» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

bbt
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Barton


Hallo,

wie bereits im Topic steht kenne ich mich mit waküs nicht besonders gut aus, daher hätte ich gern etwas hilfe von euch.

Also: Geplant ist ein passives System. Gekühlt werden sollen:

-CPU (AMD mobile XP 2500+ @ 2400mhz)

-Northbridge (nforce2 auf Epox 8RDA6+ PRO)

-Grafikkarte (Saphire Radeon 9800 pro 128mb @ Standardtakt)

-4 Festplatten (2x 7200rpm Seagate Barracuda, 2x 1000rpm WD Raptor)

Noch ein Wort zu den hds: Sie solten nach Möglichkeit auch entkoppelt/gedämmt werden.

Ist das alles passiv überhaupt möglich?

Achja: Budget 400-500eur

Ich bedanke mich schon im Vorraus für eure Hilfe!
mfg
bbt

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 6006 Tagen | Erstellt: 21:07 am 16. April 2005
bbt
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Barton


Nachtrag:

Als Gehäuse hab ich nen Coolermaster Stacker, die Seitenwand hat die abmessungen: ~54cm x ~51cm. Nachdem ich den Radi gern an der rechten Wand montieren möchte, sollte dieser auch nicht größer sein (der innovatek Konvekt-O-Matic ULTRA fällt demnach z.b. schon mal aus ;) )

mfg
bbt

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 6006 Tagen | Erstellt: 21:56 am 16. April 2005
JanNocke
aus der Dose
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2400 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.25 Volt


Eine Montage an der rechten Außenwand bedeutet, dass du am Mainboard vorbei musst. Da du deinen Radi passiv betreiben willst, bist du auf die Konvektion angewiesen. Dabei ist eine senkrechte Montage des Radies alles andere als optimal. Eine Alternative wäre in meinen Augen ein 360 Radi im Dach des Gehäuses mit Lüftern, die du z.B. mit speedfan in Abhängigkeit von der CPU Temperatur regelst.  Bei mir läuft dieses System meist passiv, nur beim Zocken schalten sich die Lüfter dazu und dann störts mich nicht. Viel Spaß beim basteln!


Hier könnte ich eine sinnvolle Signatur hinschreiben

Beiträge gesamt: 456 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6894 Tagen | Erstellt: 10:28 am 17. April 2005
bbt
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Barton



Zitat von JanNocke um 10:28 am April 17, 2005
Eine Montage an der rechten Außenwand bedeutet, dass du am Mainboard vorbei musst.



Das wär nicht so das Problem, ich dachte mir das ich die Schläuche über ein Slotblech nach außen führe, damit ich zur rechten Wand komme.


Da du deinen Radi passiv betreiben willst, bist du auf die Konvektion angewiesen. Dabei ist eine senkrechte Montage des Radies alles andere als optimal. Eine Alternative wäre in meinen Augen ein 360 Radi im Dach des Gehäuses mit Lüftern, die du z.B. mit speedfan in Abhängigkeit von der CPU Temperatur regelst.


Im dach des Gehäuses geht sich denk ich mal nicht aus, da das Gehäuse bereits jezt nur mehr knapp unter dem Tisch platz hat (keine 2cm Spielraum)

ps:Was bedeutet Konvektion? Und warum man nicht senkrecht montieren soll, versteh ich auch nicht so ganz, zumindestens sind alle großen Passiv-Radis die ich in den Shops bis jetz gesehen habe senkrecht montiert.

pps: Wenn senkrecht nicht gut ist und im Dach gehts auch nicht, was mach ich dann?

mfg
bbt

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 6006 Tagen | Erstellt: 13:12 am 17. April 2005
JanNocke
aus der Dose
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2400 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.25 Volt


Konvektion ist, wenn die Wärme mit dem Medium transportiert wird. In deinem Fall steigt warme Luft auf, da sie sich ausdehnt.  Dieser Effekt ist jedoch nicht sehr stark, wenn die Lamellen deines Kühlkörpers waagerecht sitzen und dazu noch direkt an der Gehäusewand anliegen, kann wenig kalte Luft nachströmen und die Kühlleistung ist geringer. Ok?


Hier könnte ich eine sinnvolle Signatur hinschreiben

Beiträge gesamt: 456 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6894 Tagen | Erstellt: 14:51 am 19. April 2005
bbt
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Barton



Zitat von JanNocke um 14:51 am April 19, 2005
Konvektion ist, wenn die Wärme mit dem Medium transportiert wird. In deinem Fall steigt warme Luft auf, da sie sich ausdehnt.



