» Willkommen auf Software «

ploreTeufel
aus Stuttgart
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3200 MHz @ 3904 MHz
-18°C mit 1.55 Volt


hab ja nur gesagt das es sich wiederspricht! ich hab nicht gesagt das nicht ein leistungsschub da is.. aber der ganz dicke bleibt eben aus :thumb:


P4 Extreme Edition & Vapochill Premium Titanium

Beiträge gesamt: 2030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5387 Tagen | Erstellt: 21:58 am 9. Feb. 2004
grandpa
aus irgendwo in Bayern
offline


Enhanced OC
15 Jahre dabei !


wieso bleibt der "dicke" Leistungsschub aus, wenn die Platten partitioniert sind?, meiner meinung macht das nich so viel aus.

wenn sie nicht partitioniert sind, werden die Daten je nachdem wo sie sich auf der Platte befinden auch verschieden schnell gelesen, oder?
ausserdem geht es mir nicht so sehr um Geschwindigkeit; ich brauch einfach mehr platz und da schon eine 160er platte am SATA hängt, werde ich einfach noch eine dazuhängen; und da sich bei Raid 0 platztechnisch nichts ändert, wollte ich das auch nutzen (ist nur schneller); anders wäre es, wenn die Daten gespiegelt würden; dann würde es in meiném Fall nichts bringen...ausser weniger platz..


Nur noch Lappi: Asus G73SW
Der Rest verstaubt so vor sich hin...

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 5750 Tagen | Erstellt: 22:09 am 9. Feb. 2004
grandpa
aus irgendwo in Bayern
offline


Enhanced OC
15 Jahre dabei !


nochmal zu raid 0:
das heist doch nix anderes, als daß die daten auf 2 Platen gleich(mässig) "verteilt" werden; also, wenn ich z.B. 20GB abspeichere, daß dann an jede Platte 10Gb gehen. Allein deshalb konnt doch der Leistungs-schub zustande, weil 10Gb po platte einfach schneller zu übertragen sind als 20GB an eine Platte. Dann dürfte es doch eigentl. nichts ausmachen, auch wenn mehrere Partitionen da sind.

Das einzige was ich noch nicht weiß. ist wie das mit dem BS ist; es müsste sich ja auch bei der installation gleichmässig auf beide Platten "verteilen". Und wenn ich logisch weiter denke, müsste für die verteilung dafür alleine der SATA-Controller (je nach einstellung Raid 0; 1 oder 2) zuständig sein, Es ist also nur wichtig, daß das BS bei der installation den Controller erkennt, sonst dürfte gar keine HDD zu sehen sein.


Nur noch Lappi: Asus G73SW
Der Rest verstaubt so vor sich hin...

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 5750 Tagen | Erstellt: 22:26 am 9. Feb. 2004
SvenD73
aus Osthofen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3700 MHz


Jo, genau so isses.

Raid0 mit Partitionen ist auf jeden fall schneller als kein Raid0.

cu


<----- JAAAA, das bin ich.
Was schon ist, kann nicht werden

Beiträge gesamt: 4288 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5728 Tagen | Erstellt: 22:32 am 9. Feb. 2004
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


Na logisch bringt das was. Was ich allerdings nicht ganz verstehe ist, warum du gerade die beiden schlechtesten MS Betriebssysteme zusammen drauf machen willst. Ein 98SE und ein Win2000Pro wäre da die bessere Lösung.
Ich finde es auch nicht so toll, so grosse Platten für ein Raid zu nehmen. Bei mir hängen am Raid Controller 4x45Gb Platten, da sind nur die Betriebssysteme drauf (98SE, 2000Pro, XP Pro und Linux) sowie die wichtigsten Games die ich häufig spiele. Die Datenplatte mit 250Gb mit Videos/MP3s und anderen Daten, die auch net so schnell sein muss läuft allein.

