» Willkommen auf AMD Overclocking «

jvcc
aus linz
offline


OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


:noidea:

hast mal mit MBM deine spannungen überprüft ?
(über nen längeren zeitraum)

ich glaub schönlangsahm das dein NT die handbremse ist .........

m.f.g.   JVC


I5 3570K @ 4,6 GHZ
Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme Edition
65" 4K Samsung UE65KS7580

Beiträge gesamt: 1023 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6389 Tagen | Erstellt: 22:58 am 3. Sep. 2004
SmithJohn
aus Köln
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Turion 64 X2
2000 MHz @ 2800 MHz
47°C mit 1.45 Volt


Ich hab hier ein ähnliches problem ....


Ich komme mit dem fsb von 133 auf locker 2600 MHZ Stabil

Aber ab 145 FSB geht nix mehr selbst 10 x 200 nicht !

13 x 166 nix .....

2 Verschiedene Rams getestet .

Einfach mal nen anderen Prozz eingebaut und siehe da mit gleichem board NT und Speicher 215 MHZ FSB möglich ....

Mein XP-M 2600+ mag auf meinem board keine 200 mhz FSB machen !

Es liegt also am prozz meiner meinung nach =) versuich mal nen anderen !

Beiträge gesamt: 1047 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5793 Tagen | Erstellt: 13:57 am 5. Sep. 2004
CmdrJupp
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2970 MHz


Ich hab ein paar interessante Sachen herausgefunden... Auf dem ASUS Board konnte ich meinen RAM auf Rambank 3 Problemlos auf FSB 400 betreiben. jedoch ging dies nicht ein den Bänken 1 und 2.... jetzt habe ich mir wieder das ABit NF7 Rev. 2.0 gekauft und dort den RAM auf FSB 400 3-3-11-3.0 laufen. Multi liegt bei 11 = 2200 MHz mit dem Barthon 2800+ stabil.

Der Mobile Prozessor den ich bekommen habe, hatte das AQYHA Stepping und nicht das IQYHA. Ein Bekannter meinte mit diesm Stepping kann ich nicht viel anfangen, woraufhin ich die CPU nun zurückgeschickt habe. War das richtig von mir?


Core2Duo E7500 @ 2,97 GHz | ASUS P5B | Kingston 8GB DDR2-800 | Tagan 480W | 1GB EVGA GF560Ti

Beiträge gesamt: 211 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5185 Tagen | Erstellt: 15:17 am 5. Sep. 2004
xxmartin
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


So, will mich hier auch mal einklinken. Kommt ja nix bei rum hier.

Also Dein "toller Bekannter" scheint nicht so bewandert sein. Anscheinend machst Du alles, was er sagt!? Nicht so optimal.

Was für ein Stepping der XP-M 2600+ ist, ist egal. Hast Du denn auch die "Mainstream (45W)" Version genommen und nicht das "Desktop Replacement"?

Die Infineons zicken teilweise auf nForce2 Boards rum.

Und wieso um Himmels willen testest Du den FSB immer mit sinnlos übertakteter CPU?

Immer ruhig (!) anfangen, sonst wird das nie was, wie man sieht.

Das NF7 V2.0 zurückzuschicken, war auch ein Fehler. Genauso unsinnig, wie den Prozzi zurück. XP-M und NF7 V2.0 ist nach wie vor die beste/günstigste/schnellste Sockel A Kombination.


Aber um was Produktives zu bringen: takte die CPU runter! 9x200 MHz müssen vollkommen genügen, um FSB zu testen. Nur 1 Modul einbauen (erste Bank). Alle Spannungen auf Default. Northbridge/Chipset-Spannung auf 1.6V. RAM-Timings "by SPD". FSB/DRAM-Ratio auf 1:1, sync, 5/5, 6/6 oder wie auch immer das bei dem Sockel A Crap heißt. ;)

Dann mit MemTest (findest Du hier -> www.memtest86.com ) auf Diskette und damit booten. Dann die ersten 7 Tests mindestens 3 Runs laufen lassen. Findet sich kein Fehler, hochfahren und mit Prime 30-60 Minuten testen.

Läuft das, denselben Spaß ebenfalls mit dem anderen Modul, einzeln wohlgemerkt. Läuft das, sind die Module, das Board und die CPU 200 MHz FSB tauglich.

Allerdings hatte ich bei 'nem Kollegen schon DDR400 Infineons, die ab Werk im MemTest Fehler lieferten mit bestimmten Bios-Versionen. In diesem Fall solltest Du ab der ersten Bios-Version des Boards der Reihe nach alle durchtesten, mit welchen es stabil läuft. Beim NF7 2.0 wurden sehr oft "revised DDR400 timings" im Bios vermerkt. Hatte selbst schon Speicher, die nur mit bestimmten Bios-Files optimal liefen damals.

