» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

Dirki
aus Duisburg
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2350 MHz
39°C mit 1.8 Volt


ausprobieren.
wenns nicht gehen sollte holste dir die stärkere pumpe.....


**Casemods, da könnt ich brechen**
 mein Rechner

Beiträge gesamt: 253 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6718 Tagen | Erstellt: 21:59 am 24. März 2003
theexe
aus Dresden
offline


OC Profi
19 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3500 MHz
55°C mit 1.375 Volt


oder gleich die 1048 die kostet net soviel mehr wie der aufwand die dann doch umzutauschen, weils zu wenig
@blasen, wusste ich doch, dass des gut ist *g*


-wech mit dem spamm-

Beiträge gesamt: 511 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 7106 Tagen | Erstellt: 23:10 am 24. März 2003
svenska
aus Bärlin :))
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.55 Volt


ich hab mal meine kondensatoren etwas gekühlt. einfach nen kleinen lukü drüber....was meint ihr wieviel das gebracht hat??

im IDLE:

NB=29
CPU= 43

LAST:

NB=31
CPU=48


wenn ich die kondensatoren nicht kühle hab ich auf der NB=38 (last) und CPU 55 (last) !!

ist doch echt krass dieser unterschied?

wie kann ich denn am effektivsten meine kondensatoren kühlen?
gibt es irgend eine vorrivhtung dafür, denn mein lukü baumelt so im tower rum :(


"Ich habe einen AMD Athlon und einen Pentium III aus dem Fenster geworfen."
"Und?"
"Der AMD Athlon war wirklich schneller!"

Beiträge gesamt: 7006 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 7098 Tagen | Erstellt: 23:29 am 24. März 2003
Dirki
aus Duisburg
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2350 MHz
39°C mit 1.8 Volt


hab da auch einfach nen lüfter vor ge...fummelt :eek:
....und etwa die gleichen tep. unterschiede. etwas wirklich gutes noch nie gesehen.liegt bestimmt daran das die layouts der board so unterschiedlich sind. auserdem sind ja auch die spulen heiser als die transistoren und da wird es problematisch  da was "gutes" zu bauen.

also lüfter davor und fertig :cool:


**Casemods, da könnt ich brechen**
 mein Rechner

Beiträge gesamt: 253 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6718 Tagen | Erstellt: 12:08 am 25. März 2003
svenska
aus Bärlin :))
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.55 Volt



Zitat von Dirki am 12:08 am März 25, 2003
hab da auch einfach nen lüfter vor ge...fummelt :eek:
....und etwa die gleichen tep. unterschiede. etwas wirklich gutes noch nie gesehen.liegt bestimmt daran das die layouts der board so unterschiedlich sind. auserdem sind ja auch die spulen heiser als die transistoren und da wird es problematisch  da was "gutes" zu bauen.

also lüfter davor und fertig :cool:



jupp. bloss noch so ne lukü halterung konstruieren


"Ich habe einen AMD Athlon und einen Pentium III aus dem Fenster geworfen."
"Und?"
"Der AMD Athlon war wirklich schneller!"

Beiträge gesamt: 7006 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 7098 Tagen | Erstellt: 21:30 am 25. März 2003
corallus
aus der Schweiz
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz @ 3200 MHz


Hallo Svenska,

Hast Du die Möglichkeit, die Wassertemp genau auszulesen? z.B. mit einem Sensor von Innovatek.
Ich Kühle 2 CPU's (2000@2220), ein gemoddete Radeon 9700 Pro, und die NB - als Radi ein HTF Triple. Das Wasser wird nicht über 33°C!
OK, der Radi is extern auf der Kiste.....aber meist läuft nur ein Lüfter bei 6.4 V, die andern zwei alle 10 Minuten mal für 2 Minuten.

Zuerst hatte ich auf den CPU's ne Temp von 44°C unter Last. Dann hab ich die Spannungswandler mit nem 60mm FAN gekühlt und siehe da....nur noch 38°C. Die Wandler heizen also den Sensor mit........

Ein zusätzlicher Radi bringt sicher was, da mehr Kühlfläche. Aber es wäre nützlich zu wissen, wie die Wassertemp ist, ich konnte bei mir mit ner 1048er Pumpe bei einer Flussgeschwindigkeit von 15 Liter/min einen Temperaturunterschied zwischen Vor- und Nachlauf von max. 1°C feststellen. Was bedeutet, wenn bei Dir ein wesentlich grösserer Temperaturunterschied bei Vor- und Nachlauf herscht, dass Dein Radi nicht genug kühlt.

Gruss corallus


Fly Hard, Life is Short
Lieber corallus, wir werden dich nie vergessen und in Gedanken immer bei dir bleiben.

Beiträge gesamt: 3890 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6740 Tagen | Erstellt: 23:33 am 15. Mai 2003
SmithJohn
aus Köln
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Turion 64 X2
2000 MHz @ 2800 MHz
47°C mit 1.45 Volt


Hallolo erstmal ...ich hab hier viel richtiges und viel sch**** gelesen !

