» Willkommen auf AMD Overclocking «

Bones
aus Saarbrücken
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3500 MHz
43°C mit 1.35 Volt


Wenn sein alter Barton die Spannung gut verkraftet hat tut es der mobile auch.
Ein mobile verträgt genau so viel wie ein Desktop. Ist schließlich genau die Gleiche CPU.

Beiträge gesamt: 1387 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5154 Tagen | Erstellt: 11:50 am 7. Sep. 2004
MaKosch
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2300 MHz mit 1.85 Volt


tjo, mein jetziger barton läuft dank wakü auf 50° kerntemp... das soyo board kann die ja auslesen... das geht denk ich schon

fragt sich nur, wie ich dann mit nem mobile auf die 1,85 komme.. malen? mal nachschauen...

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5087 Tagen | Erstellt: 12:28 am 7. Sep. 2004
Bones
aus Saarbrücken
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3500 MHz
43°C mit 1.35 Volt


Aber wenn du ohnehin was neues machen musst dann nimm doch lieber 1,75 oder 1,8 Volt. Das wäre sicher besser.

Beiträge gesamt: 1387 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5154 Tagen | Erstellt: 13:05 am 7. Sep. 2004
MaKosch
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2300 MHz mit 1.85 Volt


hmm hab mir grad mal das hier angeguckt:

http://fab51.com/cpu/barton/athlon-e23.html

im abschnitt über die vcore is ja so ne tabelle... wenn ich jetzt meinen barton mit 1,85v gegen den mobile austausche und die litzen so lasse, läuft dann der mobile mit 2,00v? oder kann man das so nicht sagen?

danke

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5087 Tagen | Erstellt: 13:15 am 7. Sep. 2004
jabberwoky
aus Vaterstetten
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2013 MHz @ 3600 MHz
45°C mit 1.28 Volt


die tabelle bezieht sich auf den sll mod auf dem prozzi. da isses richtig, daß ein mobile mit 2.00v und ein desktop mit der gleichen brückeneinstellung mit 1.85v befeuert wird.

ob dies auf den pinmod übertragen werden kann, kann dir wahrscheinlich keiner sagen. wie schon gesagt eine pinmod-anleitung für  nen mobile gibts noch nicht, bis jetzt jedenfalls.

kannstes aber gern probieren und uns dann berichten.:thumb:

jabberwoky

Beiträge gesamt: 1293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5071 Tagen | Erstellt: 15:04 am 7. Sep. 2004
MaKosch
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2300 MHz mit 1.85 Volt


hm, weiß nicht, ob ich so ein wagemutiger teufelskerl bin :blubb:

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5087 Tagen | Erstellt: 16:35 am 7. Sep. 2004
MaKosch
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2300 MHz mit 1.85 Volt


weiß hier wirklich keiner, ob der pinmod mit den litzen im sockel, der beim desktop barton funzt, auch 1 zu 1 beim mobile funzt?

buhu :(

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5087 Tagen | Erstellt: 20:08 am 7. Sep. 2004