» Willkommen auf Elektronik «

Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Wir haben vor gut 10 Jahren in unserer Schule eine Projektwoche gehabt...ich war in der "Hardwarebasteleien"-Gruppe, und wir haben unter Anderem einen Drucker zum Scanner umgebaut *g*, eine Briefwaage gebastelt und auch ein Thermometer für COM oder LPT - kann mich nicht mehr erinnern......aber vielleicht finde ich die Pläne noch irgendwo.

Ich geh mal mit´m Hund raus und begebe mich auf die Suche - ich bewahre fast allen Mist auf ;-)


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1965 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7052 Tagen | Erstellt: 9:33 am 27. Mai 2002
Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


So, ich hab die Anleitung gefunden - du mußt dich aber noch ein wenig gedulden, beide Scanner sind am Sack. Vielleicht kann ich das heute abend oder morgen bei meinem Bruder scannen.

Eigentlich ganz einfach: da wird vorgeschlagen, daß man einfach ein NTC am Gameport anschließt (an +5V und an X-Axis oder y-Axis).

Hm. Empfohlen wird 47 kOhm. Super, da sind Formeln dabei zum berechnen, aber das Progi muß man sich selbst in Basic schreiben ;-)
Ist halt lange her.......

Interesse?


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1965 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7052 Tagen | Erstellt: 11:00 am 27. Mai 2002
Longlife
aus Hilbersdorf,       S
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2558 MHz
42°C mit 1.856 Volt


Klaro!!!
Naja, Basic ist bei mir aucxh schon wieder her, hab zwar noch nen Taschenrechner zum Programieren, aber das behersche ich nach knap 4 Jahren auch net mehr so 100%ig!!!


Wakü @ Linuxartist
Wasserkühlung    Bilder vom Rechner
Man kann seinen Computer nicht wie eine Frau behandeln. Ein Computer braucht Liebe!

Beiträge gesamt: 1341 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7302 Tagen | Erstellt: 13:49 am 27. Mai 2002
Longlife
aus Hilbersdorf,       S
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2558 MHz
42°C mit 1.856 Volt


Also, der Kunde dem die Page ist, hat mir gemailt:

Hallo Jörg!

Eigene Erfahrungen hab ich da nicht. Folgendes wäre möglich:

Selbstbau:
1. Spannungsteiler mit Temperatursensor (z.B. KT 100, Conrad 18 10 48) an
einem A/D Wander.
2. Direkt programmierbare Sensoren (z.B LM75CIM, Conrad 16 58 91 oder Dallas
DS1820 Conrad 17 61 68).
3. Bausatz (SMD !) von ELV: Best-Nr. 20-383-14

Fertiges:
1. Temperaturlogger Conrad 18 81 23
2. SMD-Modul Conrad 18 28 50

Für Infos einfach auf www.conrad.de bzw. www.elv.de nach den Bestellnummern
suchen.

Für den Dallas DS1820 gibt's einiges im Netz. Die Programmierung scheint
ziemlich kompliziert, dafür braucht man kaum zusätzliche Elektronik. Bemüh'
mal eine Suchmaschine.

Viele Grüße
Frank Steinberg

Kann mir da jemand weiter helfen?

Ich hab dazu noch was im Netz gefunden


Wakü @ Linuxartist
Wasserkühlung    Bilder vom Rechner
Man kann seinen Computer nicht wie eine Frau behandeln. Ein Computer braucht Liebe!

Beiträge gesamt: 1341 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7302 Tagen | Erstellt: 19:30 am 29. Mai 2002
Longlife
aus Hilbersdorf,       S
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2558 MHz
42°C mit 1.856 Volt


Hab grad mal bei Conrad in den Katalog rein geschauht, das Zeug ist seeeeeehhhhhhhhr teuer!!!


Wakü @ Linuxartist
Wasserkühlung    Bilder vom Rechner
Man kann seinen Computer nicht wie eine Frau behandeln. Ein Computer braucht Liebe!

Beiträge gesamt: 1341 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7302 Tagen | Erstellt: 19:46 am 29. Mai 2002
Longlife
aus Hilbersdorf,       S
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2558 MHz
42°C mit 1.856 Volt


Hab etwas sehr interessantes gefunden Hier


Wakü @ Linuxartist
Wasserkühlung    Bilder vom Rechner
Man kann seinen Computer nicht wie eine Frau behandeln. Ein Computer braucht Liebe!

Beiträge gesamt: 1341 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7302 Tagen | Erstellt: 20:10 am 29. Mai 2002
Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Mach dich nicht arm!

Such die Pinbelegung vom Gameport, kauf nen NTC/Heißleiter (ca. 70 Cent bei Conrad), nen Sub-D Stecker 15 Pol und löte das NTC an +5V und "Pos X" oder "Pos Y" an. Je höher die Temp., desto geringer der Widerstand & umgekehrt. Da ein Analogstick auch mit Poti & Widerstand arbeitet, brauchst du weder Wandler noch sonstwas (hab den Link nicht gecheckt).

Nur das Eichen & die Software mußt du selbst machen......


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1965 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7052 Tagen | Erstellt: 21:36 am 29. Mai 2002
Mirko
aus Dresden
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2075 MHz
38°C mit 1.52 Volt


Das mit dem Dallas klingt machbar, aber wahrscheinlich ohne Einbindung in MBM


Car-PC.info die CarPC-Community

Beiträge gesamt: 1617 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 7160 Tagen | Erstellt: 22:14 am 29. Mai 2002
Longlife
aus Hilbersdorf,       S
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2558 MHz
42°C mit 1.856 Volt


ist ja egal, hauptsache ich kann die Temp regulieren!
Der Kunde überwacht ja seinen Serverraum damit (wegen Klimaanlage) und wenn die Temp zuhoch ist, wird ne Mail verschickt, da wird es doch kein Prob sein einen Alarm auslösen zu lassen, oder?


Wakü @ Linuxartist
Wasserkühlung    Bilder vom Rechner
Man kann seinen Computer nicht wie eine Frau behandeln. Ein Computer braucht Liebe!

Beiträge gesamt: 1341 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7302 Tagen | Erstellt: 13:35 am 30. Mai 2002