» Willkommen auf Elektronik «

UsL
aus Tetramethylxanthin
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1250 MHz mit 1.78 Volt


Mhhh schätz mal schon das alles "herauszufinden" und zu Normen ist ein recht großer Aufwand aber das wichtigste hätten sie doch für Privatpersonen kostenlos machen können ;)


Against TCPA --- Don't let them take YOUR rights.
http://www.againsttcpa.com

Beiträge gesamt: 381 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6764 Tagen | Erstellt: 16:58 am 16. Jan. 2004
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Tja,reine Geldmacherei wie bei allem was "Pflicht" ist.

Ein Gutes Beispiel aus dem Alltag:

Die UVV ("Unfall Verhütungs Vorschrifften" . Ich weiß das das zusammengeschrieben wird) muß in jedem Betrieb ausliegen.

Soweit sogut.

Sie muß bei aktualisierungen neu angeschafft werden.(Man bekommt bescheidt).

Auch Plausibel.

Natürlich kostet ein Exemplarsatz Geld und das nicht gerade zu knapp.
Bei Aktualisierungszyklen von 2-4 Jahren kann man damit aber noch leben.

Is also auch noch Akzeptierbar .


ahber jetzt kommts:


Wenn ich ne Baustelle habe dann muß da natürlich auch ne UVV ausliegen.

Jetzt könnte man ja meinen das ich die auf die nächste Baustelle mitnehmen kann wenn das Objekt fertig ist und das nächste anfängt.

Weit gefehlt.
Für jede Feste Baustelle die ich anfange muß ich als Betreiber immer schön ne Neue UVV Kaufen obwohl die letzte meist noch originalverpackt im Aushänger liegt und aktuell ist.

Wer also nen Mittleren Handwerksbetrieb hat der alle paar Monate ne Neue Baustelle hat bei dem sammeln sich im Laufe der Zeit die UVV's an oder jeder Mitarbeiter hat mittlerweile sein Persönliche Exemplar zuhause.

Besonders Ärgerlich wird es wenn kurz vor Baustellenende die UVV wieder aktualisiert wird.
Dann kann man nicht sagen das man die 2 Wochen noch die Alte nimmt und auf der Nächsten Baustelle die Neue anschafft.

Nein,man muß uu. für 1-2 Wochen nen neuen Satz kaufen und 1-2 Wochen Später auf der neuen Baustelle gleich nochmal.

Protestiert haben schon viele.Einfach ignoriert andere aber am ende gibt es entweder ne Ordnungswiedrigkeit oder es droht sogar die Schließung der Baustelle.

Das Innungen sind da brutal wie nix.

Jetzt muß man noch wissen das die Innungen sich aus den Mitgliedern finanzieren.

Also könnte man sagen das man einfach nicht Mitglied wird aber das geht nicht.

Bei vielen Betriebsformen und Richtungen ist die Mitgliedsschaft Pflicht.
Und so finanziert man die Eigene Mafia weil man sei Finanzieren muß.

Blödes Konzept ohne Regularien :crazy: aber es macht auch wieder Sinn denn wenn es keine Innung gäbe dann wäre der Arbeitsschutz ganz unten durch.


Ähnliches Erleben wir ja bei allen Zwangs-versicherungen und -mitgliedschaften.

Die Krankenkassen machen was se wollen.
KFZ-Versicherungen zahlen fast garnix wenn es mal kracht.
usw.

So ist das Leben eben mal ;)

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7428 Tagen | Erstellt: 17:24 am 16. Jan. 2004
UsL
aus Tetramethylxanthin
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1250 MHz mit 1.78 Volt


Jo, der ganze PFlichtkram ist teilweise schon dreißt, wobei Haftpflichtversicherung ja noch Sinn hat.

Vieleicht könnt ihr euch mal das Layout ansehn:
Layout
Und euren Senf dazu gebn. Ist mein erstes Layout :thumb: das rechts vom roten Strich ist 230 V AC links davon der Parallel port. Gelb sind Sicherungen. Die Dinger in der Mitte sind 7 (8) beinige SSRs
Naja ich hoffe da sind keine zu groben Schnitzer drinne. Wegen Kriechströmen etc. werd ich das ganze mit KOntakt PLastik Isolieren und in ein hübsches Plastik Gehäuse verpacken :thumb:


Against TCPA --- Don't let them take YOUR rights.
http://www.againsttcpa.com

Beiträge gesamt: 381 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6764 Tagen | Erstellt: 18:20 am 16. Jan. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


sieht für mich verwirrend aus da ich bsiher nur mit der Abacom software gearbeitet habe bzw. mit der software meine ausiuldung mache aber auf den ersten blick ist es schon ok so


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6733 Tagen | Erstellt: 18:33 am 16. Jan. 2004
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Nen Bauteilelayer wäre jetzt nicht schlecht damit man die Abstände besser einschätzen kann.

Mein Standard für Sowas ist immer nen ULN2803 und dann die Relais (Mech oder Halbleiter.Je nach Geschmack)

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7428 Tagen | Erstellt: 18:33 am 16. Jan. 2004
UsL
aus Tetramethylxanthin
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1250 MHz mit 1.78 Volt


Jo leider gibts das S26MD0 (Sharp SSR) nicht in der Library von Eagle und ich war zu faul es zu erstellen ;)
Zum Entwirren: Der Parport steuert die SSRs die Lücken der Signalleitungen über die Masseleitung des Parports sind für Vorwiederstände. Auf der Lastseite das SSRs ist der oberste Pin Eingang der mittlere Ausgang und der unterste Masse. ganz rechts kommen dann Schraubklemmen jeweils mit Masse und einem SSR Ausgang hin.

Was für Sicherungen sollte ich nehmen? Angeschlossen werden 40W Glühbirnen also ca. 0.18A pro SSR Ausgang und  insgesamt dann ca. 1.44A dann sollt ich wohl pro Birne ne 0.2A und für die Versorgungssicherung ne 1.6A nehmenSind diese Werte okay? Und: solls flink oder träge sein?


Against TCPA --- Don't let them take YOUR rights.
http://www.againsttcpa.com

Beiträge gesamt: 381 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6764 Tagen | Erstellt: 15:56 am 17. Jan. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


die werte sind nehmbar

ich würde flinke nehmen aufgrund der glühbirnen


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6733 Tagen | Erstellt: 16:51 am 17. Jan. 2004
UsL
aus Tetramethylxanthin
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1250 MHz mit 1.78 Volt


Bei den Glühbirnen hatte ich mir gerade noch überlegt das da beim Einschalten doch ein sehr hoher Strom fließt und flinke Sicherungen vieleicht sofort gekillt werden.


Against TCPA --- Don't let them take YOUR rights.
http://www.againsttcpa.com

Beiträge gesamt: 381 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6764 Tagen | Erstellt: 16:59 am 17. Jan. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


hm gut möglich..:noidea: da gabs abre was :noidea:..

mal auf ratber warten der weiss sicherlich wa sache ist


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6733 Tagen | Erstellt: 17:09 am 17. Jan. 2004
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Bei Glühbirnen nimmt man Mittel oder Träge aber ich bevorzuge Mittel.

Bei 40W sinds richtig ca. 0.18A

Ich würde auf 100W + Einschaltstrom absichern dann gibt es später kein Theater.

Das sind dann 0.44A *2 = xa. 1A

Als Mittlkere Sicherung 1A oder etwas größer wenn nicht erhältlich (zb. 1.25A oder 1.5A)

Das müßte reichen.

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7428 Tagen | Erstellt: 20:15 am 17. Jan. 2004