» Willkommen auf Elektronik «

Hitman
aus Österreich
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


? Kauf dir für 5€ eine Fernbedienung mit 3 Steckdosenschaltungen dabei. Dann einen 5€ Conrad Adapter 3-12V und da den Lüfter dran.

Sind 10€ und wenn der AV in Standby geht kannst du den noch laufen lassen n paar Minuten und dann ausschalten.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12951 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6725 Tagen | Erstellt: 16:15 am 12. Mai 2008
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt


Also so schwer sollte das doch nicht sein, der Travo hat bestimmt nen "kleinen" Ausgang für die Elektronik, da einfach was abgezwackt und wie KakYo schon schreibt, nen Gleichrichter mit 12V Spannungesregler dran wenn die Spannung höher ist, oder gleich hinter den GR von der Elektronik, da sollte sich im inet bestimmt ne Schaltung finden, ist 1. eleganter und 2. evtl sogar billiger...
Setzt allerdings ein Messgerät voraus, aber die gibts auch schon für 5 Euro und son ding kann man immermal brauchen.

So mal geschaut
hier gibts ne ienfache Schaltung und Gleichrichter ist eigentlich selbsterklärend.

Spannungsregler : klick wenn ichs richtig verstabnden hab verträgt der bis 26 V input
Gleichrichter: klick

Sollte eigentlich beides passen

(Geändert von Schermi74 um 17:04 am Mai 12, 2008)


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 5533 Tagen | Erstellt: 16:35 am 12. Mai 2008
nummer47
aus Magdeburg
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2400 MHz


ich würde an deiner stelle mal versuchen raus zu bekommen warum da an dem normalen lüfter-anschluss keine spannung mehr anliegt. evtl. is da nur ne kleine sicherung durch. miss mal beide pole gegen masse durch, evtl. liegt ja auch ein problem mit dem minuspol vor. (warum auch immer) dann einfach den lüfter gegen das gehäuse schalten. an sonsten hätte ich den luffi über nen relais/transistor einfach mit dem gerät geschaltet. dazu nen kleinen gleichrichter verwenden und irgendwo ne steuerspannung herholen. (irgendwo vom display z.b.)


jetz woll'n wa ma studiern, wa?

Beiträge gesamt: 4030 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6435 Tagen | Erstellt: 16:45 am 12. Mai 2008