» Willkommen auf Software «

Eisenblut
offline



OC God
15 Jahre dabei !


Du kannst nur mit dem XP SP1 einen anderen Browser "offiziell" einstellen, deinstallieren geht vielleicht mit XP-Lite, sonst kenne ich auch keine Möglichkeit, wie man das Teil wirklich von der Platte ohne Windows gleich mit zu löschen.


With all due respect Sir, but...

Beiträge gesamt: 3756 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 5553 Tagen | Erstellt: 14:33 am 4. Mai 2004
RedIndian
aus Bad Nenndorf
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core


Och man.....


Indians geben niemals auf! Sch**** Wedemark! Eintrach Braunschweig? WER IST DAS DENN?
http://www.tobisperling.de

Beiträge gesamt: 432 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 5547 Tagen | Erstellt: 10:12 am 5. Mai 2004
Comec
aus der Traum!!!
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo


Bevor hier noch mehr in den IE eingegangen wird, mal was ganz anderes:

Hast Du Deine Speichertimings verändert? :blubb:

Wenn die timings zu scharf sind, dann kann es AUCH zu so einem lustigen Fehler kommen... Stell mal Deine timings auf "default"... :thumb:

Beiträge gesamt: 1964 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5184 Tagen | Erstellt: 16:22 am 5. Mai 2004
RedIndian
aus Bad Nenndorf
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core


Da ist nix verändert!


Indians geben niemals auf! Sch**** Wedemark! Eintrach Braunschweig? WER IST DAS DENN?
http://www.tobisperling.de

Beiträge gesamt: 432 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 5547 Tagen | Erstellt: 7:08 am 6. Mai 2004
Ratber
offline


Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


Hoppla,wer hat meine Mailnoty ausgemacht ?

Weiter im Takt:


@Eisenblut


Nö, kann in dem Fall nicht sein, da die c't brav gegen die ITW-Wildlist getestet hat und dort gab es einige Ausfälle bei Antivir + AVG, was unakzeptabel ist. Zudem hat Norton nicht gewonnen, die besten Ergebnisse zeigten Antivirenkit 2004, F-Secure und Kaspersky.


Interessant,meine Hitliste sieht andersrum aus.

F-Secure ist häufig bei Systeminstabilitäöten vertreten (Nicht meine Erfahrung da ich es nicht mehr nutze),Kaspersky hat stark nachgelasen (Sieh passendes Topic vor eingen Monaten) und zu Norton hab ich ja schon was gesagt .

Seltsam ist das ich keinen kenne der mit dem AVG probleme hat.

Updates sind schnell und bis jetzt hat er auch alle Aktuellen Würmer,Viren  und Trojaner gefunden.
Natürlich sollte man den Mailclienten auch einbinden sonst bringt es nicht viel. (Man wird bei der Inst zwar gefragt aber viele sagen einfach nein.warum auch immer).

Bei den Letzten Würmern,Troj. Viren seit I Love You fällt mir immer auf das der ach so tolle Norton oft zu spät kommt.

Mag sein das er se erkennt aber wenn das Update nicht kütt nutzt mir das garnix.Damit ist die Soft passe.
Zudem gräbt sich fast jedes Nortonprodukt unsinnig tief in das System ein was ich nicht mag.

Das es anders geht zeigt fast jedes Konkurrenzprodukt. ;)


Wie ich schon sagte sind mir die Tests schnuppe denn jeden mit etwas Erfahrung den ich treffe sagt mir das gleiche.

Norton =Bad
Rest Besser.

Wie kommts ? ;)



Aber andersrum wird ein Schuh raus. Du hast Kollegen, die einen seit Wochen vorhandenen Patch nicht eingespielt haben, obwohl in allen großen Computermedien, ja selbst in Spiegel & Co. darüber berichtet und vor den Risiken gewarnt wurde, die keine Firewall betreiben oder diese nicht sinnvoll konfiguriert haben, die den DCOM-Dienst nicht abgeschaltet haben, obwohl sie ihn nicht brauchen werden und diese Kollegen sollen wirklich am WE ihren Antivirus aktuell gehalten haben?


