» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Nochwas für die FAQ........

Hydor Seltz L20-Pumpe:

Das Ding ist ein Miststück und man hört viel von Problemen. Häufig klappern und rappeln die Dinger so vor sich hin und erreichen locker die Geräuschkulisse eines Schiffsdiesels. Bei meiner ist mir folgendes aufgefallen: Das Pumpenrad stößt gegen die vordere Abdeckung, wenn das entsprechende Gummi zu tief in der Halterung sitzt...also nicht wie ein wilder die Achse in die vordere Abdeckung jagen...evtl. das Rad auf der Achse ein klein wenig nach hinten schieben und mit Schrumpfschlauch o.Ä. verhindern, daß es wieder nach vorne rutscht.

Gleiches Problem - das Rad kann auch hinten anstoßen und klappern -> also auch hier nen wenig basteln (ich teste im Moment Teflonband, weil mir der Schrumpfschlauch ausgegangen ist)

Weiteres Problem bei der L20: BENUTZT KEINE SCHLÄUCHE MIT WENIG DURCHMESSER! Sobald die Pumpe "arbeiten" muß, weil sie wenig Wasser bekommt oder weil dort Widerstand an der Druckseite ist, wird sie höllisch laut. Wer es testen will: Pumpe ausbauen, komplett unter Wasser tauchen, einschalten = Pumpe leise...mit dem Finger vorsichtig an der Saug- oder Druckseite den Durchfluss begrenzen = Pumpe laut wie sonstwas.

Am besten ist eine L20 meiner Meinung nach bei eBay aufgehoben - unter "Verkaufte Artikel". Ich werd meine demnächst auch mal irgendwo verklappen....


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6347 Tagen | Erstellt: 22:11 am 6. Feb. 2004
yappa
aus LA/BAY
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Thunderbird B
1466 MHz @ 2000 MHz
42°C mit 1.65 Volt


Aber bei der Hydor funzt auch der Eheim Mod (ein bischen abgewandelt) dann ist sie Leise
Meine im Testsystem läuft klaglos und leise


Gruß YAPPA  

Beiträge gesamt: 36 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5709 Tagen | Erstellt: 19:47 am 7. Feb. 2004
Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Na dann klau ihr mal an der Saug- oder Druckseite nen wenig Schlauchdurchmesser (einfach mal nen Stückchen abdrücken) -> dann hast du ne Idee, was ich meine ^^


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6347 Tagen | Erstellt: 21:29 am 7. Feb. 2004
DuronLover
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2414 MHz
37°C mit 1.62 Volt


was muß denn noch außer Korrosionsschutz in wasser??
werden Frostschutzmittel oder sowas benötigt??
ist ACfluid  zu empfehlen??
hab ich was vergessen:noidea: ..... nöööö :blubb:

Beiträge gesamt: 91 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5786 Tagen | Erstellt: 17:20 am 18. Feb. 2004
Hotspot
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4005 MHz
56°C mit 1.384 Volt


Hallo

ich denke ausser einem Korrosiosschutz muss nixx ins Wasser. Ich hab' selbst nur 3Fach ueberdosierten Glowzusatz drin (sonst "glow't" es nicht genug :lol: ). Da ist wohl ein Korrosionsschutz drin. Mein Zern Delta TR Plus jedenfalls glaenzt noch richtig schoen vor sich hin. Auch alle anderen Metalloberflaechen (z.B. die ganzen Schlauchtuellen in meinem Sys) glaenzen auch und sind nicht korrodiert. Und das alles mit ein und dem selben Wasser seit September 2003.

mfg

Hotspot

Beiträge gesamt: 527 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6044 Tagen | Erstellt: 18:32 am 4. März 2004
Qou89
aus Bad Harzburg
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Opteron
2000 MHz @ 2600 MHz mit 1.45 Volt


erstmal: super idee! :respekt:

aber ein paar anmerkungen muss ich doch machen...

