» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

Executer
aus Würzburg
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !




bin ich nicht überzeugt von. zumindest was eine verbesserung zu meinem kühler angeht. schlecht ist er aber wohl nicht ;)

wassereinlass ist aber hoffentlich über dem DIE, oder?

Edit: hm, habs mir nochmal angesehen und drüber nachgedacht

gib mal ein paar infos. wie breit die "nuten"? wie breit die finnen? wie breit den ganzen kanal?

(Geändert von Executer um 2:24 am Juli 5, 2003)

Beiträge gesamt: 310 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6750 Tagen | Erstellt: 2:18 am 5. Juli 2003
Hitman
aus Österreich
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Also ,

zuerst einmal, der Wassereinlass ist genau über der Mitte des Kühlers und der liegt genau über dem Die. Die befestigung des Lühlers erfolgt über eine ca.3 cm Dicke Plexiglasscheibe, die auch die Anschlüsse für die Schläuche beinhaltet. Es gibt also drei Schlauchanschlüsse.

Die breite des Ausgefrästen beträgt wie folgt:
Insgesammt breite: 5cm
Fräsung:                  2cm

höhe:                       7cm
Fräsung:                  5cm

Die Abstände sind(in mm) 1 3 1 3 1 2 1 3 1 3 1
                                         3
                                         1
                                         3
                                         1
                                         2
                                         1
                                         3
                                         1
                                         3
                                         1

Das sind die Maße des "Innenlebens". Die 1mm beziehen sich auf den Abstand der besteht. Also 1mm² weggefräst 9mm² stehenlassen. 1mm² weg, 9mm² stehenlassen, .......

:blubb:

Die Anschlußlöcher sind 1cm breit und reichen völlig, da diese ja kein Gewinde brauchen und nur zum Wasserauslass dienen. Die Konstruktion ist etwas überarbeitet, weil jetzt nicht mehr der "längere" Weg des Wassers im Wege steht. Du hattest noch ein paar Kanäle mehr, wie ich mich erinnere. Das hier geht direkt auf die Die und wird nicht irgendwohingeleitet, sondern direkt nach draußen, daher ist ein schnellerer Fluss möglich, was "VIELLEICHT" zu einer besseren Kühlleistung beiträgt. Naja, ich werde mir so ein Ding machen lassen. Wer noch haben will, sagt bitte bescheid. Andernfals wird das eine Rarität und ich werde erst mal die Kühlleistung testen.

Der Durchmesser beträgt nun statt meinen eigentlichen 1,5cm nur noch 1cm,  denke nämlich, dass das ausreicht. Abdichten werde ich wohl mit Silikon und nicht mit nem Gummiring.

Naja, sagt auch mal was. ;)

Edit


(Geändert von Hitman um 22:10 am Juli 6, 2003)


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12951 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6725 Tagen | Erstellt: 12:12 am 5. Juli 2003
Executer
aus Würzburg
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !


hast du besondere konektions zu der firma? die sind nämlich schon blöd wenn sie dir eine 1,5-2,5 stunden fräsarbeit für 30€ machen würden. 200€ sind da realistischer. zudem glaube ich ganz besonders nicht das sie mehrere davon machen und dann so billig verkaufen... da machen die ja gleich pleite :lol:

die kanäle sollen ja, wenn ich richtig verstanden habe, nur 1mm breit sein. weil das so sch****e klein ist können sie immer nur 0,07mm zustellen pro fräsweg. also einmal durch, dann 0,07mm zustellen, und wieder alles abfräsen was weg soll. dann wieder 0,07mm zustellen usw usf, das ganze insgesamt 71x

das dauert ;)

zudem. sollen die finnen 3x1mm groß sein oder 3x3mm? wenn 3x3mm wären das 9mm² und nicht 3mm² ;) aber das nur so nebenbei

ich verstehe deinen einwand gegenüber meinen kühler auch nicht im geringsten. sehe also nicht im geringsten einen grund warum der gezeigte kühler besser sein sollte. ich habe 1mm kanäle (daher weiss ich wie lange das zu fräsen dauert) und 1mm breite stege. dadurch kommt das wasser schneller an die wärme. deine 3mm breiten finnen sind ein großer nachteil bei deinem kühler die ihn unmöglich besser machen können

ich denke mit 2mm breiten finnen und 2mm breiten kanälen  wärst du besser bedient. er geht 1. viel schneller und leichter zu fertigen und 2. wird die kühlleistung wohl auch besser sein. über 1,5mm breite kanäle könnte man auch nachdenken. wenn die firma das denn bezahlbar machen kann.. wenn denen der zeitaufwand bei deinem kühler egal ist und sie die nötigen maschinen und werkzeuge haben kannst du natürlich auch 1mm breite kanäle machen und 1mm breite finnen. ich bezweilfe dann aber wie gesagt stark das sie dir einen zweiten davon machen

naja, das wars erstmal von mir :)


