» Willkommen auf Elektronik «

Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


JA was heißt verbinden ?

Kaputte Leiterbahnen ?

Gib mal mehr info's

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7371 Tagen | Erstellt: 16:00 am 13. Juni 2002
FufiStefan
offline



Basic OC
19 Jahre dabei !

AMD Duron
700 MHz @ 900 MHz
40°C mit 1.65 Volt


ja ich mein halt von ganz normalen platinen die unterseite also die mit die Lötaugen so da will ich die verbinden so ´das ich dann oben meine teile draufbauen kann. du kennst doch sicher normale lehre platinen nur mit den Lötaugen und da will ich eben bahnen draufkriegen

Beiträge gesamt: 177 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 7077 Tagen | Erstellt: 19:59 am 13. Juni 2002
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Also am einfachsten verbindeste die Punkte mit Drahtstückchen die du einfach drüberlötest.

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7371 Tagen | Erstellt: 20:30 am 13. Juni 2002
FufiStefan
offline



Basic OC
19 Jahre dabei !

AMD Duron
700 MHz @ 900 MHz
40°C mit 1.65 Volt


es gibt da bei conrad so ätzstifte da steht dabei man kann damit platinen machen oder so, was sin dann das für teile. gibts da nicht sowas wie silberleitlack nur eben billiger, was man einfach so mit nem stift drüber fährt und dann fertig damit man nicht erst die vole baustelle mit den drahtteilchen machen

Beiträge gesamt: 177 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 7077 Tagen | Erstellt: 17:33 am 17. Juni 2002
BlackPixel
aus Tuttlingen
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1733 MHz @ 1953 MHz
56°C mit 1.625 Volt


Also Drahtbrücken sind billiger, einfacher handzuhaben, und leicht wieder wegzubekommen. Platinen Selber ätzen ist relativ aufwendig. Also ich hab bis jetzt jede Platine mit drahtbrücken gemacht, und wenn mann etwas dabei überlegt, braucht mann auch net so viele Davon :)

Cya


Wer anderen eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät ;)
------------------------------------------------------------------------------

Beiträge gesamt: 2084 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 7012 Tagen | Erstellt: 17:38 am 17. Juni 2002
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Für kleine Schaltungen sind Lochrasterplatten immernoch am besten.
Die kann man bei bedarf wiedervrwenden und se sind billig.

Oder eben die Platten mit den Lötpunkten.

Ich nehme am liebsten Lochraster und fädelstift.
Damit geht nen Prototyp oder nen Einzelstück Ruckzuck

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7371 Tagen | Erstellt: 17:58 am 17. Juni 2002
BlackPixel
aus Tuttlingen
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1733 MHz @ 1953 MHz
56°C mit 1.625 Volt


Wat issn Fädelstift? Meinst Du den Leiterbahnunterbrecher?

Cya


Wer anderen eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät ;)
------------------------------------------------------------------------------

Beiträge gesamt: 2084 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 7012 Tagen | Erstellt: 18:36 am 17. Juni 2002
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Nö.

Einfach nen Griffel der Hinten ne Rolle feinen Lacldraht hat der durch die Spitze geführt wird.

Das Ende löteste da fest wo die Verbindung anfängt.
Dann ziehste den zum nächsten Punkt und lötest den dort auch fest.

Fertig ist die verbindung.

Da wo höhere Ströme fließen kommen dann wieder stärkere querschnitte zum einsatz.

normalerweise macht man das mit Bauelementen die lange beinchen haben so das man den Draht erstmal drumwickeln und dann einfach abreißen kann.

Wenn alle verbindungen da sind dann werden die Anschlüsse verlötet.

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7371 Tagen | Erstellt: 20:58 am 17. Juni 2002
BlackPixel
aus Tuttlingen
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1733 MHz @ 1953 MHz
56°C mit 1.625 Volt


Achson Teil, jetzt versteh ich des. Und wo gibts sowas/wie Teuer? Werd mal bei Konrad reinschaeun. Wird das dann aber nicht etwas unübersichtlich wennde mehrere Halbleiter auf kleinem Platz hast? bzw Die Drahtbrücken werden ja immer Quer und längs verlegt. ?
Hmm... null plan hab :confused:


Wer anderen eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät ;)
------------------------------------------------------------------------------

Beiträge gesamt: 2084 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 7012 Tagen | Erstellt: 21:31 am 17. Juni 2002
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Das ist ja der Witz an der Sache.
Die Drähte sind isoliert (Kupferlackdraht) und werden ohne Umwege direkt verdrahtet.

Der Fädelstift sammt 3 Rollen Draht kostet so um die 15€

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7371 Tagen | Erstellt: 0:03 am 18. Juni 2002