» Willkommen auf Elektronik «

skater
offline



OC God
18 Jahre dabei !


:mahlzeit:

ich hab mal wieder was verrücktes vor.... (is nebenbei auch ne wette)

ich will in mein fahrrad nen ABS steuergerät einbauen.. wie das elektronisch hinhaut, is mir klar... da nehm ich nen µprozessor und radsensoren...

jetzt aber: wie kann ich damit in die bremse eingreifen?? das gerät muss ja die bremse lösen.. und wieder zumachen...

ich hab zur zeit "normalobremsen" mit nem seilzug dran... ich denk mir schon dass ich auf ölbremsen umsteigen muss....


hat einer nen plan wie das beim auto/mortorrad mit dem "bremseingriff" funzt???

THX for help


(Geändert von skater um 17:37 am Nov. 15, 2003)

Beiträge gesamt: 6879 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6739 Tagen | Erstellt: 17:00 am 15. Nov. 2003
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


du musst hinter oder innerhalb des ABS-Steuergerätes eine funktion für den Bremskraftverteiler den man wie du schon weisst wenn ich das richtig erlese nur bei Öldruckbremsen hat.
und diese Steuerung samt dem eingriff in die Druckleitung brauchst du dafür das wars dann musst du nur noch rausfinden womit wodurch und durch welchen Anschluss du den Kontroller für den Bremskraftverstärker oder die dafür vorgesehen "Pumpe" ansteuerst.
Sprich such dich gutes Datenblatt


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6740 Tagen | Erstellt: 17:15 am 15. Nov. 2003
Steffen545
aus Aschaffenburg
offline



OC God
20 Jahre dabei !

Intel Core i7 @ 4400 MHz
58°C mit 1.25 Volt


was ist denn ein haffrad?
Ist das ein Fahrrad?:lol:

bitte um aufklärung!

Beiträge gesamt: 5987 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7405 Tagen | Erstellt: 17:36 am 15. Nov. 2003
skater
offline



OC God
18 Jahre dabei !


ja, das soll fahrrad heissen.. gleich mal verbessern.. :thumb:

Beiträge gesamt: 6879 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6739 Tagen | Erstellt: 17:37 am 15. Nov. 2003
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Bei einem Auto hast du ja bei ABS immer noch einen Bremskraftverstärker dabei und der kann eben durchs ABS und durch das Pedal beeinflusst werden

Zum Fahrrad:

keine ahnung wie man das da umsetzen kann / soll


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17767 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7441 Tagen | Erstellt: 17:50 am 15. Nov. 2003
skater
offline



OC God
18 Jahre dabei !


ich hab mir schon überlegt: ich behalte meine seilzugbremsen, tu da nen motor dran, der einfach beim bremsen mitbewegt wird (ohne widerstan) und wenn die bremse gelöst werde soll (vom ABS) dann dreht der einfach gegen mein bremsen und löst/lockert somit die bremse...

oder: ich bremse einfach elektronisch (bremshebel nur noch nen schlater mit mehreren positionen (leicht-stark bremsen) der einen motor steuert, der den bremszug betätigt, und wenn das ABS eingreift gibt die "bremsmotorsteuerung" einfach ein wenig nach... (natürlich mit backup-system falls der motor ausfällt, das ABS spinnt und dauern auf macht, oder die batterie leer ist...)

Beiträge gesamt: 6879 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6739 Tagen | Erstellt: 17:56 am 15. Nov. 2003
naKruul
aus gebuffter Hund
offline



OC God
20 Jahre dabei !


sorry, aber die idee ist total bescheuert! Legst du dich so oft auf die Fresse, das du jetzt schon am Fahrrad ABS brauchst? Mir ist das jedenfalls noch niht passiert. Und lass dich mit deiner abeneuerlichen konstruktion nicht von der Polizei erwischen. Auch am Fahrrad gibt es vorschriften zu beachten!

Beiträge gesamt: 9896 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7338 Tagen | Erstellt: 19:20 am 15. Nov. 2003
skater
offline



OC God
18 Jahre dabei !



Zitat von naKruul am 19:20 am Nov. 15, 2003
sorry, aber die idee ist total bescheuert! Legst du dich so oft auf die Fresse, das du jetzt schon am Fahrrad ABS brauchst? Mir ist das jedenfalls noch niht passiert. Und lass dich mit deiner abeneuerlichen konstruktion nicht von der Polizei erwischen. Auch am Fahrrad gibt es vorschriften zu beachten!



1. mein bike is sowieso net "straßenzulässig" (kein licht, etc...)

2. das is ja nur nen experiment.. (außerdem ne wett, bei der ich das gels, was ich für das ABS system bekomme + 20 möuse... das isses mir wert)

Beiträge gesamt: 6879 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6739 Tagen | Erstellt: 20:15 am 15. Nov. 2003
Gurke
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2000 MHz
43°C mit 1.80 Volt


Hi,
das ist aber ne kluge wette:blubb:, wo kriegst du den das abs her?
Ich würde mich mal bei den motorrädern umgucken wie die das gelöst haben, evtl mal bei ner moped werkstatt fragen...
mfg

Beiträge gesamt: 35 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6735 Tagen | Erstellt: 21:10 am 15. Nov. 2003
skater
offline



OC God
18 Jahre dabei !


@gurke: wie schon von NWD gesagt, wird beim auto/motorrad das ganze über nen druckverteiler gesteuert... da ich am fahrrad allerdings kein druckverteiler/pumpe habe, fällt das flach.... ich muss also was eigenes konstruieren... außerdem: is doch mal ganz interessant zu bauen.... mir mangelts ja bloß an der steuerung für die bremse... für die auswertungssoftware hab ich ja schon ne lösung (radsensoren + µprozessor):thumb: :ocinside:

Beiträge gesamt: 6879 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6739 Tagen | Erstellt: 21:35 am 15. Nov. 2003