» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

BiBo
aus Barsinghausen
offline



OC God
20 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 2800 MHz


ich dneke mal fast das der radi nicht genug frischluft bekommt.
was oft passiert wenn man den radi im deckel einbauct und dann den rechner unterm schreibtisch stehen hat.

BiBo


hab keine

Beiträge gesamt: 2918 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7384 Tagen | Erstellt: 10:51 am 30. Aug. 2002
XiroX
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2600 MHz
49°C mit 2.03 Volt


Wenn wir schon am rumraten sind :lol: mir is da auch noch was eingefallen!

Also hast du nen VID Mod an der CPU?? Wenn ja , dann liegt doch die CPU minimal schräg auf.....dann isses ja auch gar net möglich den Kühler plan zu montieren?

Kann daran liegen...kann aber auch nicht daran liegen :) (wär hätte das gedacht :p )

naja ma ausprobieren.

Der letzte Fall wo hier zu hohe Temps hatte (war auch nen Intel) an dem hats auch am aufliegen des Kühlers gefehlt.


-->Nethands<--

Beiträge gesamt: 1590 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 7212 Tagen | Erstellt: 11:15 am 30. Aug. 2002
SK Volli
aus Düsseldorf
offline



Basic OC
19 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3066 MHz @ 3520 MHz
38°C mit 1.60 Volt


hmmm ich hatte nen 2.26er auf realen 1.9 volt beim idle auf ca 42 grad

dann neue cpu bekommen auch 2.26er NB kühler für die wakü sowie einen für meine gf4

die rennt auf 330 / 735

system ist im moment mit idle 1.7 volt auf ca 44-45 grad

ich benutze die kühler von innovatek nen black ice 2 und ne eheim +

Beiträge gesamt: 213 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6955 Tagen | Erstellt: 15:07 am 30. Aug. 2002
Marodeur
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1400 MHz @ 1733 MHz
41°C mit 1.75 Volt


Wasn ne Eheim +?

Also ich hab NB, GPU (Geforce2MX 400 @ 210Mhz) und CPU (1600+@1740Mhz).
Dazu ne Eheim 1048 und nen Radi ausm Auto. Die Lüfter dadrauf laufen auf 5Volt und ich hab ne CPU-temp. von 40°C (idle).


Lach drüber wenns zum weinen nicht reicht.MANOWAR RULEZ!!!! ICH WAR DABEI: WARRIORS OF THE WORLD TOUR (6.12.02 Köln Palladium)

Beiträge gesamt: 6487 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 7253 Tagen | Erstellt: 16:26 am 30. Aug. 2002
RDRAM RAMBUS
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


@nBrKronic

"Was is das für ein Kühlkörper? "

Innovatek Rev. 3 mit originaler P4 Halterung

(Geändert von RDRAM RAMBUS um 17:25 am Aug. 30, 2002)


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2386 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7040 Tagen | Erstellt: 17:23 am 30. Aug. 2002
santiagoAMD
aus bonn
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1933 MHz @ 2600 MHz
39°C mit 1.78 Volt


@ rambus :

was ist das für ein tool womit du die abwärme berechnen kannst ?

thx


*klopf* *klopf* *klopf* Lasst uns raus! Wir haben unsere Schuhe im Trockner gekocht und gegessen, jetzt ist uns langweilig....

Beiträge gesamt: 3262 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6957 Tagen | Erstellt: 17:31 am 30. Aug. 2002
RDRAM RAMBUS
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


OC-Tool.rar

"
OC-Rechner Verion 1.506.06.2002

Anmerkungen:

Der Multiplikator kann auch automatisch ermittelt werden,indem man in der Rating-Berechnung das Mhz-Feld ausfüllt und den den Multiplikator im nächsen Abschnitt nicht angibt.

Das Programm ist in der Lage, von MHz in P-Rating sowie von P-Rating in MHz zu rechnen. Die gilt auch für die Umrechnung von CFM und m³.

Die Berechnung des PCI und AGP Taktes ist nicht an die Vorgaben aus der FSB-Liste gebunden, sondern es besteht die Möglichkeit, einfach andere FSB-Takte in das Feld einzutippen.

Die Frequenzen, bei denen die PCI- oder AGP Teiler greifen, können ebenfalls frei gewählt werden.

Desweiteren können die errechneten Abwäremleistungen plus/minus 2 Watt von der tatsächlichen Abwärme des Prozessors abweichen. Dies hat jedoch vielerlei Gründe.



Für Anregungen bin ich jederzeit offen

Christopher Zinke


(Christopher@pctweaks.de / zinke@ngi.de)





Dieses Programm ist lediglich ein Rechner,
welcher anhand von Formeln und Bedingungen
verschiedene Werte errechnet! Das Programm
greift nicht in die Konfiguration des  
Rechners ein, bzw garantiert irgendwelche
errechneten Werte als machbar!

"


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2386 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7040 Tagen | Erstellt: 17:47 am 30. Aug. 2002
santiagoAMD
aus bonn
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1933 MHz @ 2600 MHz
39°C mit 1.78 Volt


yo danke ...

wenn das mit den +- 2 watt stimmt ist es ja schon saugeil .....


*klopf* *klopf* *klopf* Lasst uns raus! Wir haben unsere Schuhe im Trockner gekocht und gegessen, jetzt ist uns langweilig....

Beiträge gesamt: 3262 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6957 Tagen | Erstellt: 17:54 am 30. Aug. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Das Abit TH7II ließt viel höhere Temps aus als andere, dass dürfte klar sein, postet also immer das verwendete Mainboard mit, insbesondere Asus P4-Boards liefern total unrealistische Temps.

Ich habe den PC heute in über die Nacht abgekühltem Zustand eingeschaltet und direkt im Bios nach der Temp geschaut, CPU=50° und da lief er erst ca. 6-8 Sekunden, also liegt es schonmal nicht an meinem Radi oder ähnlichem!
Ich habe die Probleme aber auch bei Standardtakt!  

Habe die Wakü nochmal neu eingebaut, wieder das gleiche unübertaktet, also 2.26GHz habe ich mit 1.39V (unter Last) genau 50.5°...
Wenn ich die GF4 aus dem kreislauf lasse, habe ich max. 60°, hmm...

@RDRAM
wie ließt du die Temp aus? Doch ganz normal über den Sensor der CPU-Temp vom TH7II, oder? Und dann hast du nichtmal 50° PASSIV? Willst du mich auf den Arm nehmen?

@McK

Was ich allerdings vermute ist das deine "Handwarm" nicht so ganz stimmt den dieser AB ist ja aus Plastik was ja nicht so gut Wärme leitet und dann spürtste vielleicht deine eigene Körperwärme mehr als im AB durch den Energieeintrag durch deine Hand weggenommen wird (bißchen doof ausgedrückt!)


Da liegst du leider falsch, der AquaTube ist aus Alu! Wiegt sogar einiges, und wird wirklich nur handwarm.

Mein Fazit ist:
Die Temperatur ist für ein Abit TH7II normal, mit einem Asus P4B533 hätte ich garantiert 10° weniger. Ihr könnt die Temperaturen mit unterschiedlichen Boards NULL vergleichen.


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6988 Tagen | Erstellt: 20:26 am 30. Aug. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Die CPU steckt auch nicht schief im Sockel wen man den Wire-MOD macht, dass denken so viele ist aber total falsch. Der Draht hat die Dicke eines Haares.

Leider sind eure Tipps alle scheinbar falsch, trotzdem Danke!

Ich denke sowieso, dass die Temp normal ist.


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6988 Tagen | Erstellt: 20:34 am 30. Aug. 2002