Tja,da rennste gegen ne Wand.

Die befallenen Kollegen hatten wie gesagt alle Norton und bei den meisten lag das Update auf Vollautomatik (Alles an was geht.Macht nicht immer sinn aber das is ja erstmal egal) und da viele Huftierfans sind ist diekiste lange genug on also erzähl mir nix von verpassten Updates.


Fakt ist, dass man zum Schutz zweimal selbst am WE das Live-Update hätten betätigen müssen, um die Updates zu bekommen, die Zeiten habe ich schon gepostet. Frage doch einmal herum, ob sich darum auch nur einer gekümmert hat. Deshalb kann man die Probleme nicht dem Norton aufbürden, das wäre mit fast allen anderen Scannern auch passiert.



Is war ?

Darf ich jetzt mal laut und Schallend lachen ?

Wo ist denn da die Logik wenn ich beim Norton noch extra Manuell updaten muß ?

Das ist als ob ich Rauchmelder regelmäßig zu bestimmten Zeiten einschalten muß um festzustellen ob es Qualmt


Beim AVG kommen Programm und Datenbankupdates automatisch ohne das ich mich drum kümmern muß.

Zudem lasse ich einmal am Tag scannen (4:00 wenn ich aufsteh und die Kiste zum Mailcheck anmache)




Deshalb werde ich noch lange nicht Norton zu meiner Empfehlung zum AV-Schutz machen (bleibt für mich Kaspersky (schnelle Updates) oder Trend (super Firmenservice)), aber es ist zumindest nicht schlechter als Antivir.


Keine Ahnung ich hab AVG und der läuft rund. ;)



Einige Kollegen nutzen den ebenfalls und da war in den letzten Monaten keiner bei den es erwischt hat.

Auch im Bekanntenkreis sieht es so aus.


am interessantesten finde ich die Überraschungen wenn mal einer neben dem Norton oder als ersatz nach ihm den AVG installiert.

Was da oft alles gefunden wird wo der Norton versagt hat ist manchmal erstaunlich und man fragt sich was da läuft.

Ich vermute mal das hier der Effekt auftritt wie bei allen Verbreiteten Programmen und Systemen.
Nämlich das die bekanntesten auch die Angegriffensten sind.

Nicht ohne Grund gibt es die meisten Viren,Trojaner,Würmer und Angriffe für Windows,IExplorer und Outlook Ex.

Der verbreitetste Scanner ist eben der Norton also ist er auch das Bevorzugte Ziel um ihn auszuhebeln.

Mit dem Mc-Afee hat man das ja seinerzeit geschafft das er nen Virus verbreitet anstatt se zu killen ;)



Wie schon gesagt traue ich den Zeitschrigfften nicht weiter wie ich se werfen kann.

Regelmäßig suche ich nach Alternativen da kein Scanner perfect ist.

Beim AVG isses etwas umständlich ihn mal zu deaktivieren.Auch ein Update des Mailclienten mag er nicht so ganz und stellt die Zusammenarbeit ertmal ein (Keine Mails mehr rein oder raus) bvis man ihn dann wieder einschaltet.´Wenn man ihn vor dem Update Deaktiviert dnn gehts nacher wieder.

All das sind aber hinnehmbare Sachen denn der Scanner selber ist Unauffällig,wenig belastend und die Updates schnell verfügbar.
Und wenn ich ihn mal loswerden will dann geht das auch schnell innerhalb weniger Sekunden + Neustart ohne Leichen (Ausser LOGfiles wenn gewünscht) . Nichtmal die lizenz wird stehengelassen ;)



Empfehl du schön was du willst ,ich tue das auch ;)


@Kammerjaeger


Norton alleine taugt nicht viel, wenn man die normalen Updates fährt.