1. auch dest. wasser leitet, durch die ganz normalen verunreinigungen, aus den shcläuchen usw..
2. irgentwer hatte was gesagt, dass das wasser schneller wird, wenn man "große" 10/8er schläuche und 8/6er anschlüsse benutzt. dieser effect wird jedoch spätestens am kühler ausganz wieder umgekehrt.
3. entkoppeln bringt kaum was. denn ein apsuliut lautloses system kriegste allein durch zu laute hdds nicht hin. die knetern sich bei mir immer einen ab....
4. sollte bei aktuellen cpus mindestens ein 240er radiator benutzt werden. zwar reichen auch 80er, aber dann kann man oc fast komplett vergessen. ich würde raten, mindestens einen 240er radiator zu nehmen.
5. passiv 2/3 radis á 120mm*120mm  bringen weniger als 1 radi á 120*120 mit nem runtergeregelten lüfter.


Tilman

Beiträge gesamt: 236 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5649 Tagen | Erstellt: 20:21 am 19. März 2004
ANHETES
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Barton
1940 MHz @ 2130 MHz
41°C mit 1.75 Volt


HI
vielleicht sollte man noch dazu nehmen das "Glysantin (das von BASF)  Epoxidharzkleber auflösen kann besonders wenn man nur die menge Härter nimmt die auf der dosierung steht, zumindestens muss mehr Härter rein damit es hält. Sonst wird das zeug weich und das wasser kommt überall raus


(hatte das problem und der rechner ist abgesoffen)


http://www.octreff.de

Beiträge gesamt: 216 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5711 Tagen | Erstellt: 22:36 am 21. März 2004
nubbi
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2520 MHz
46°C mit 1.42 Volt



Zitat von Qou89 am 20:21 am März 19, 2004
.
3. entkoppeln bringt kaum was. denn ein apsuliut lautloses system kriegste allein durch zu laute hdds nicht hin. die knetern sich bei mir immer einen ab....



:ugly:

Beiträge gesamt: 2820 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5958 Tagen | Erstellt: 0:07 am 25. März 2004
Blade
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Other CPU-Type


hallo erstmal @ all...
also ich habe vor mit jetzt ein barbone system zu kaufen mit athlon 64...ich würde es auch gern mit wakü ausstatten...
da das system kaum platz bietet, eignen sich auch nur sehr kompakte bauteile...
hier ist mein plan:

radiator: http://217.172.183.24/shop2/index.php?user=aquacooling&hkat=18&proid=33&skat=20

ausgleichbehälter + pumpe: http://217.172.183.24/shop2/index.php?user=aquacooling&hkat=19&proid=35&skat=22

gpu:http://217.172.183.24/shop2/index.php?user=aquacooling&proid=7&skat=7&hkat=1&wanzahl=1&ck=2

was mich etwas skeptisch macht, ist der preis, ich meine günstig ist ja ok, aber was sagt ihr dazu, weil das sind schon dumping preise oder???

cpu: Cuplex Rev. 1.3 mit athlon 64 halterung...

hmmm was sagt ihr zur meiner konfiguration?
macht mir auch paar vorschläge dazu, es sollte jedoch in diesem preisbereich bleiben...max. 150-200 € auf keinen fall mehr...

Beiträge gesamt: 534 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6471 Tagen | Erstellt: 3:40 am 25. März 2004
Torgal
aus -geburt der Hölle
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 3200 MHz
44°C mit 1.20 Volt


Mal ganz was anderes:
Sollte die Wanddicke bei den PVC-Schläuchen 1mm oder doch lieber 1,5mm betragen? Wie isses mit der knicksicherheit?  Und: kriegt man nen 8x11x1,5 er Schlauch auch zur Not in nen Anschluss für 8x10x1?


Death to false Metal!

Beiträge gesamt: 1909 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6472 Tagen | Erstellt: 13:55 am 19. April 2004