» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

tjh
aus Unter Oberndorf/at
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 5117 MHz
52°C mit 1.560 Volt


erste i5 Tests, aktuell noch kein Plan wie ich über die 3,6GHz komme :noidea:

aber unter Vollast max +14° Kerntemperatur schaut doch recht gut aus.



die Kühlung geht nicht 1mm in die Knie :punk:
sobald ich Stresstest Ende drücke ist die Temp in sec sec auf 0° in Coretemp, weniger kann es nicht anzeigen :lol:

das Gigabyte Tool ist leider komplett zu blöd und zeigt +100°C an :bigconfused:

jetzt wärs super wenn es ein Tool gebe was die reale Temperatur der Kerne anzeigen kann....

im Bios bei neustart steht -16°C es miss doch ein Tool geben das so schlau wie das Bios ist?:noidea:

wer Ideen?

Danke :ocinside:

Edit: wenn ich die Kühlung abdrehe an ca +18° CPU Zeigt das Gigabytetool dann was an.....



:noidea:




(Geändert von tjh um 20:09 am 19. Jan. 2021)


fx8350 @5,85GHz @Waterchiller i5 2550K @5,3GHz @Waterchiller
PhenomII x4 945 @3,9Ghz @wakü FX8320 @4,6GHz htpc @passiv wakü
Eigenbau Kompressorkühlung mit i7 4770K @5,2GHz

Beiträge gesamt: 6880 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6821 Tagen | Erstellt: 20:01 am 19. Jan. 2021
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Es gibt natürlich noch viele weitere Tools, die du mal durchprobieren könntest, aber ich befürchte, das Problem mit der richtigen Anzeige von Minusgraden wirst du bei allen möglichen Tools haben.

Also alternativ ein paar Grad auf deine extern gemessene Verdampfertemperatur draufrechnen, das kannst du ja ein wenig mit deiner hardwareseitig ausgelesenen Temperatur im BIOS abgleichen.

Das CPU Temperatur Monitoring Tool müsste den Sensor explizit unterstützen, hier wäre evtl. AIDA64 eine Lösung, dort kannst du in den Sensor Settings auch negative Temperaturen erlauben und ansehen, falls dein Mainboard und Sensor denn supported wird.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 162765 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7297 Tagen | Erstellt: 21:53 am 19. Jan. 2021
tjh
aus Unter Oberndorf/at
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 5117 MHz
52°C mit 1.560 Volt


Danke, du bist der Beste :ocinside:

Aida64 KANNS! :punk:



Stresstest bei 3,7GHz (serie 3,1) bei -2° CPU und +14° Kerntemp



Stresstest Ende in der sec -16° CPU und 0° Kerntemperatur :punk:

Edit:

ich habs :) Speedfan kanns :D sogar in der Taskleiste :punk:



jetzt wärs noch interessant wie ich den höher Takten kann :noidea:

sobald ich mit dem FSB auf 108 gehe friert er ein, schafft es dann nicht mal ins Bios.... auch bei (weit) weniger Multi......

gibts ne Möglichkeit den Multi weiter rauf zu schrauben? :noidea:
bzw den FSB Stabil höher zu bekommen? :noidea:



(Geändert von tjh um 19:50 am 20. Jan. 2021)


fx8350 @5,85GHz @Waterchiller i5 2550K @5,3GHz @Waterchiller
PhenomII x4 945 @3,9Ghz @wakü FX8320 @4,6GHz htpc @passiv wakü
Eigenbau Kompressorkühlung mit i7 4770K @5,2GHz

Beiträge gesamt: 6880 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6821 Tagen | Erstellt: 19:26 am 20. Jan. 2021
Jean Luc
aus WIEN
online



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4200 MHz


Also, ich bin ja nicht mehr so in Übung mit dem Übertakten ans Limit, aber Vcore Erhöhen?


       Live long and prosper.

Beiträge gesamt: 3102 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 7122 Tagen | Erstellt: 21:08 am 20. Jan. 2021
tjh
aus Unter Oberndorf/at
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 5117 MHz
52°C mit 1.560 Volt


das hab ich natürlich probiert...., danke :) hab dazu ein Thema in Intel OC eröffnet ;)

aber hab die Kühlung optimiert (Kältemittelmenge angepasst), habe jetzt bei Stresstest unter 100% Vollast -16° Sockel und 0° Kerntemp erreicht :punk:





:godlike:

so schaut er aktuell aus:




(Geändert von tjh um 20:36 am 21. Jan. 2021)


fx8350 @5,85GHz @Waterchiller i5 2550K @5,3GHz @Waterchiller
PhenomII x4 945 @3,9Ghz @wakü FX8320 @4,6GHz htpc @passiv wakü
Eigenbau Kompressorkühlung mit i7 4770K @5,2GHz

Beiträge gesamt: 6880 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6821 Tagen | Erstellt: 20:28 am 21. Jan. 2021
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt


Ist der Ramtakt mit dem FSB gekoppelt ??  ggf hilft es schon den Speichertakt eine Stufe niediger einzustellen .


