» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

Deathblow DoG
aus Ilmenau
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2266 MHz @ 2907 MHz mit 1.72 Volt


Die Wattangaben sind für nicht übertaktete CPUs!!!

Hier www.bexda.com könnt ihr ausrechnen was eure CPU wirklich an Verlust hatt!!

Beiträge gesamt: 9981 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6798 Tagen | Erstellt: 22:00 am 11. Nov. 2001
Kunkel
aus Krefeld
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2660 MHz @ 3800 MHz
51°C mit 1.136 Volt


Also hab mir mal die jetztige Wärmeentwicklung berechnet liegt jetzt schon bei knapp 84W!!! :o
Also wenn ich das teil auf 1400Mhz takten sollte und die Vcore auf 2.5 erhöhe dann entwickelt das Teil so an die 150W!!!

Also wo wir dann gerade dabei sind! Wo gibts Peltiers so an die 150W! Bei frozen-silicon kostet son Teil mit 156W und 15.7V 120DM :o Bei Conrad kost son Ding mit 124W und 15.4V 100DM! Wo gibts die Teile am billigsten?

(Geändert von Kunkel um 22:56 am Nov. 11, 2001)


wann kann ich endlich mein iPhone 3G übertakten?! :megacry:

Beiträge gesamt: 3653 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 6660 Tagen | Erstellt: 22:42 am 11. Nov. 2001
Barnie
aus Gauting
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


Also dein Pelztier sollte mindesten die anderthalbfache Leistung von deinem Prozzie haben damit sich etwas tut. eigentlich das doppelte.  Wenn die Leistung des Pleztiers gleich der (übertakteten CPU ist, dann ist die heiße und klate Seite gerade mal gleich warm, aber nur wenn du sonst keinerlei Verluste hast, und sich der Hersteller des Pelztiers nicht als großzügig bei der Wattangabe gezeigt hat. Die Waküs schaffen die Wärme alle vom Pelztier weg ins Wasser, da brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Aber du mußt die Wärme aus dem Kühlwasser weg bringen. Du hast ja nun nicht nur die Abwärme des Prozzies 150W sondern auch die der Pelztiere von mindestens 300W; 150W * 1,5 = 225W; um 225W thermisch mit zwei Pelztieren zu bekommen (Es gibt kein so großes einzelnes) mußt du noch den Wirkungsgrad beachten. Die 300W sind also noch optimistisch. Dumußt also mindestens 450W mit deinem Radi loswerden, wo es vorher "nur" 150W waren. Das geht zwar auch problemlos, aber nicht mit einer niedrigen Wassertemp. dubrauchst also auch min 2 Radis, damit die Wasertemp in einem vernünftigem Rahmen bleibt. Übrigends, bei cooling-solutions bekommst du Heatplates mit 100x50, damit kanns du zwei Pelztiere auf den Prozzie wirken lassen, in dem du sie nebeneinander anordnest. Achja, zwei Pelztiere, zwei Waküs.... Evt. verstehst du jetzt warum (fast) niemand seinen übertakteten Hochleistungsprozzie mit Pelzzies kühlt.

Barnie

p.s. vergiß nicht das extra Netzteil für deine Pelztiere
p.p.s. evt. gibst du die Kohle besser für ein Kühlaggregat aus...

Beiträge gesamt: 43 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6714 Tagen | Erstellt: 14:25 am 12. Nov. 2001
Kunkel
aus Krefeld
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2660 MHz @ 3800 MHz
51°C mit 1.136 Volt


@Barnie THX! Also werde ich mir die ganze Sach mal durch den kopf gehen lassen!


wann kann ich endlich mein iPhone 3G übertakten?! :megacry:

Beiträge gesamt: 3653 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 6660 Tagen | Erstellt: 14:53 am 12. Nov. 2001
MCSlash
aus sengeländer
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2525 MHz
42°C mit 1.96 Volt


Barnie:
Das was du erzählst, das habe ich noch nie gehört.
Wenn das peltier 156W wärmeleistung hat, dann musst du auch 156W wegbringen.
Die 450W das sind die, die es verbraucht. Also vom netzteil zieht.
Glaube ich.


So kann man sich das Hobby auch ganz einfach finanzieren.    

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6783 Tagen | Erstellt: 15:37 am 12. Nov. 2001
Barnie
aus Gauting
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


@MCSlash

Die Wärmeleistung des Pelztiers ist nur ein theoretischer Wert, die maximale Wärme die es von der kalten Seite wegtransportieren kann. Diese Angabe braucht man zusammen mit der Temperaturdifferenz die das Pelztier maximal schafft z.B. 80°, um die Temperatur auf der kalten Seite berechnen zu können (wenn die auf der Warmen Seite feststeht).

Aber diese Tempdiff ist nicht immer mit angegeben. Was aber meistens dabei steht, ist die Nennspannung und der Strom. Wenn du die Spannung mit dem Strom multiplizierst, so ergibt das die elektrische Leistung, die der Pelzzie aufnimmt (und deutlich höher ist wie die thermische Leistung des Pelztiers).

Auf der warmen Seite des Pelzzies mußt du nun die gesamte Verlustenergie abgeben, die tatsächlich erzeugt wird. Das ist einerseits die Wärmeleistung des Prozzies, hier also 150W + die elektrische die das Pelztier ja auch in Wärme umsetzt, hier also 300W; macht zusammen 450W die das Pelztier über die Wakü ins Wasser abgeben muß.

Barnie

p.s. falls dich die Formel interessiert:

delta T = deltaTmax x (1 - (Pprozzie / Ptherm))

Wenn du also einen Prozzie hast der genauso viel Wärme abgibt wie der Pelzzie thermisch transportieren kann, so ergibt Pprozzie / Ptherm = 1 und damit 1-1=0 und damit ist die deltaT, also die Temperaturdifferenz zwischen der kalten und der warmen Seite auch 0, sie sind also gleich warm. Und das ist dann natürlich unabhängig vom deltaTmax, das ja in unserem Beispiel oben 80° war.

p.p.s. außerdem muß man noch beachten, das die warme Seite im optimalen Temperaturbereich für das Pelztier bleibt

Beiträge gesamt: 43 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6714 Tagen | Erstellt: 10:39 am 14. Nov. 2001