogar miteinander kombinieren.

Kannst auch einzelne Partitionen (Container) und versteckte Volumes erstellen.

Nur zu empfehlen... FREEWARE !!


Epox 8RDA3i | 2x NANYA 512 MB PC3200 2-2-2-5 | Barton 2600+ @ 3000+ @ def. Vcore

Beiträge gesamt: 103 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 6073 Tagen | Erstellt: 6:32 am 4. Aug. 2005
DarkFacility
aus Hannover
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5 @ 4398 MHz
50°C mit 1.23 Volt


windows liefert was ähnliches:




damit kann man den zugriff auf bestimmte bereiche oder komplette festplatten nur ein paar leuten erlauben, man macht das also benutzerprofil abhängig, d.h. wenn du dich als admin anmeldest kannst du alles ansehen, aber wenn du dich als gast anmeldest, wird dir halt der zugriff gespeert :thumb:

(ich hab nur mich als admin angemeldet, wenn man noch nen gast account hat, steht der da auch ;))


"Hecken schützen Heckenschützen."
“Ich weiß immer was ich will, auch wenn ich es nicht weiß." Zitat: Frau L von U

Beiträge gesamt: 46340 | Durchschnitt: 7 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6786 Tagen | Erstellt: 10:08 am 4. Aug. 2005
Svenauskr
aus Krefeld
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2200 MHz
43°C mit 1.65 Volt


@Dark und dann boote ich deinen PC mit Knoppix o.ä. und komme dann auch an deine Daten ran. ;)


Listen, here's the thing. If you can't spot the sucker in the first half hour at the table, then you ARE the sucker.

Beiträge gesamt: 17202 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7431 Tagen | Erstellt: 10:15 am 4. Aug. 2005