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13770 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7282 Tagen | Erstellt: 21:40 am 21. Jan. 2021
tjh
aus Unter Oberndorf/at
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 5117 MHz
52°C mit 1.560 Volt


@Postguru, das hab ich probiert, Ram massiv runter getaktet, kackt trotzdem über 108FSB ab, auch bei erhöhter vcore und reduziertem Multi.....

aber egal, upgrades incomming, danke an der stelle an @rage82, jetzt kommt bald ein i7 4770K rein :thumb:

ist zwar low Budget, aber halt kein Ultra low mehr :lol:

habe aktuell das 2. Hardware Setup im Kompressor :ultragoil:

das 1. was der Phenom x3, der den Kondenswasser Tod gestorben ist :dead:

das 2. aktuell der i5 3350P, welcher nur bis 3,8GHz taktbar ist, wegen Multi sperre

und jetzt kommt der i7 4770K der kann dann zeigen was er bei -16° kann :punk:

damit es nicht fad wird ist jeder Umbau mit relativ hohem aufwand verbunden: Mobo lackieren, Halter für den Verdampfer am Mobo anfertigen, alles penibel Isolieren mit Isolierung, Wärmeleitpaste und Heisskleber, aber der OC Wahn hat mich wieder gepackt :ocinside:

dazu kommen noch neue Thermometer (die auch minus Grade anzeigen können) und mehr, also 4 anstatt der 2 (sobald die kommen, kann leider noch dauern......)

am Rechner habe ich jetzt wieder gebastelt:

Umschaltung nachgerüstet dass ich den Verdichter auf Dauer laufen lassen kann, damit er bei reboot oder reset nicht aus geht

eine eigene 12v/5v Versorgung, dass die Thermometer und Lüfter mit dem Verdichter mit Versorgt werden, auch wenn Rechner aus ist

und eine Umschaltung dass ich die Thermometer einschalten kann, auch wenn alles aus ist

dieses Basteln macht unheimlich Spaß und beinahe süchtig :ocinside:


fx8350 @5,85GHz @Waterchiller i5 2550K @5,3GHz @Waterchiller
PhenomII x4 945 @3,9Ghz @wakü FX8320 @4,6GHz htpc @passiv wakü
Eigenbau Kompressorkühlung mit i7 4770K @5,2GHz

Beiträge gesamt: 6880 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6821 Tagen | Erstellt: 19:17 am 22. Jan. 2021
daniel
aus wien
online


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Sehr cool, tjh :punk:

4770K werden bei uns zw. 100 und 200€ gehandelt.... :crazy:
Ich hatte auch mal danach Ausschau gehalten....

Beiträge gesamt: 6758 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7230 Tagen | Erstellt: 19:22 am 22. Jan. 2021
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


hier gehts um spaß, doch nicht um geld :lol: :lol:


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7295 Tagen | Erstellt: 21:59 am 22. Jan. 2021
tjh
aus Unter Oberndorf/at
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 5117 MHz
52°C mit 1.560 Volt


Stimmt, aber wenn es low Budget ist ist der Spassfaktor um das gewisse höher :thumb:

immerhin ist er heute eine Woche "alt" da ist es ja legitim das schon das 3. Motherboard und CPU verbaut wird, wer handhabt das nicht so? :baeh:

aber die Gesamtkosten inkl dem 3. Set Hardware liegen nach wie vor unter 100€:dance:

habe jetzt ein Verdampfer Thermometer innen hinter das Gitter montiert, provisorisch, bis die neuen da sind. der Verdampfer hat vorne außen unter der Isolierung -5°C bei einer CPU Temp von -16° wobei der Verdampfer ja so gebaut ist dass die direkte Verdampfungskälte auf die Rückseite richtung CPU geht :thumb:

hier mal Fotos vom aktuellen Zustand









Video im Betrieb: https://www.youtube.com/watch?v=9sGFNGTkGSg

Edit:
wieder auf der Steuerung rum gelötet :giggle:

jetzt gehen die Anzeigen mit dem Rechner ein und aus
zusätzlich mit dem Kompressor, auch wenn der Rechner aus ist (hab zu Testzwecken einen Kompressor Schalter, wo ich ohne Rechner den Kompressor starten kann, sonst geht er mit dem Rechner an)
und noch dazu kann ich die Anzeigen jetzt einschalten auch wenn alles andere aus ist

klingt einfach, aber man muss bedenken, wenn der Rechner läuft kommt der Strom vom Netzteil, wenn der Rechner aus ist brauche ich trotzdem Strom für die anzeigen, daher ein 2. 12/5V Netzteil mit entsprechender Relaisschaltung verbaut :yeah:

Edit: begonnen mit der Vorbereitung auf das 3. Hardware Setup :lol:







Ramen für die Rückseite des Mobo hergerichtet (nur anhand von Fotos, muss eventuell nachgearbeitet werden.....), Gewindestangen mit verschweißten Muttern (damit sich hinten nichts lösen kann) zur Verdampfer Montage.

jetzt heißt es warten auf die Lieferung


(Geändert von tjh um 13:39 am 24. Jan. 2021)


fx8350 @5,85GHz @Waterchiller i5 2550K @5,3GHz @Waterchiller
PhenomII x4 945 @3,9Ghz @wakü FX8320 @4,6GHz htpc @passiv wakü
Eigenbau Kompressorkühlung mit i7 4770K @5,2GHz

Beiträge gesamt: 6880 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6821 Tagen | Erstellt: 22:26 am 22. Jan. 2021