» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

boeder
aus 'm Osten Berlins
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2000 MHz
36°C mit 1.6 Volt


hi, und wie siehts mit meinem problem aus? der anschluss der radis ist zu groß für die übergangsmuffe!!!


PC: NF7 Rev. 2, AMD XP 1700+ JIUHB DLT3C XPMW, 512 MB PC400 Twinmos/Winbond BH5, ATI 9800 , Compucase Tower black@2 120 mm Lüfter WaKü: Holzkiste für Wakü@4 120 mm Lüfter auf'n Deckel, 1A-HV2, 2 x Airplex Classic@4 120 mm Lüfter, Eheim 1046

Beiträge gesamt: 1577 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6718 Tagen | Erstellt: 12:06 am 22. Mai 2003
SoulFly
offline



OC God
19 Jahre dabei !


wenn der adapter nur minimal nicht drauf passen will, feil was von den anschlüssen vom radi weg.

der anschluss den ich mein sieht so aus: (falls mans erkennt)



das ist also so ein stützfitting, dann ein kurzes cu-rohr und der winkel. statt dem winkel kannste natürlich jeden beliebigen raduzierer nehmen.

wenn du ein besseres foto willst, sags. :)

Beiträge gesamt: 1448 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7051 Tagen | Erstellt: 19:43 am 22. Mai 2003
tyler81durden2
offline



OC Newbie
19 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2200 MHz
39°C mit 1.52 Volt


Also ich hab das bei mir ganz anders gemacht, hab allerdings auch nen Seat Ibiza Radi! Die ursprünglichen anschlüsse hab ich abgeschnitten und mit einem stück blech und 2-komponenten-kleber zu geklebt! dann neue löcher reingebohrt (die alten anschlüsse lagen ohne hin ungünstig) und ein stück 8mm CU-Rohr eingeklebt! hab das ganze jetzt schon ca. 1 jahr laufen und es hält alles wunderbar dicht!

Aber noch mal was anderes: was hastn überhaupt fuer ne pumpe? Meine Eheim 1048 hat mit dem Radi doch schon ganz schoen zu kaempfen! ein bisschen mehr power waere da schon nicht schlecht!

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7042 Tagen | Erstellt: 14:38 am 24. Mai 2003
SoulFly
offline



OC God
19 Jahre dabei !


warum muss bei euch immer alles geklebt sein??? Das is doch Pfusch pur!

Beiträge gesamt: 1448 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7051 Tagen | Erstellt: 16:01 am 24. Mai 2003
fire113
aus SZ
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4850 MHz
62°C mit 1.375 Volt


kommt drauf an
eigentlich ist löten das beste!
aber mit speziellen klebstoffen ist einen dauerhaft verbindung auch möglich.


...bis neulich dann...

Beiträge gesamt: 810 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 2:51 am 25. Mai 2003
tyler81durden2
offline



OC Newbie
19 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2200 MHz
39°C mit 1.52 Volt


@SoulFly

wieso pfusch??? 2 komponentenkleber hält auf jeden fall (vorausgesetzt man hat ne ordentliche klebefläche)! Aber wie hättest du`s denn gemacht? Ich bin offen fuer alternativen! Man koennte sicher auch noch Alu auf Alu löten, aber ich hatte gerade kein 8er Alu Rohr und das richtig Flussmittel auch net!

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7042 Tagen | Erstellt: 11:15 am 26. Mai 2003
Masterolli
aus Herten
offline



Basic OC
20 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2480 MHz
40°C mit 1.70 Volt


hi,
geb mal auch meinen Senft dazu :-)

Die Anschlüsse am Radi haben bei mir ca 27mm.
Ich habe einfach ein Stück Acryl genommen und ein 11mm Loch gebohrt,dann mit nem 1/4"G-Schneider das Gewinde geschnitten und nacher rumherum nen Kreis mit nem Durchmesser von 27mm ausgeschnitten.
Jetzt den Plastik Anschluss warm gemacht und das Acryl reingedrückt.
Zur Hilfe kann man auch nen Hammer und ne Art Meisel nehmen und damit das Acryl reintreiben.
Abgedichtet hab ich dann den Rand mit Silikon und um den Anschluss hab ich nochma ne Schlauchschelle gepackt.
Wer nen schönen runden Kreis sägen,dremeln,ect.kann kann sich wohl das abdichten sparen.
Jetzt kann man halt jeden Anschluss der ein 1/4" G besitzt dranmachen.
Durch die Erwärmung den Anschlusses sitzt das Acryl bombenfest,da es nen Tacken grösser war als der Anschluss.
Denke mal wird wohl die beste Methode sein hinsichtlich Einfacheit, Optik und Stabilität :-))

Das mit dem Schlauch reduzieren und so gab bei mir immer ne Sauerei
überall spritze das Wasser raus :(

gruss olli


Weed ist mein Cheat
,|,(*___*),|,
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Fresh Prince

Beiträge gesamt: 143 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7379 Tagen | Erstellt: 0:23 am 6. Juni 2003
bebo2k
aus Kastellaun
offline



Enhanced OC
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1400 MHz @ 2500 MHz
43°C mit 1.85 Volt


ich hab das so gemacht:
Im baumarkt 2 Reduzierer von 10 mm auf 8 mm Schlauch gekauft.
Dann auf die 10 mm seite ein Stück Faserschlauch.
Anschluss in RADI reingedrückt und dann 2 K KLeber oben drauf ist 1 a dicht und hält bombenfest ....

mfg
bebo

Beiträge gesamt: 254 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6981 Tagen | Erstellt: 9:02 am 6. Juni 2003
Cebore
aus Troisdorf
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2130 MHz @ 3200 MHz
54°C mit 1.375 Volt


hm also was ich mal fragen wollte ist,
So ein auto Radi ist ja etwas grösser als son normal erhältlicher WaKü radi, oder ? reicht dann ein Radi oder sollte man auch 2 stück nutzen ? weil das wär ja schon etwas ... gross *g*
also mein radi am auto ist locker 50X40 oder so
Gruss Cebore


Ich glaub ich muss kotzen !

Beiträge gesamt: 550 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6690 Tagen | Erstellt: 16:44 am 12. Juni 2003