» Willkommen auf Luftkühler «

waltherstefan
aus Berlin
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1333 MHz @ 1539 MHz
48°C mit 1.90 Volt


die lüftersteurung bei www.low-noise.de zeigt dir, was in etwa die teile kosten. leider ist das ganze noch in dm aber ich hab mal nachgesehen, wenn du pro lüfter eine eigene schaltung haben willst, musst du um die 5€ (maximal) rechnen um die steurung zu bauen (wenn du die kleine mit dem LM317 nimmst).

das ist doch nicht zuviel oder???


Linux is like an indian tipi.
No windows, no gates and apache inside.
Mein  PC  Meine SETI-Stats

Beiträge gesamt: 109 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6924 Tagen | Erstellt: 18:33 am 24. Aug. 2002
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Ja das middem LM317 is aber nur nen Drehzahlsteller der Handbedient wird.

Einmal vergessen die Drehzahl raufzusetzen und :cu: Prozzie

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7337 Tagen | Erstellt: 20:15 am 24. Aug. 2002
jogoman
aus Prinzip
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
4200 MHz @ 5000 MHz
62°C mit 1.3 Volt



Zitat von slipknotter am 11:15 am Aug. 24, 2002
gut....allerdings will ich kein geld ausgeben *g*
kann man sich das net irgendwie selbst bauen?



jup geht! - also du nimmst das gelbe (12V - ich einfach mal vom 4pin nt stecker aus ok!) kabel und stöbselst es da ein wo der  rote normal drinn is! - den schwarzen lässte da wo er is! - so haste 7V.....wenn du nu den schwarzen (vom 12V) da reinsteckst wo der andere schwarze (5V) war dann haste 5V!

wie gesagt: ich hab es aus der sicht von nem 4PIN NETZTEILSTECKER erklärt!!! - also nicht vom 3PIN aufem board.............weil da unterscheiden sich die farben das verfahren is aber das gleiche.........

Beiträge gesamt: 7599 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 7202 Tagen | Erstellt: 21:15 am 24. Aug. 2002
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


@Jogo

Wenn dann erzähl es richtig

Zwischen Gelb und Schwartz sind 12V
Zwischen Rot und Schwartz sind 5V
Und zwischen Gelb und Rot sind 7V wobei der Gelbe den + Pol darstellt

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7337 Tagen | Erstellt: 22:46 am 24. Aug. 2002
zepp
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD Duron
800 MHz @ 888 MHz
60°C mit 1.85 Volt


weiss auch einer, wie man das mit 3 CPU Stecker machen kann?? Ich mein irgendwie müssen da doch auch die Daten für die Drehzahl durchkommen - kann ich dann einfach nen Poti da reinbauen??

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6875 Tagen | Erstellt: 5:43 am 26. Aug. 2002
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Das Tachosignal dürfte noch funktionieren.(Hängt von der Elektronik des Lüfters ab).

Das Poti bzw. die Reglung kommt ja nur in den Motorkreis

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7337 Tagen | Erstellt: 7:02 am 26. Aug. 2002
slipknotter
aus Korbach/Hessen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD Duron
1000 MHz mit 1.500 Volt


also das mit den ausgängen von den NT mit 12V / 7V / 5V hab ich schon gemacht. Habe einen alten NT-Lüfter (Papst) über meine Festplatte gehangen (wird ohne Lüftung doch schon sehr heiss...), und dann noch einen Schalter vorne an die Slotblenden gebaut, so dass ich den umschalten kann auf 12V, 5V, und auf "Aus". Sieht zwar noch alles etwas kagge aus....weil ich nicht so genau gearbeitet habe....aber naja.....:biglol:
Und beim Prozzilüfter wollte ich das ganz gerne über den 3Pin Stecker machen, wobei ich mir grad überlege....da könnte ich natürlich auch einen Schalter zwischendübeln...aber wenn man dann ausversehen den Schalter nicht anmacht.....ui wird übel.....:knips: dann ist die kiste "aus".
Nen Poti, der die Drehzahl regelt wäre natürlich das Beste, am besten mit Warnsignal über PC-Speakter wenn zuwenig Spannung (Drehzahl) auf der Leitung ist.


"Seid ihr bereit für Frieden und Sozialismus?"
-"Immer bereit!!"

Beiträge gesamt: 744 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6917 Tagen | Erstellt: 20:13 am 26. Aug. 2002
slipknotter
aus Korbach/Hessen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD Duron
1000 MHz mit 1.500 Volt


Mir ist grad noch etwas eingefallen:

Ich könnte doch anstatt eines Lüfters, der sich schnell dreht, einfach mehrere nehmen, die sich langsamer drehen. Denn die Lautstärke addiert sich ja nicht einfach (also 20 Dezibel + 10 sind nicht 30), aber dafür die Luftmenge die transportiert wird.


"Seid ihr bereit für Frieden und Sozialismus?"
-"Immer bereit!!"

Beiträge gesamt: 744 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6917 Tagen | Erstellt: 20:23 am 26. Aug. 2002
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Tja,mein Reden.

Als Krönung ne Tempreglung und nix kann mehr passieren ;)

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7337 Tagen | Erstellt: 20:55 am 26. Aug. 2002
zepp
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD Duron
800 MHz @ 888 MHz
60°C mit 1.85 Volt


weiss denn einer, auf welchen Kablen beim CPU-Lüfter welche Spannungen liegen und welche der Lüfter denn benutzt. So wie ich es sehe würde die Sache funktionieren, wenn ich infach nen Poti in das rote-Kabel reinlöte ... bitte sagt bescheid, falls ich mich da irre. !!!

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6875 Tagen | Erstellt: 23:15 am 26. Aug. 2002