(Geändert von Executer um 21:00 am Juli 5, 2003)

Beiträge gesamt: 310 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6750 Tagen | Erstellt: 19:00 am 5. Juli 2003
Hitman
aus Österreich
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Aaaalso,

1. Das sind CNC Fräsen, also mechanisch.
2. Habe keinen großen Kontakt mit denen, hab nur ein mal ne E-Mail geschickt und gefragt wieviel ein Kupferblock in den Maßen mit Fräsungen sind.
3. Der Durchmesser der rausgefrästen Gänge sind 1mm.
4. 3mm x 3 mm = 9mm² genauso wie 2mm x 2mm = 4 mm² sind
5. Wenn die so "blöd" sind und mir das für 30 Euro machen, warum soll ich nein sagen?
6. Wenn die einen machen, machen die auch 2 oder 5.
7. Die nächsten Kupferblöcke, nach dem ersten werden schneller fertig sein, weil nur noch die Maschine angeschmissen werden muss.

Beim ersten mal muss die Zeichnung in den Computer eingegeben werden, bei den darauffolgenden nicht mehr.

Was die Kühlleistung angeht siehe meinen vorigen Post.

Edit


(Geändert von Hitman um 22:11 am Juli 6, 2003)


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12951 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6725 Tagen | Erstellt: 20:20 am 5. Juli 2003
Executer
aus Würzburg
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !



Zitat von Hitman am 20:20 am Juli 5, 2003
Aaaalso,

1. Das sind CNC Fräsen, also mechanisch.
2. Habe keinen großen Kontakt mit denen, hab nur ein mal ne E-Mail geschickt und gefragt wieviel ein Kupferblock in den Maßen mit Fräsungen sind.
3. Der Durchmesser der rausgefrästen Gänge sind 1mm.
4. 3mm x 3 mm = 3mm² genauso wie 2mm x 2mm = 2 mm² sind
5. Wenn die so "blöd" sind und mir das für 30 Euro machen, warum soll ich nein sagen?
6. Wenn die einen machen, machen die auch 2 oder 5.
7. Die nächsten Kupferblöcke, nach dem ersten werden schneller fertig sein, weil nur noch die Maschine angeschmissen werden muss.

Beim ersten mal muss die Zeichnung in den Computer eingegeben werden, bei den darauffolgenden nicht mehr.

Was die Kühlleistung angeht siehe meinen vorigen Post.



1. die fräse mit der mein kühler gemacht wurde war auch eine cnc :ohwell: sogar eine verdammt gute. bei weitem NICHT jede cnc kann soetwas fräsen!

2. dann machen sie es dir niemals so billig bei der fräszeit

3. wie gesagt, wird zu teuer

4. ähm ja, lass dir das von deinem mathe lehrer bitte nochmal erklären :biglol:

5. sollte dem wirklich so sein, klar, lass es machen

6. mit sicherheit nicht, da machen die pro kühler 150-250€ verlust

7. falsch, meine aussage zu der fräszeit von 1,5-2,5 stunden war auf das reine fräsen OHNE programmieren der maschine gerechnet

8. dein vorheriger post, was die kühlleistung angeht, ist nicht gerade.... naja.... mit wissen befleckt

Beiträge gesamt: 310 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6750 Tagen | Erstellt: 20:58 am 5. Juli 2003
Hitman
aus Österreich
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Ich Antworte nur auf eine Aussage, die anderen muss ich erst testen.

1m x 1m         =  1m²
1m x 1m x 1m = 1m³

2m x 2m         = 4m²
2m x 2m x 2m = 8m³

...

