» Willkommen auf Software «

URMEL
aus dem Eis... in HH
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2600 MHz @ 2600 MHz
42°C mit 1.35 Volt


:moin:

Suche soft zum Bearbeiten von DVD's........

Habe private Videos mit nem geliehenen DVD-Rekorder auf DVD gebrannt, so weit gut.

Leider übernimmt ein normaler DVD-Player nicht die Kapitelmarkierungen, die ich in mühseliger Arbeit per DVD-Rekorder gesetzt habe.

Auch der Software-Player im PC erkennt sie nicht, funzen halt nur, wenn ich die DVD's auf dem Rekorder abspiele !

Brauche jetzt ne soft, mit der ich die DVD-Video-Daten bearbeiten ( schneiden, vertonen, etc. ) und dann neu brennen kann.

Darüberhinaus sollte die soft es ermöglichen, die Audiospuren als Datei bereitzustellen - um nachvertonen zu können.

Welche ( möglichst deutschsprachigen ) Progz könnt Ihr empfehlen ?

:godlike:

greetz, Christian

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5247 Tagen | Erstellt: 21:50 am 4. Okt. 2004
Henro
aus Berlin
online



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4800 MHz mit 1.350 Volt


adobe dvd encore nannte sich das glaube ich :thumb:

Beiträge gesamt: 14670 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6012 Tagen | Erstellt: 3:01 am 5. Okt. 2004
DanielOC
aus dem Niemandsland ;-)
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3600 MHz
65°C mit 1.39 Volt


also ,,Encore" ist ja n spitzen programm aber der preis :blubb:
also wenn du die spftware kaufen willst dann empfehle ich dir ,,Magix Video Deluxe 2004/2005 " ! die software beherrscht fast alles was eine 1000 € software auch beherrscht aber diese kostet glaube nur 60 € !! ich sag nur spitzen videobearbeitungstool mit absolut proffessionellen werkzeugen !:thumb::thumb::thumb:


C2Q Q9400 @ 4x 3,6GHz >> ASUS P5Q-Pro >> 6GB Aeneon@ 920MHz>> HD4870 512MB OC >> 2*WD 1600JD @ RAID-0, 500GB Seagate >> Samsung 226BW Widescreen TFT 22°

Beiträge gesamt: 1170 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5101 Tagen | Erstellt: 11:43 am 5. Okt. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


ähm.. sorry, aber wenn es hier um die kapitelmarken geht, dann geht
das ganze auch ohne geld auszugeben und auch ohne verlustbehaftete bearbeitung mit einem v-editor. das mpeg format sollte das endformat sein. das bearbeitet man nicht weiter.

du rippst deine DVD auf die PC-HDD (z.b. mit smartripper).
dann demultiplext du die vobfiles zu mpv (oder m2v) und .ac3
(oder .pcm oder .wav) files.

dazu nimmst du die freeware "vobedit" & "ifoedit"

wenn du die einzelnen streams (files) hast, legst du eine "celltimes.txt" (sprungmarken file) an. das ist nichts weiter als eine textdatei. die kann sonstwo liegen, weil du für das erneute erstellen der .vob files sowieso den pfad zu den files angeben musst. also das programm fragt dich, wo die bild-, ton- und kapiteldatei liegen.  du muxt nach erstellung einer "celltimes.txt" alles wieder zusammen und brennst den kram mit nero. fertig! nichts kodiert oder gewandelt..

dauern tut der aufwand keine 30 minuten und das material wird nichtmal
angetastet. es bleibt auf der qualität, die es hatte.

wenn du die celltimes.txt anlegst, musst du dran denken, dass eine sekunde film aus 25 bildern besteht. du musst also rechnen.
soll ein kapitel bei 5 minuten laufzeit anfangen, rechnest du 5x60= 300  und 300 sekunden x 25 bilder = 7500.

du musst dann also in die "celltimes.txt" 7500 eintragen.
wenn die nächste sprungmarke wieder 5 minuten später sein soll (also bei 10 minuten laufzeit), setzt du in die "celltimes.txt" unter den letzten wert (also eine zeile tiefer), eine 15000.

das sollte also in etwa so aussehen:



1
7500
15000
22500
30000
usw.



mit den oben genannten freeware tools (vobedit und ifoedit) kann man also die .vob files einer gerippten DVD auseinanderbauen/demultiplexen (weil .vob nur ein containerformtat ist) und dann wieder  zu einer neuen DVD zusammenfügen (im programm der punkt: "author new DVD") zusammenfügen. du musst halt nur datei für die kapitel neu anlegen.

und das ist nichts weiter eine textdatei, die das programm für dich in den DVD inhalt einpflegt.

echt easy und schnell.

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 14:00 am Okt. 5, 2004)


(Geändert von Beschleunigen um 14:01 am Okt. 5, 2004)


(Geändert von Beschleunigen um 14:04 am Okt. 5, 2004)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5355 Tagen | Erstellt: 13:49 am 5. Okt. 2004
Toxicution
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 2100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Henro am 3:01 am Okt. 5, 2004
adobe dvd encore nannte sich das glaube ich :thumb:


meine rede:thumb:
mfg

Beiträge gesamt: 1851 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5051 Tagen | Erstellt: 17:33 am 5. Okt. 2004
MCmars
aus Stuttgart
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2800 MHz mit 1.9 Volt


dein geld;)


            /////
          ( x x )
----ooO-(_)-Ooo----

Beiträge gesamt: 2110 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5369 Tagen | Erstellt: 18:59 am 5. Okt. 2004
URMEL
aus dem Eis... in HH
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2600 MHz @ 2600 MHz
42°C mit 1.35 Volt


:moin:

Habe mir heut die trial von ulead gezogen : Filmebrennerei 2 und Video-Studio 8 , jeweils 30 Tage bei voller Funktion !

Sind ausser Roxio bisher, nach meinem Wissen, die einzigen, die VOB-Dateien von DVD importieren.

Muss mich aber nun noch in die progz einarbeiten, scheinen aber ganz brauchbar zu sein .:thumb:

Danke für die Vorschläge;)

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5247 Tagen | Erstellt: 22:26 am 5. Okt. 2004
Toxicution
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 2100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von MCmars am 18:59 am Okt. 5, 2004
dein geld;)



jaja;):lol:
mfg

(Geändert von Toxicution um 22:35 am Okt. 5, 2004)

Beiträge gesamt: 1851 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5051 Tagen | Erstellt: 22:33 am 5. Okt. 2004
DanielOC
aus dem Niemandsland ;-)
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3600 MHz
65°C mit 1.39 Volt


vob dateien importiert magix video deluxe auch !! also mit dem programm ist so ziemlich alles anzufangen !! du solltest dir da mal ne demo saugen !!

lohnt sich >>>>:thumb:


C2Q Q9400 @ 4x 3,6GHz >> ASUS P5Q-Pro >> 6GB Aeneon@ 920MHz>> HD4870 512MB OC >> 2*WD 1600JD @ RAID-0, 500GB Seagate >> Samsung 226BW Widescreen TFT 22°

Beiträge gesamt: 1170 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5101 Tagen | Erstellt: 2:52 am 6. Okt. 2004