» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

Coolio
aus Lemgo
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7 @ 4500 MHz


Ich habe mir das 1a-Cooling Set ja bestellt,kann aber erst einen Testbericht abgeben wenn ich ende des Monats aus dem Urlaub komme.
Wenn mir die Kühlleistung nicht reicht,werde ich einen fetten externen Radiator zusätzlich anschließen,die Pumpe ist ja stark genug.
Bekomme die Tage auch die Radi-Preise von meinem Kumpel der eine Kälte-Klime-Anlagen Firma hat,dann werde ich mal sehen was ich mir davon leisten kann.

Wollte ja eigentlich bei BIBO bestellen,die Pumpen/Radi etc.-Preise sind bei Ihm sehr gut!:thumb:
Habe mich aber anders entschieden da mir die Preise für die Anschlüsse einfach zu teuer waren.:thefinger:Alle Anschlüsse die ich brauchte hätten fast das gleich gekostet wie die Eheim.
Andere sind auch nicht günstiger,i know aber war mir dann halt insgesamt zu teuer.(warscheinlich EK zu hoch)
Wenns ein passendes Set gegeben hätte ,hätte ich mich warscheinlich anders entschieden.

Also mein 1a-Cooling Testbericht folgt Anfang September.
Gruß Ingo


Gigabyte GA-X58A-UD7, Intel Core S1366 i7-950,

Beiträge gesamt: 1162 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6656 Tagen | Erstellt: 14:16 am 5. Aug. 2003
CoolPCman
aus FFM / Griesheim
offline



OC Profi
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 1667 MHz
35°C mit 1.85 Volt


ich freu mich, bei conix gibts bald graka kühler wochen, ich brauch dringend einen, ich hab den thermal take gf4 kuehler, der röhrt vielleicht, wenn ich da den finger auf den kühler leg isses schlag artig leise und friedlich in meinem zimmer


-

Beiträge gesamt: 756 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 7245 Tagen | Erstellt: 15:00 am 5. Aug. 2003
Crusader
aus dem Urknall =)
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3333 MHz mit 1.36 Volt


joop Bibo hat wirklich super preise und netten service


E6750 @3333Mhz // MSI P35 Neo2-FR // 2x1GB Crucial Value D9GKX // 7900GTO @700/780 // HPPS+ @55Hz

Beiträge gesamt: 2452 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6897 Tagen | Erstellt: 17:41 am 5. Aug. 2003
Der Marv
aus Waltrop
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2083 MHz
56°C mit 1.825 Volt


:noidea::noidea::noidea: Also, wie siehts aus?
Wann ist der Test jetzt da? ich will nämlich das Set bestellen, aber wenn der am Ende bei 40Grad stehen bleibt, dann is' das auch KAKKA!!!
Also, postet bitte endlich mal einer sonnen verdammten Test?
Wäre nett;-)
cya: Marv:thumb:


GF3 ti- 200 @ 230/530, T-Bred 1466@2083, 3Gehäuselüfter und ein CoolerMaster mit Heatpipe auf CPU ;-)

Beiträge gesamt: 21 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6638 Tagen | Erstellt: 2:39 am 15. Aug. 2003
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Der Marv am 2:39 am Aug. 15, 2003
ich will nämlich das Set bestellen, aber wenn der am Ende bei 40Grad stehen bleibt, dann is' das auch KAKKA!!!



Was erwartest Du?
Daß eine billige WaKü bei 35 Grad Aussentemp im Sommer auf 38 Grad CPU-Temp kommt?


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6827 Tagen | Erstellt: 2:47 am 15. Aug. 2003
franky
aus Einbeck
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1533 MHz @ 2200 MHz
50°C mit 1.6 Volt



Zitat von Coolio am 14:16 am Aug. 5, 2003
Also mein 1a-Cooling Testbericht folgt Anfang September.
Gruß Ingo



hast du ne andere zeitzone ?

Beiträge gesamt: 757 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6880 Tagen | Erstellt: 3:02 am 15. Aug. 2003
Coolio
aus Lemgo
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7 @ 4500 MHz


Wieso andere Zeitzone?:noidea:
Fahre heute Nacht in den Urlaub :gluehwein::sun:und komme am 30ten wieder,bis dahin habe ich die Wakü(hoffentlich) und kann diese dann testen:banana:
Schade ist nur das ich nicht mehr bei über 30°C Lufttemperatur testen kann,das verfälscht ein wenig die Ergebnisse.
Gruß Ingo


Gigabyte GA-X58A-UD7, Intel Core S1366 i7-950,

Beiträge gesamt: 1162 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6656 Tagen | Erstellt: 9:36 am 15. Aug. 2003
franky
aus Einbeck
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1533 MHz @ 2200 MHz
50°C mit 1.6 Volt


sry der text war für Marv

Beiträge gesamt: 757 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6880 Tagen | Erstellt: 9:47 am 15. Aug. 2003
Der Marv
aus Waltrop
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2083 MHz
56°C mit 1.825 Volt


