» Willkommen auf Elektronik «

JamesButler
aus !
offline


OC God
20 Jahre dabei !


naja,Soooo sch****e ist die ja nun auch nicht und mit 265/400 sollte sie auch ganz ordentlich rennen!

Frechheit war nur, daß mit DDR-Ram da von Creative was vorgegaukelt wurde, was die halbe (64er) Bandbreite wieder zunichte machte :hell:

Beiträge gesamt: 3599 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7392 Tagen | Erstellt: 14:10 am 26. Nov. 2001
salundy
aus SFB
offline



OC Profi
19 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3400 MHz
47°C mit 1.40 Volt


ich habe da noch eine fage.
bei drehwiderständen (potentiometer) die werden doch immer mit einem bestimmten wert angegeben. z.b. 2kOhm, ist das der wert den der poti als höchsten widerstand bringen kann? also das man regeln kann von 0Ohm bis 2kOhm ?


mich-SEITE       Mein Rechner

Beiträge gesamt: 692 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 7221 Tagen | Erstellt: 13:39 am 28. Nov. 2001
JamesButler
aus !
offline


OC God
20 Jahre dabei !


so isses! :biglol:

....wichtig für Lüfterregelung ist auch noch, ob das Ding einen linearen Verlauf hat, sonst haste zwischen min. und max. nur einen kleinen Drehbereich!

Beiträge gesamt: 3599 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7392 Tagen | Erstellt: 13:56 am 28. Nov. 2001
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Das Poti sollte ne genügende leistung haben (Also nen Drahtpoti) sonst fackelt es durch.

Gruß
Ratber

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7379 Tagen | Erstellt: 16:29 am 28. Nov. 2001
JamesButler
aus !
offline


OC God
20 Jahre dabei !


DAS natürlich auch!!! :lol:

Ich hab 'n 80er Delta FFB 0812 EHE auf 'nem noname-cooler drauf, geregelt mit einem 100(!)Watt Stereo-poti, 2x8 Ohm, die beiden Drahtwickel hintereinander, das geht von flüsterleise bis Hubschrauber super! :biglol:

Beiträge gesamt: 3599 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7392 Tagen | Erstellt: 17:27 am 28. Nov. 2001
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Ich lasse lieber Regeln.
Solange die Temp stimmt höre ich von meinen Lüftern nix und ich gehe kein Risiko mit der Temp ein.
Den einzigen Lüfter den ich noch zum schweigen bringen muß ist der vom Proz. dann ist die Kiste kaum noch zu höhren.
Ich setze mir nen 60er mit 3 Blatt und 1900 upm drauf.
Das Tachosignal wird über nen PLL gedoppelt und fertig.
Ich warte noch auf die Lieferung.

Gruß
Ratber

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7379 Tagen | Erstellt: 17:43 am 28. Nov. 2001
JamesButler
aus !
offline


OC God
20 Jahre dabei !


So'n bischen was muß doch noch zum "drehen" drinbleiben, die Modellbahn selig wurde auch langweilig, nachdem alles digitalisiert und automatisiert war.........

Das Tachosignal erzeugt mein GraKa-Lüfter konstant, der Proz-Lüfter hängt zum Auslesen am case-Anschluß.....

.....aber 'ne tempabhängige Drehzahlregelung wär auch nicht übel, verwendeste 'ne fertige Schaltung oder haste was selbstgestrickt?

Beiträge gesamt: 3599 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7392 Tagen | Erstellt: 20:18 am 28. Nov. 2001
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Selbststricken ist zwar ganz einfach aber die Mühe mache ich mir nicht.
Für 20.- Mark bekomme ich bei Conrad (7 Minuten von mir entfernt) ne Lüfterregelung mit Gehäuse und fühler.
Die ist in 10 Minuten zusammengelötet.
Ich hab immer 1-2 in Reserve liegen.
Die kann ich an alle 12V Lüfter bis 1 A anklemmen.
Der Fühler kommt dann da hin wo ich es gerne hätte.

Für den Preis fange ich nicht an zu Belichten,Ätzen,Bohren und inne Stadt zu rennen um die Bauteile zu holen.

Gruß
Ratber

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7379 Tagen | Erstellt: 23:08 am 28. Nov. 2001
JamesButler
aus !
offline


OC God
20 Jahre dabei !


Selbstfrickeln macht aber mehr Spaß, da brauchste nix Belichten, Entwickeln, Ätzen und Bohren, 'ne Europlatine reicht dafür völlig, der Rest kommt aus der Grabbelkiste.......

.......hmm, ist Dir schonmal aufgefallen, daß in der Grabbelkiste kiloweise alles vorhanden ist, aber NIE der Wert, den man gerade braucht? :lol:

Beiträge gesamt: 3599 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7392 Tagen | Erstellt: 1:49 am 29. Nov. 2001
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Yo ,das kenne ich .
Such ich nen Transi dann hab ich dauernd nen 7805 oder 7812 inne hand.
ne Woche Später brauch ich nen Regler und nix ist zu finden .
Da muß irgendwo nen Loch sein wo die sich verstecken.

Sicher für kleine schaltungen tuts ne Lochraster aber wenn es etwas aufwendiger wird dann hab ich lieber ne anständige Platine und das dauert eben.

Bei Lüftern mache ich es momentan etwas einfacher.

Nen guter Lüfter (80/92er) kostet so um die 30 Märker,die Regelung kostet 20.- also hole ich mir nen Papst Variofan für 45-50 Märker,knipse einfach den Fühler ab und verlängere ihn dahin wo ich ihn haben will.
Sind dann 10 Minuten arbeit.

Hab einfach keine zeit alles zusammenzusuchen. :lol:

Gruß
Ratber

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7379 Tagen | Erstellt: 13:00 am 29. Nov. 2001