1. Der Radi reicht vollkommen aus  !
2. Pumpe reicht auch locker für 2 radis die aber nicht nötig sind !

Pumpe -> Radi -> CPU -> NB -> GPU -> AB ----

oder bie 2 RAdis
Pumpe -> belüfteter RADI -> CPU -> unbelüfteter Radi -> NB -> GPU -AB ----

Ist doch logisch was bringen 2 radis hintereinander !? Nüscht mehr als einer der gut belüftet wird also das wasser nach dem aufwärmen bei der CPU direkt wieder runterkühlen und ab zur NB und zur GPU ...

Doch nochmal der fehler liegt woander , ich habe den alten airplex gehabt und CPU GPU NB damit gekühlt bei 1.775 V und 2350 MHZ ,
idle 35 ° last 39 - 41 .... mit 2 Sanyo deki lüftern auf 7 V , luft von aussen saugen ist richtig wenn der RADI unten ist ... wenn der RAdi oben ist ist es doch dumm druck in den radi zu pusten !
Wenn du die lüfter vor dem radi ausmachst wird der dann warm !? also richtig warm !
Nein !? dann ist der radi nicht das prob ...
miss mal wasser temp und raum temp .... gib die mal mit an dann kann man was sagen zu deinem prob !

Das kühlen von spannungs wandlern bringt 0 ° bessere CPU temps , was soll passieren der strom der bei der cpu ankommt wird kälter LOL !
Das einzige was passiert ist vollgendes !
Die spannungswandler sitzen meist sehrt nah am sockel der CPU da darunter die temp ausgelesen wird wird der fühler nun mit luft beweht wenn ich die spannungswandler kühle  ...
probierts aus und haltet einfach mal nen lüfter mit 12 V nur auf den CPU sockel , lasst den CPU  5 min arbeiten bis sich irgendeine temp eingepenmdelt hat , nun nehmt den lüfter weg und temp steigt um ca 10 ° .-.. weil keine luft mehr an dem fühler langkommt !

Auch bei einer WAKÜ sollte unten vorne nen lüfter sitzen der kühle luft rein bläst und hinten oben einer der warme absaugt .... ansonsten heizt sich das system auf und alle testprogramme zeigen einem schlechte temps wie bei ner lukü ....

bei fragen .... fragt ....

war alles nen bischen kurz ich führe das gerne mal aus wenn ich zeit hab ...

(Geändert von SmithJohn um 17:31 am Mai 17, 2003)

Beiträge gesamt: 1047 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6784 Tagen | Erstellt: 17:28 am 17. Mai 2003
corallus
aus der Schweiz
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz @ 3200 MHz


Naja...wenn Du das gelesen hättest, hättest Du bemerkt, dass auch meine Aussage sich darauf bezieht, dass die Spannungswandler den Sensor aufheizen.....
....aber man kann ja auch auf's Lesen verzichten und stattdessen andere blöd anficken. :blubb:

Trotzdem ein Gruss von corallus


Fly Hard, Life is Short
Lieber corallus, wir werden dich nie vergessen und in Gedanken immer bei dir bleiben.

Beiträge gesamt: 3890 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6740 Tagen | Erstellt: 23:24 am 17. Mai 2003
SmithJohn
aus Köln
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Turion 64 X2
2000 MHz @ 2800 MHz
47°C mit 1.45 Volt


andere blöd anficken !?  wenn DU meinen beitrag genauer gelesen hättest wüsstest du das ich mich net auf dich beziehe , und das ich mit meinen aussagen nur helfen wollte !
andere blöd anficken !?
hab ich nicht gemacht und ich habe alles gelesen , doch es stand auch in einer aussage hier

" ich habe auch die spannungswandler gekühlt das und das hat mir 8 ° bessere temps gebracht" (sinnbildlich)

sowas ist quatsch , übrigens ficke ich hier keinen blöd an sondern habe klare aussagen gemacht das es mit einem airplex geht und nicht am radi liegt wennd er nit dreckig oder ähnlich ist auch andere anregungen habe ich gemacht , da ich wie ich meine im Thema wakü ziemlich bewandert bin (seit fast 4 jahren ) vor genau 3 jahren und 9 monaten habe ich meine erste wakü gebaut ! auf einem Athlon 900 ...
War ne direkt kühlung also kleine glocke um die die mit silikon verklebt wasn sch**** aber egal ....

ich habe meine hilfe angeboten und auch angeboten bei fragen antwort zu stehen , also nur weil du dich angegriffen fühlst musst du nicht meinen hier einen von "blöd anficken" zu erzählen danke !

P.S.: du hast nen feinen RAdi ... hab ich mir auch gerad bestellt evtl können wir uns über dieses thema etwas entspannter unterhalten =)

Beiträge gesamt: 1047 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6784 Tagen | Erstellt: 23:56 am 17. Mai 2003
corallus
aus der Schweiz
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz @ 3200 MHz


OK. Dann möchte ich mich entschuldigen - hab da wohl was falsch interpretiert. Sorry. :beer:

Will ja auch nur helfen ;)

Ja, der Radi is Geil - bin voll zufrieden.

Also nix für ungut.

Gruss corallus


Fly Hard, Life is Short
Lieber corallus, wir werden dich nie vergessen und in Gedanken immer bei dir bleiben.

Beiträge gesamt: 3890 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6740 Tagen | Erstellt: 0:05 am 18. Mai 2003