;) Also, erstens lebe ich net inner anderen Zeitzone, und zweitens habe ich meinen Rechner im Keller, wo ich selbst bei knapp 40Grad Aussentemperatur nur 20Grad ghabe ;-):thumb::thumb::thumb:
Tja, also halte ich die von euch verhönten 38Grad für durchaus realistisch...
Naja, ist ja auch egal, wenn das Anfang Septembe5r kommt dann uist das ja i.o!
Also, thx scon mal...
cya: :blubb:Marvin:blubb:


GF3 ti- 200 @ 230/530, T-Bred 1466@2083, 3Gehäuselüfter und ein CoolerMaster mit Heatpipe auf CPU ;-)

Beiträge gesamt: 21 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6638 Tagen | Erstellt: 15:00 am 15. Aug. 2003
robertnoll
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2083 MHz @ 2500 MHz
41°C mit 2.00 Volt


Hi an alle,

ich hatte vor ein paar Wochen  bei 1a-cooling nach den Kühlwerten der Radis gefragt.

Man sagte mir, dass der große Doppelradiator schafft eingebaut ein Delta T von ca. 5°C (Kelvin) und der kleine Radi ein Delta T von ca. 10° C (Kelvin) also zwischen Raumtemperatur und Wassertemperatur.
Der große Radi schafft also im eingebauten Zustand bei 30°C Raumtemperatur 35°C Wassertemperatur und der Kleine bei 30°C Raumtemp 40°C Wassertemperatur.
Entsprechen sollen diese Werte runterrechenbar sein also bei 20°C Raumtemp 25°C Wassertemp usw.

Diese Werte stimmen, wenigstens von dem großen Radi kann ich das behaupten,  da ich seit letzter Woche stolzer Besitzer eines H2O-5Z280V1 Sets von 1A-Cooling bin ;).
Die Werte habe ich mit unseren Fieberthermometer gemessen was wohl stimmen sollte.

Ich hatte davor eine Aquacomputerkühlung für 260 Euro. Der Airplex 240er Radiator hatte ich in einer Gehäuseöffnung auf der Oberseite von meinem Tower verbaut.
Die Aquacomputermenschen empfehlen den Einbau der zwei 120er Lüfter rausblasend wie man überall auf deren Komplettsetbilder im Shop und in deren Forum sehen kann. Der Lüfteraufkleber ist zur Blende hin, also rausblasend. Da der 240er Airplex dann mit warmer Gehäuseinnenluft betrieben wird hatte ich bei 25°C Raumtemperatur eine Wassertemperatur von 32°C !! Die Raumtemp hatte ich mit unseren Thermometer vom Balkon gemessen also sollte plus minus einem Grad genau sein.
Die Lufttemperatur bei Luftaustritt war satte 29°C warm ! Ich habe dann mal die Papstlüfter umgedreht also in das Gehäuse reinblasend, da hatte ich mit den selben Komponenten 29°C  Wassertemperatur also  satte 3 Grad weniger.
Tolle Einbauempfehlung von Aquacomputer für 260Euro.

Das Dumme war dann nur, dass die Lüfter laute Laufgeräusche machten, da die Lüfterblätter der Ventilatoren sehr nahe an der scharfkantigen Blende vorbeiliefen ! Ok, dachte ich mir, ich montierte das ganze nun um. Also erst die Blende dann der 240er Airplexradiator und darunter die Lüfter ;). ARG !. Auf der anderen Seite des Radis waren gar keine Löcher um die Lüfter zu befestigen !! Das ganze ist also für 260 EURO eine Fehlkonstruktion ?!?
Mit Panzerband habe ich dann die Lüfter auf der Gegenseite fixiert nun hatte ich das Problem dass die Schrauben um den Radi an die Blende zu schrauben zu lang waren. Ab in den Baumarkt für 6 Euro hatte ich kürzere 20mm lange Schrauben.

Da mir der Big Tower mit der Zeit zu schwer wurde, da ich oft auf Lanpartys fahre habe ich mir einen Miditower und das grosse 1A-Cooling Set gekauft. Nun habe ich ein Delta T von 5°C bei dem 240er Airplex hatte ich 4°C Tempunterschied (mit umgedrehten Lüftern).
Das mit den herausblasenden Lüftern ist doch auch deswegen totaler Schwachsinn, da außerdem bei herausblasenden Radi-Lüftern diese mit den Gehäuse- und Netteillüftern um die im Gehäuse zur Verfügung stehende Luft konkurrieren was den Luftdurchsatz bei herausblasenden Radilüftern gerade nicht verbessert.
Außerdem denke ich mir ist die Staubbelastung bei auf der Gehäuseoberseite herausblasenden Radi-Lüftern höher, da die dort herausgeblasene Luft weiter unten am Gehäuse irgend wo in das Gehäuse hineingezogen wird und bekanntlich ist ja die Staubdichte in einem Raum zum Fußboden hin höher. Und das für 260 Euro – ARG!

