» Willkommen auf Software «

SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


Ich würde gerne folgendes Realisieren:


Flashfilm bestehend aus 3 Bildern.
Im dritten Bild ist der eigentliche lange grosse Film der 600x500 Pixel hat.

Im ersten Bild ist der Preloader (kleine Zeile die Prozente anzeigt.)
Ausserdem ist im ersten Bild ein actionscript:
if (geladen == true) {
gotoAndPlay(3);
}

Im zweiten Bild ist ein STOP und ein Start/ENTER Button.
Also wenn der PReloader fertig ist - hält der Film beim
zweiten Bild bei dem Button an.
Der Button hat die Funktion:
on(release) {
getURL("selbe_html_datei.html", "_parent", ????? ) ;
}

Meine frage ist nun was ich bei dem ?????? reinschreiben
muss damit die Variable "geladen" auf TRUE gesetzt wird -
beim laden des Films. Also mir ist klar - das ich: geladen = true machen muss.
Aber Wie kann ich mit getURL den selben Film nochmal laden - und ihm dabei diese Variablenzuweisung übergeben?


Hintergrund ist nämlich das der FlashFilm ( Preloader + StartButton)
in einem KLEINEN FRAME sein sollen. Erst wenn der Film fertig
geladen ist. Und man auf Start drückt - soll der Film im GANZEN Frame - also Parent - dargestellt werden.

Der Film soll dann eben nochmals aufgerufen werden -
mit dieser "geladen = true" Variable . und bei diesem
Aufruf im PARENT - soll der Film den Preloader und Startbutton überspringen um gleich zum eigentlichen Film zu kommen.


Alternativ könnte ich natürlich "einfach"
einen kleinen (für das kleien FRAME) PreLoader Film machen der
dann die datei des GROSSEN Films vorladed - und dann einfach
per Start-Button - und getURL den grossen Film aufruft.
Allerdings weiss ich nicht wie man in einem Flashfilm einen ANDEREN Flashfilm preloaded.  


plz help.


Beiträge gesamt: 8055 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6206 Tagen | Erstellt: 11:01 am 26. Sep. 2002