Beiträge gesamt: 8159 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 5912 Tagen | Erstellt: 22:42 am 9. Feb. 2004
grandpa
aus irgendwo in Bayern
offline


Enhanced OC
15 Jahre dabei !


zum BS:  ganz einfach, weil ich die beiden hab; zum anderen kenn ich mich mit linux so gut wie nicht aus.

Win 2000 kann mich mit den ganzen Service-packs nicht begeistern, da u.a. HDD´s über 137GB erst ab SP 4 (kann mich mit der Nummer vom SP auch irren) erkannt werden. Ist dann mit der installation (von Raidsystemen) nicht so einfach...

Ausserdem kann ich den (stabiltäts)-Unterschied von ME und 98SE nicht nachvollziehen. Ich hatte mit beiden noch nie (bzw. die gleichen) Probleme. Das einzige, wo 98SE stabiler läuft, ist wenn man einen VIA-Chipsatz drauf hat, der macht definitiv das ME instabiler als 98SE; bei NF2 und Intel konnte ich keinen Unterschied feststellen. Und ausserdem ist das BS dann noch Geschmackssache....oder


Nur noch Lappi: Asus G73SW
Der Rest verstaubt so vor sich hin...

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 5750 Tagen | Erstellt: 22:58 am 9. Feb. 2004
Thanatos
offline


Enhanced OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz


wichtige daten scheinst du wohl auch net zu haben
bekommst du nur mit einer platte nen kleines problem kannste dir die daten abschreiben

ich würds wenn so machen
1. platte
C: OS1
D: OS2
E: Games/progs
2.platte
F Daten


Und es sprach aus dem Chaos eine Stimme zu Dir:”Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Ich lächelte und war froh, - und es kam schlimmer...!

Beiträge gesamt: 412 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 5874 Tagen | Erstellt: 23:49 am 9. Feb. 2004
grandpa
aus irgendwo in Bayern
offline


Enhanced OC
15 Jahre dabei !


Hab noch ne ganz wichtige Frage vergessen:
wie läuft das bei der Partitionierung: muss ich die Platten vor "Raid 0 aktivieren" einzel genau gleich aufteien, oder erst raid 0 aktivieren und dann partitionieren?

@thantos: normalerweise ist bei non-raid:
C:=1.Platte 1.Partition
D:=2.Platte 1.Partition
E:=1.Platte 2.Partition
F:=2.Platte 2.Partition

also allein deshalb funktioniert deine aufteilung so nicht; und ganz wichtige daten brenne ich auf CD. Und wenn (aus deinem Vorschlag) ausgerechnet die 2. Platte abkackt sind tzotzdem alle wichtigen Daten weg... sicher ist nur, wenn man spiegelt, oder über netzwerk eine Kopie bzw. Backup anlegt.
Und was machen Leute, die sowieso nur eine Platte haben?


Nur noch Lappi: Asus G73SW
Der Rest verstaubt so vor sich hin...

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 5750 Tagen | Erstellt: 6:15 am 10. Feb. 2004
Thanatos
offline


Enhanced OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz


naja wirst schon wissen was du machst ;)

komisch ausse bei der system patition kann ich meine laufwerksbuchstaben so legen wie ich will


Und es sprach aus dem Chaos eine Stimme zu Dir:”Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Ich lächelte und war froh, - und es kam schlimmer...!

Beiträge gesamt: 412 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 5874 Tagen | Erstellt: 9:02 am 10. Feb. 2004
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


du legst erst dein Raid Array mit zwei komplett formatierten Platten an. Dann partitionierst du mit nem Partitionierungstool. Das Tool erkennt dann deine 2 Platten als eine, also 320Gb. Der teilt das dann schon von selber auf die einzelnen Platten auf, brauchst dich da um nix mehr zu kümmern. Bei Partitionmagic steht dann bei mir sowas wie Raid Array 1 180Gb (4x45)

Beiträge gesamt: 8159 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 5912 Tagen | Erstellt: 10:31 am 10. Feb. 2004