» Willkommen auf Elektronik «

arnd572
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD Athlon Classic


Hi
so ich hatte nun zeit das ganze zu testen. Wer also ne universal fernbedienung hat mit verschiedenen geräten drauf gespeichert macht es folgendermaßen. Er konfiguuriert jedes gerät einzeln mit winlirc. dann öffnet man mit nem editor die config file und fügt den code der anderen immer nach end remote ein.
Also z.b.
begin remote
name  8in1sat
...
...
...
end remote

begin remote
name 8in1TV
...
...
...
end remote


zwischen begin remote und end remote stehen die spezifikationen des jeweiligen fernbedienung(anderen code).
dadurch ergeben sich bei meine universal fernbedienung(30 tasten) bei 8 einstellbaren geräten (30x8) 240 Tasten. Diese tasten können dann noch durch IR assistant noch wesentlich besser genutzt werden, sodass ihr locker 500 tasten rausholen könnt. Wem das zu wenig tasten sind auf einer fernbedienung, dem is nimm zu helfen *g*.
jetzt stellt sich bloß noch die frage wie man sich die tasten und die dazu gehörigen funktionen merken kann :-)
vielleicht hat das jemandem jetzt geholfen.
cu

Beiträge gesamt: 17 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6748 Tagen | Erstellt: 13:53 am 16. Feb. 2003