Aquacomputer und z.B. Innovatek und andere verkaufen eine Wakü für z.B. 250 Euro und verdienen mal schlappe 200-150 Euro daran da sie diese auch an den Fachhandel verkaufen also von der Handelsspanne von Haus aus erheblich höher liegen wie Direktvertreiber wie z.B. 1A-Cooling.
Das heißt, der Fachhändler kauft für ca. den halben Verkaufspreis von Aquacomputer deren Radiatoren und Zubehör und verkauft dann diese für den doppelten Preis oder so weiter.
Fakt ist: Aquacomputer und andere verdienen übermäßig und Ihr bekommt für 250 Euro eine Wakü, die eigentlich nur entsprechend die Hälfte wert ist. KLASSE ?!

Außerdem ist der 1A-Cooling Radiator gar nicht so teuer.
Der 240er Airplex kostet 50 Euro hinzu kommen für 20 Euro jeweils zwei 120er Lüfter und die Blende kostet dann auch noch mal ich glaube 12 Euro dann seit Ihr bei über 100 Euro.
Der 1A-Cooling Radiatoren sind komplett mit Lüfter und Blende.
Ohne Modding habt Ihr dann mit den Aquacomputer & CO Komponenten schlechtere Wassertemperaturen wie mit dem Doppelradiator für 89 Euro welcher zugegeben wirklich etwas teuer ist, wenn man den Preis für das 1A-Komplettset für 150 Euro betrachtet.

Der CPU-Kühler von Aquacomputer den ich dabei hatte für 260 Euro, wie heißt noch mal das Teil, keine Ahnung jetzt,  ist bei Watercoolplanet.de ziemlich abgeschlagen.
Von 1A-Cooling der Kühler ist zwar noch nicht getestet, aber um besser zu sein als die Kühler von Aquacomputer und Innovatek braucht man wohl nicht viel.

Meine Mainboardtemp war mit dem Aquacomputerset auf 52°C im Leerlauf und bei Vollast 57°C (ASUS A7N8X Deluxe Bios 1.001).

Jetzt komm ich gar nicht mehr auf 57°C noch nicht mal wo es jetzt so heiß war und im Leerlauf habe ich 48°C !! also deutlich besser. Also besser scheint der Kühler von 1A-Cooling auf jeden Fall zu sein.

Das worüber ich mich am meisten geärgert habe waren die voll beschissenen Plug&Play Schlauchverbinder von Aquacomputer. Aquacomputer empfehlen diese voll - ARG !!
Wenn man beim Schlauch seitlich etwas zu viel drückt kommt das Wasser heraus werden also undicht !! Dieses Problem wird nach einem halben Jahr deutlich schlimmer da grundsätzlich PVC-Schläuche mit der Zeit aushärten und natürlich deswegen vom Durchmesser her schrumpfen. Bei Schlauchverschraubungen macht das nichts aus, denn da ist der Schlauch richtig geklemmt aber bei den Plug & Play-Anschlüssen braucht man dann nur leicht seitlich gegen den Plug & Play-Anschluss zu kommen und sofort kommt da voll das Wasser raus. Plug&Play-Anschlüsse sind bei höheren Drücken geeignet da der Druck den Schlauch von Innen nach Aussen an die Verschlusswandung drückt. In einem "Niederdrucksystem" wie bei einer PC-Wasserkühlung sind die Dinger gelinde gesagt ungeeignet! Wie gesagt, ich komme aus dem Maschinenbereich dort wird viel mit Pneumatik gearbeitet. Das mir das aber auch nicht früher aufgefallen ist darüber könnt ich mich heute noch schwarzärgern !! :noidea::noidea: Ich habe mir deswegen meine Geforce 4600 von Gainward für 520 Euro vor einem halben Jahr gefetzt !! ALTER HATTE ICH EINEN HASS UND MORDGELÜSTE !!

Die Schlauchverschraubungen die auch 1A-Cooling mitliefern sind dagegen bombenfest. An denen kann man den PC durch die Luft wirbeln, das Mainboard reißt eher ab aber nicht der Schlauch wird undicht !
Also wenn Schlauchverbinder dann nur Schlauchverschraubungen, ich weiss warum ;).

Gruß
Robert Noll


(Geändert von robertnoll um 4:51 am Aug. 18, 2003)


Athlon XP 2600+@2500mhz, 166mhz FSB @200mhz, Geil Speicher 433er 1Gig 6-3-3-2, Radeon 9700 Pro, Mainboard Abit NF7-S, 1A-Cooling Wakü H2O-5Z280V1

Beiträge gesamt: 184 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 6616 Tagen | Erstellt: 22:56 am 17. Aug. 2003