» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

SenSej
aus dem Land mit LTE
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad @ 3400 MHz mit 1.136 Volt


Hab mir nun doch die mit AGB geholt da kommt die Eheim raus:waterfall:


Sys@Pys

Beiträge gesamt: 37220 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 5915 Tagen | Erstellt: 9:59 am 2. Jan. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


So ist´s recht, denn die Laing kann ihre Leistung nicht entfalten, wenn sie nicht frei aus nem AGB ansaugt. Das ist die oberste Regel bei ner WaKü!

Bei den anderen o.g. Reihenfolgen bekommt die Laing nur das, was ihr die Eheim liefert, egal ob noch nen Kühler dazwischenhängt. Mag sein, dass die Eheim nen höheren Durchsatz bekommt, wenn der Druck durch die Laing erhöht wird, aber das is trotzdem Mumpitz. Laing alleine reicht vollkommen.

Bei mir (360er NexXxos eXtreme, NexXxos XP2, Graka) sprudelt der AB mit der Laing so stark, dass ich mir ne größere Plexi-Tube besorgen musste, weil immer wieder verwirbelte Luft mit angesaugt wurde ;)

Kleiner Tipp: Als Kühlmittel ausschlißelich schmierfähiges a la Tec-Protect plus oder Innovatek auf 1,2 EthanDiol-Basis benutzen. Alles andere (reines Dest.Wasser, UV-Zusätze, Zusätze auf Basis von Glykol oder Hydroxyphosphoncarbonsäure) ist nicht empfehlenswert. Die Pumpe läuft sonst deutlich schlechter an und "klackert" leicht.

Das ausgezeichnete Pumpen-Prinzip der Laing benötigt einen leichten Schmierfilm, das sollte definitiv beachtet werden...

(Geändert von Cr0w um 12:29 am Jan. 2, 2006)


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 6348 Tagen | Erstellt: 12:28 am 2. Jan. 2006
SenSej
aus dem Land mit LTE
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad @ 3400 MHz mit 1.136 Volt


Als kühlmittel hab ich das hier

bin ja am überlegen ob ich mir nicht nen AT hole aber der ist wieder so teuer mit allen drum und dran (versand, spüleitung, etc pp)

€ wie fest hast du die schrauben bei der laing angezogen

(Geändert von SenSej um 13:19 am Jan. 2, 2006)


Sys@Pys

Beiträge gesamt: 37220 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 5915 Tagen | Erstellt: 13:18 am 2. Jan. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Also das von Dir genannte Kühlmittel ist wie ich oben beschrieben habe NICHT für die Laing DDC zu empfehlen, denn es basiert auf das Hydroxyphosphoncarbon-Zeug und das ist nicht schmierfähig und das mag die Laing nicht so gerne. Ergebnis: Pumpe läuft schlechter an und ist nachweislich lauter. Dies wird in einschlägigen Testberichten bestätigt, wie z.b. hier bei hartware.net:


Was ist zur DDC abschließend zu bemerken:

Von einem Betrieb ohne Wasserzusatz ist dringend abzuraten und endet früher oder später mit einer nichtanlaufenden Pumpe. Destilliertes Wasser im Kreislauf ist für das Lager des Kugelrotors ein denkbar schlechtes Schmiermittel, nämlich keines.

Vorteile vom Wasserzusatz:

* die DDC Pumpe läuft problemlos in etwa 2 Sek. an, besonders nach längeren Stillstandszeiten sind ohne Zusatz Probleme zu erwarten/befürchten

* die DDC Pumpe läuft merklich ruhiger, weniger Vibrationen und weniger Geräusche (dies gilt auf Grund unserer allgemeinen Testerfahrungen allerdings auch für Pumpen anderer Bauart)



Welche Schrauben meinst Du btw.? Wenn Du die Pro Variante mit Plexi-Aufsatz hast (sehr zu empfehlen), dann werden die Gummi-Entkoplungen in ein 3,5" Gehäuse geschraubt und anschließend in die Löcher des Plexi-Deckels gedrückt --> Problemlos und gut entkoppelt.

Cu Cr0w :thumb:


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 6348 Tagen | Erstellt: 16:30 am 2. Jan. 2006
SenSej
aus dem Land mit LTE
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad @ 3400 MHz mit 1.136 Volt


meine die schraube fürn Plexi deckel und agb

das mit den Kühlmittel ist ja alles schön und gut aber ich hab das zeug jetzt da und wenn ich mir jetzt nochmal anderes holen soll entstehen wieder ein haufen kosten 2Flaschen von den zeug + versand :blubb:

was hast du für Kühlmittel drin und gib ma nen link zu den Plus zeug aus deinen 1ten post


Sys@Pys

Beiträge gesamt: 37220 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 5915 Tagen | Erstellt: 16:36 am 2. Jan. 2006
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,
z.B. hier...

http://www.alphacool.de/xt/product_info.php?products_id=1187&cPath=

1 Liter Flaschen...Aber man sollte immer etwas mehr im Haus haben, falls man mal nachfüllen, bzw neu befüllen muss.

Gibts ebenfalls bei Caseking.de

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2761 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5852 Tagen | Erstellt: 16:46 am 2. Jan. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Die Schraube nur zart anziehen, hatte später Probleme die wieder zu öffnen.

Folgende Kühlmittel sind geeignet, d.h. schmierfähig:

InnovatekProtect

Alphacool Tec-Protect-Plus


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 6348 Tagen | Erstellt: 16:47 am 2. Jan. 2006
SenSej
aus dem Land mit LTE
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad @ 3400 MHz mit 1.136 Volt


InnovatekProtect

davon hätt ich noch 800ml aber die werden für nen mora nicht reichen

btw ich hab meine jetzige WaKü erst vor nen paar tagen frisch betankt wenn ich das zeug in nen sauberen eimer mach und dann wieder nehm:noidea:


Sys@Pys

Beiträge gesamt: 37220 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 5915 Tagen | Erstellt: 17:03 am 2. Jan. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Na passt doch. Du kannst das 800ml Fertiggemisch ruhig mit Dest. Wasser strecken. Der Hersteller empfiehlt es zwar nicht, aber technisch is das nP und die gewünschten Eigenschaften des Kühlmittels bleiben ausreichend erhalten.

Von daher ist es auch problemlos, das Wasser aus Deinem System in einen mit Dest. Wasser ausgespülten Eimer zu füllen und staubfrei abzudecken.


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 6348 Tagen | Erstellt: 17:15 am 2. Jan. 2006
SenSej
aus dem Land mit LTE
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad @ 3400 MHz mit 1.136 Volt


werd ich auch machen
tu das aktuelle wasser im sys recyceln und die 800ml die ich noch hab zusammenkippen und dann müsst es reichen

@Cr0w

du hast das Tec Plus

ist das wirklich so rot odre irritiert das durch die Flasche

€: hab gerade nochma bei Aquatuning nachgefragt und da wurde mir gesagt das das normale AT-Protect-Clear  auch einen schmierstoff drin hat

(Geändert von SenSej um 19:00 am Jan. 2, 2006)


Sys@Pys

Beiträge gesamt: 37220 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 5915 Tagen | Erstellt: 18:25 am 2. Jan. 2006