Alles klar, habs kapiert ;) danke

Aber prinzipiell lässt sich mein System schon mit nem Passiv-Radiator an der Ausenwand kühlen, oder?
Mir gehts dabei jetz nicht um absolute Traumtemperaturen, sonder schlicht und einfach um ein Lüfterloses System, da ich sehr geräuschempfindlich bin.

Danke,
bbt

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 6006 Tagen | Erstellt: 4:05 am 20. April 2005
JanNocke
aus der Dose
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2400 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.25 Volt


:moin:,

mein System (siehe Profil) läuft mit einem 360 HTF2 meisst passiv. Nur bei längeren Hochlastphasen schalten sich 2 120 mm Lüfter mit geringer Drehzahl (speedfan) dazu. Der Radi liegt im Dach eines Bigtowergehäuses. Vielleicht hilft dir das bei der Einschätzung für dein System.


Hier könnte ich eine sinnvolle Signatur hinschreiben

Beiträge gesamt: 456 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6894 Tagen | Erstellt: 7:26 am 20. April 2005
Crusader
aus dem Urknall =)
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3333 MHz mit 1.36 Volt


@bbt

also da ich mir auch den cm stacker oder den va8000 holen möchte (beide haben btx-support :D ) hab ich mir auch überlegt wie ich die wakü am effektivsten nutzen kann

beim cm-stacker würde oben nen blackice extreme iii rein kommen und vorne nen blackice extreme ii .. oben absaugend unten reinsaugend mit revoltecs blue @5v bzw passiv je nach auslastung

beim va8000 würde ich den tripple radi oben drauf setzen ansonsten genauso

bei dir sehe ich wegen dem tisch allerdings ein kleines problem das den radi oben angeht .. da könnte keine luft entrinnen (wärmeglocke) .. allgemein gesehn kann man an der seitenwand passiv radis dran bauen aber die konvektion wirkt eben am besten wenn er waagerecht montiert ist (wärme steigt ja senkrecht auf)

da der tower eh unterm tisch bleiben soll (nehm ich mal an) bietet sich vielleicht ein externer radi an der etwas günstiger liegt irgendwo da wo es niemanden stört .. am boden oder so hinter irgend etwas wo er plan aufliegen kann .. so könnten die wärme optimal entweichen .. evtl ist er so nicht im sichtfeld und dein tower kommt ohne umbauten davon :)

mfg.
-crusader-


E6750 @3333Mhz // MSI P35 Neo2-FR // 2x1GB Crucial Value D9GKX // 7900GTO @700/780 // HPPS+ @55Hz

Beiträge gesamt: 2452 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6896 Tagen | Erstellt: 9:12 am 20. April 2005
bbt
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Barton



Zitat von Crusader um 9:12 am April 20, 2005
da der tower eh unterm tisch bleiben soll (nehm ich mal an) bietet sich vielleicht ein externer radi an der etwas günstiger liegt irgendwo da wo es niemanden stört .. am boden oder so hinter irgend etwas wo er plan aufliegen kann .. so könnten die wärme optimal entweichen .. evtl ist er so nicht im sichtfeld und dein tower kommt ohne umbauten davon :)

mfg.
-crusader-



Ich will ja kein Spielverderber sein, aber da sprechen zwei Dinge dagegen:

1: Bodenheizung. Das könnte man allerdings umgehen indem ich irgendwas bastle, dass der Radiator in ausreichendem Abstand zum Boden seinen Platz findet.

2: Zwar selten, aber doch (3 bis 4 mal im jahr) wird mein Rechner transportiert (zu diversen lans). Ist das mit nem externen Radiator überhaupt möglich? Den werd ich ja wohl oder übel abklemmen müssen. Da müsste ich ja dann den Kreislauf jedesmal neu füllen, oder?

Danke,
bbt

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 6006 Tagen | Erstellt: 15:28 am 20. April 2005
Crusader
aus dem Urknall =)
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3333 MHz mit 1.36 Volt


zu 1) .. ja ohne basteln wirds wohl doch nix

zu 2) .. dann ist das doch keine gute lösung .. muss ne interne lösung her :)

mfg.
-crusader-


E6750 @3333Mhz // MSI P35 Neo2-FR // 2x1GB Crucial Value D9GKX // 7900GTO @700/780 // HPPS+ @55Hz

Beiträge gesamt: 2452 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6896 Tagen | Erstellt: 16:18 am 20. April 2005