Dafür bringt Symantec recht schnell für alle zugängliche (auch für Nicht-Norton-User) Removal-Tools heraus, die zuverlässig arbeiten und kinderleicht zu bedienen sind.

Wenn also ein neuer Virus da ist, schau ich erstmal bei Symantec oder Bitdefender nach passenden Tools, das ist schneller als jedes Update.



Hab ich bei Eisenblut schon beantwortet abwer auch hier:

Schön,viele geben Hotfixes raus,auch Standalone aber was nutzt mir das wenn ich vom neuen Trojaner/Virus/Wurm  nix weiß weil ich was besseres zu tun hab als ständig Virenwarnungen zu lesen ? ;)

Bei mir sind die neuesten Definitionen und abwehrmaßnahmen sofort (Nicht auf die Goldwaage legen ja ? ;)   )  im Täglichen Update (eigentlich mehrmals täglich) mit drinne so das ich mich nicht drum kümmern muß.

Genausoschnell sind se auch denn der AVG prüft mehrmals täglich nach updates (Merkt man nichts von also kein auffälliger Traffic) so das auch ein Unbeaufsichtigt laufender Rechner immer up2date ist und nicht erst wenn sich einer bemüht nen Fix zu laden ;)

Die Programmupdates kommen übrigens einmal am Tag (Wenn überhaupt nötig) womit das Programm auch immer Aktuell ist.

So stell ich mir nen Schutz vor und nicht anders. ;)


BTW: Bei mir laufen ZoneAlarm und AntiVir auf drei Systemen mit unterschiedlichen Betriebssystemen. Alles nicht auf dem aktuellsten Stand. Trotzdem kenne ich Sasser bisher nur von Kunden...


Yo,ich kenne den auch nur vonne Kollegen und bekannten... ;) :lol:

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 7 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6056 Tagen | Erstellt: 22:46 am 6. Mai 2004
Eisenblut
offline



OC God
15 Jahre dabei !


Wenn ich so viel Zeit hätte, jeden Schmarrn zu beantworten, müsste ich jetzt wieder ewig tippen. Nur kurz: Es ist schön, wenn du glaubst aus deinem Gefühl heraus die Ergebnisse der c't anzuzweifeln, ohne die Test zu kennen. Hinter dem Test steht das Antivirenlabor der Uni Magdeburg und das ist sicherlich eine der ersten Adressen dafür auf diesem Planeten.


With all due respect Sir, but...

Beiträge gesamt: 3756 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 5553 Tagen | Erstellt: 2:57 am 7. Mai 2004
Ratber
offline


Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !



Wenn ich so viel Zeit hätte, jeden Schmarrn zu beantworten



Ach weißte,die Zeit nehme ich mir einfach ;)




Nur kurz: Es ist schön, wenn du glaubst aus deinem Gefühl heraus die Ergebnisse der c't anzuzweifeln, ohne die Test zu kennen.


Welchen Test  meinste ?

Den letzten ,den Vorletzen,den davor oder gar die anderen Tests aus Chip oder ner andren Zeitschrift bzw. Website ?

Es gibt Antivierentest am Laufende Band wie andere auch und ich zweifle nicht aus gefühl sondern aus Erfahrung was ja einen kleinen Unterschied darstellt ;)

Und zum Thema "ohne die Test zu kennen".:

Hier liegen alle Jahrgänge seit 92 also erzähl mir nicht so nen Unsinn ;)



Hinter dem Test steht das Antivirenlabor der Uni Magdeburg und das ist sicherlich eine der ersten Adressen dafür auf diesem Planeten.



Du solltest dir deinen Blinden Glauben bei den Zeitschrifften erhalten denn die werden es dir sicher danken. ;) :lolaway::lolaway:

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 7 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6056 Tagen | Erstellt: 4:16 am 7. Mai 2004