Edit

(Geändert von Hitman um 22:11 am Juli 6, 2003)


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12951 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6725 Tagen | Erstellt: 11:06 am 6. Juli 2003
Executer
aus Würzburg
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !


:lol: :thumb:

wie gesagt, lass dir das nochmal von einem grundschullehrer erklären ;)

Edit: 17??? na dann pass mal auf beim grundstückskauf für dein eventuell irgendwann mal kommendes haus

wenn du 30m * 30m nimmst passt dein haus prima drauf. bei 30m² wirds allerdings knapp :lol:


ach ja, kleiner tip. lösch deine postings diesbezüglich lieber. du machst dich hier zum affen :blubb:

EditAgain:

was ist eigentlich 1mm x 3mm? 1mm²? 3mm²?

1mm² wie bei 1 x 1

oder 3mm² wie (angeblich, laut deiner aussage) 3 x 3?

(Geändert von Executer um 14:05 am Juli 6, 2003)

Beiträge gesamt: 310 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6750 Tagen | Erstellt: 14:00 am 6. Juli 2003
GenialOmaT
aus Pößneck
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3700 MHz mit 1.35 Volt


lol, solltest wirklich mal löschen, lässt dich nicht sonderlich gut dastehen :lol:

Also ich erkläre dir mal ganz kurz wie man multipliziert:

1m x 1m = 1m² = richtig!

hast du ja auch gewusst, 1 x 1 ergibt 1 und m x m ergibt m²... das war ja einfach, jetzt kommen wir zum schweren teil ;)

2m x 2m = 2m² = falsch!

du multiplizierst erst die Zahlen miteinander:

2 x 2 = na? richtig 4!

so jetzt fehlt aber noch die einheit:

m x m = m²

hattest du ja erkannt! So jetzt wirds ganz schwierig, wirk bringen einen weiteren Faktor in die Rechnung ein (nagut is eigentlich genauso leicht :lol:):

2m x 2m x 2m = 2m³ = falsch!

also wie oben erstmal die Zahlen:

2 x 2 x 2 = na? 6? nein, 8 :) (2 x 2 macht 4 und das nochmal mit 2 multipliziert 8)

so jetzt noch die einheiten, wie gewohnt:

m x m x m = m³

hattest du ja auch richtig erkannt ;)

So, zum Abschluss habe ich noch ein paar Übungsaufgaben für dich, damit du dein neues soeben erworbenes Wissen gleich mal auf die Probe stellen kannst:

1.) 8m x 8m = ? (ich weiß, nicht leicht aber durchaus zu schaffen ;))

jetzt wirds schon schwieriger:

2.) 2m x 5m = ? (jetzt sind schon 2 unterschiedliche Zahlen, musste ein bisschen knobeln, aber wenn du meine Erklärungen oben verstanden hast, dürfte es zu schaffen zu sein..)

so, jetzt der ultimative Test, ob du alles verstanden hast:

3.) 2m x 5m x 8m = ? (drei unterschiedliche Zahlen!! da muss man nun wirklich etwas knobeln, nimm im notfall den Taschenrechner und das Tafelwerk zur Hand und denk drann: erst die Zahlen und dann die Einheiten multiplizieren ;))

So, hoffentlich konnte ich dir bei deinem Problem etwas helfen und nimms net zu ernst, nur Spaß ;)

Aber die Ergebnisse zu den 3 Aufgaben will ich trotzdem hören ;)

Greetz


(Geändert von GenialOmaT um 21:23 am Juli 6, 2003)


Fahren Sie mich irgendwohin, ich werde überall gebraucht.

Beiträge gesamt: 2090 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6708 Tagen | Erstellt: 21:22 am 6. Juli 2003
Hitman
aus Österreich
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Edit:

Hab wohl zuviel :beer:  und war :blubb: .

Das gebührt mir :onhead:    :punch:    :rocket:

Dank an euch :godlike: .

Also ir habt wol doh recht.

Das editierte kann man getrost :toilet: .
Ansonsten :nacht: .


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12951 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6725 Tagen | Erstellt: 22:15 am 6. Juli 2003
Hitman
aus Österreich
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Also bis jetzt sollen 4 der Kühlkörper gemacht werden. Bietet sich noch jemand als "Testkandidat" aus?


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12951 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6725 Tagen | Erstellt: 8:54 am 8. Juli 2003