» Willkommen auf Elektronik «

THE CRAZY ONE
aus Abensberg
offline



Enhanced OC
19 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2000 MHz
35°C mit 1.65 Volt


Erst mal der Plan: hier

Dann die Frage: Wie muss ich die transistoren (bc548 und Bd137) anschließen? Die beiden bc548 sind klein und halbrund. Ein beinchen ist vorne und zwei hinten! Der BD137 ist größer und flach. Alle beinchen sind in einer reihe!


Don't drink and drive. Smoke and fly!

Beiträge gesamt: 303 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7111 Tagen | Erstellt: 16:12 am 3. Mai 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


sch**** Modingtech.

Erst klauen se überall und dann nichtmal vernünftige Anleitungen.

Diese Frage hatten wir schon öfters also hier die Kurzversion:

Im Schaltbild ist von jedem Transistor der Linke Anschluß die Basis "B"
Oben der Colector "C" und unten der Emiter "E"

Bei den Transistoren gilt jetzt folgende Ansicht :

BC 548:
Du schaust auf die Beinchen (Der Transi steht also auf der Kopffläche auffem Tisch und du siehst auf die Unterfläche wo due Beinchen rauskommen ) und die Flache (Da isser meist beschriftet) Seite Zeigt nach unten

Von Links nach rechts: E B C
Die Basis kann evtl auch etwas höher stehen.

DB137:

Du legst den Transi flach hin ,beinchen nach unten und die Metalisierte Fläche (Da kommt evtl nen Kühlkörper drann) ist Hinten (Nicht für dich sichtbar)

Von Links nach Rechts : E C B


Wichtig:


Der Kühlflächenanschluß (Silberne Fläche) ist am Collector "C" angeschlossen.

Wenn du also nen Kühlkorper dran machst und/oder  den Transistor am Gehäuse anschrauben willst dann mußte nen Isolierset (Glimmerscheibe,Isolierbuchse) verwenden da es ansonsten zu ner Überbrückung des Transis kommt und die LED's dauernd leuchten.

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7427 Tagen | Erstellt: 16:34 am 3. Mai 2003
THE CRAZY ONE
aus Abensberg
offline



Enhanced OC
19 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2000 MHz
35°C mit 1.65 Volt


Danke für die schnelle Antwort!
Ich hab die Transistoren jetzt eingebaut und hab schon wieder ein neues Problem! Das Micro reagiert nicht! Egal was ich mit den Potis einstelle die led blinkt nicht zur Musik. Wenn ich das 100k er Poti auf null dreh leuchtet die Led nicht wenn ich das poti ca. 10-20% aufdreh leuchtet die Led immer! Am anderen Poti kann ich solange drehen wie ich will es passiert gar nichts!


Don't drink and drive. Smoke and fly!

Beiträge gesamt: 303 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7111 Tagen | Erstellt: 17:13 am 3. Mai 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


So geht es auch nicht.

Du brauchst schon mindestens nen Multimeter um die Schaltung einzustellen.

Als Erstes stellste das Zweite Poti gerade soweit auf das der erste Transi gerade Leitend wird.

Mit dem Ersten Poti dann nach gefühl bis die LED's im richtigen Rhytmus blinken.

Kommt allerdings auch aufs Micro an.(Vermutlich gibts bei Moddingtech nichtmal ne Abgleichanleitung.Schwach)

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7427 Tagen | Erstellt: 21:44 am 3. Mai 2003
THE CRAZY ONE
aus Abensberg
offline



Enhanced OC
19 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2000 MHz
35°C mit 1.65 Volt


Das funktioniert irgendwie nicht!
Ich hab mal alle werte gemessen die ich hab wenn die led nicht leuchtet!

Mikro,zum mikro schauende Seite des Kondensators: 0-12V (macht keinen unterschied!)

Auf der verbindung von Kondensator, Transistor1 und Poti2: 0V

Zwischen Poti2, 27K Widerstand, Transistor1 und Tansistor2: 0V

An C von Transistor2 : ca. 12V

An E von Transistor2: 0V

An C von Transistor3:ca.11V


Wenn ich Poti2 soweit aufdrehe das die led leuchtet :

Auf der verbindung von Kondensator, Transistor1 und Poti2: 0V

Zwischen Poti2, 27K Widerstand, Transistor1 und Tansistor2:ca. 0,5V

An C von Transistor2 : ca. 12V

An E von Transistor2: 0,2V

An C von Transistor3:ca.8V


Mir ist aufgefallen das zwischen dem Kondensator, poti2 und Transistor1 nie strom fließt! Kann es sein das ich den Kondensator irgendwie falsch angeschlossen ab oder ihn gebraten hab?


Don't drink and drive. Smoke and fly!

Beiträge gesamt: 303 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7111 Tagen | Erstellt: 10:57 am 4. Mai 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Naja,als Erstes:

Ich sach ja nicht das die Schaltung besonders ausgereift ist (Mein Kommentar zu dieser Seite steht ja oben und in einigen anderen Topics) und als Meilenstein der Elektronik zu werten ist.

Aber nu mal zur Schaltung.

Bei den beiden letzten Transistoren kann man nix falsch machen denn das sind nur Schaltverstärker.

Kritisch für die schaltung ist T1 mit den Potis und dem Micro.

Mit dem 2. Poti stellst du sicher das die LED'S gerade am Schaltpunkt stehen und mit dem ersten Poti legst du quasi die Empfindlichkeit fest.

Der Kondesator soll nur den Gleichstromanteil abschneiden.

Ich vermute mal das du das falsche Micro hast oder ,wenn es nen Elektretmicro ist, es verpolt hast.


Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7427 Tagen | Erstellt: 11:31 am 4. Mai 2003
THE CRAZY ONE
aus Abensberg
offline



Enhanced OC
19 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2000 MHz
35°C mit 1.65 Volt


Es ist das micro das bei moddingtech auf der Einkaufsliste steht. Es ist ein kleines kondensatormicro (bestellnummer bei conrad: 302180)


Don't drink and drive. Smoke and fly!

Beiträge gesamt: 303 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7111 Tagen | Erstellt: 11:43 am 4. Mai 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Yo,das ist nen Elektretmicro und das braucht ne Spannungsversorgung.

So wie die Schaltung hier angelegt ist erscheint mir das 50K Poti viel zu hoch als das das Micro damit laufen würde.

Wäre ja nicht die Erste Schaltung bei Moddingtech die ungetestet veröffentlicht wird (Ich erinnere m,al an die nicht funktionierende Mosfetsteuerung die besser als Zufallsgenerator einzusetzen ist)

Aber erstmal solltest du die Polung des Micros überprüfen (Der Hinweis fehlt natürlich im Plan) den Elektretmicros sind gepolt.

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7427 Tagen | Erstellt: 11:51 am 4. Mai 2003
THE CRAZY ONE
aus Abensberg
offline



Enhanced OC
19 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2000 MHz
35°C mit 1.65 Volt


Hab gerade das hier gefunden: LOL


Don't drink and drive. Smoke and fly!

Beiträge gesamt: 303 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7111 Tagen | Erstellt: 11:54 am 4. Mai 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Ja ne is klar.

Ich sach ja ,die Spacken bei Modingtech hab in sachen Elektronik nichmal für 2g Hirn.

Die meisten Anleitungen sind ohne Korrekturen nicht lauffähig (Nachbausicher) oder schlichtweg geklaut.

Aber bei allen Anleitungen fehlt ne vernünftige Dokumentation.

Dem Web wäre geholfen wenn die dicht machen.

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7427 Tagen | Erstellt: 11:59 am 4. Mai 2003