Sind die Module einzeln stabil, testest Du den DualChannel Betrieb bei 200 MHz. Entweder Bank 1+3 (besser) oder Bank 2+3 (manchmal nicht so stabil wie 1+3), wobei ich meine, daß 1 und 2 die Bänke sind, die zusammen sind und 3 die einzelne. Hier auch ausgiebig MemTest laufen lassen und dann Prime95, wenn MemTest fehlerfrei ist. Wenn MemTest Fehler liefert, die Module umstecken (Bänke, Reihenfolge).

Möglichkeiten zur Stabilisierung sollten stets nur Erhöhung VDimm bzw. Erhöhung Chipsatz (VDD/Northbridge) Spannung sein.

ERST wenn Du den FSB400 Betrieb damit 100% stabil ausgelotet hast, solltest Du anfangen, die CPU zu übertakten. Alles andere ist Schwachsinn, da Du immer alle Fehlerquellen ausschließen mußt.

MfG,
Martin




(Geändert von xxmartin um 0:32 am Sep. 6, 2004)


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5967 Tagen | Erstellt: 0:25 am 6. Sep. 2004
CmdrJupp
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2970 MHz


Hallo und danke für deine Infos... Hast aber leider etwas nicht so genau gelesen. Ich hatte damals da NF7-S2 und auf dem ließen sich gar keine Multis einstellen.

Das ASUS habe ich mittlerweile gegen ein ABit NF7-S Rev. 2.0 getauscht, was ich nun auch behalten werde. Stabil läuft mein "alter" 2800+ nun auf 200*11 @ 1,8V, Timings: 3-3-11-CL3.0 @ 2,8V. Ich habe den ersten Mobile umgetauscht und warte nun auf einen mit IQHYA Stepping. Der AQHYA ging bis 12 * 200 stabil, drüber war nichts zu machen.

Ich weiss nun nicht ob die Werte so gut sind, aber ich bin wenigstens mit den Board schonmal ganz zufrieden jetzt...


Core2Duo E7500 @ 2,97 GHz | ASUS P5B | Kingston 8GB DDR2-800 | Tagan 480W | 1GB EVGA GF560Ti

Beiträge gesamt: 211 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5185 Tagen | Erstellt: 8:14 am 6. Sep. 2004
xxmartin
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt



Zitat von CmdrJupp am 8:14 am Sep. 6, 2004
Hast aber leider etwas nicht so genau gelesen. Ich hatte damals da NF7-S2 und auf dem ließen sich gar keine Multis einstellen.


Natürlich hab ich das gelesen. Ist aber Unsinn. Jedes NF7 V2.0 der Welt kann den Multiplikator verstellen. Was Du da hattest, war dann definitiv kein solches Board.



Zitat von CmdrJupp am 8:14 am Sep. 6, 2004

Stabil läuft mein "alter" 2800+ nun auf 200*11 @ 1,8V, Timings: 3-3-11-CL3.0 @ 2,8V.


Schau an, also sind die 200 MHz FSB nun doch stabil. ;)


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5967 Tagen | Erstellt: 10:37 am 6. Sep. 2004
CmdrJupp
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2970 MHz


atürlich hab ich das gelesen. Ist aber Unsinn. Jedes NF7 V2.0 der Welt kann den Multiplikator verstellen. Was Du da hattest, war dann definitiv kein solches Board.

--> Ja da gebe ich dir auch vollkommen Recht. JEDES NF7 V2.0 kann das. Aber NICHT das NF7-S2 Rev. 1.0 was ich damals gekauft hatte.

Guckst du hier:
http://www.snogard.de/index.php?kategorieId=141&artikelId=MBOPABITNF2NU


Hab mich damals zwar auch gewundert, aber ist wirklich so... Kannst ja auch mal google´n ^^

Naja jedenfalls hab ich nun mit nicht mehr ganz so scharfen Timings den FSB 200 ...

Danke nochmals für eure Hilfe hier. Sowas bekommt man nicht in vielen Foren.


Core2Duo E7500 @ 2,97 GHz | ASUS P5B | Kingston 8GB DDR2-800 | Tagan 480W | 1GB EVGA GF560Ti

Beiträge gesamt: 211 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5185 Tagen | Erstellt: 11:00 am 6. Sep. 2004
Tabaluga
aus Hannover
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2500 MHz mit 1.25 Volt


Guck mal ins Bios unter CPU Interface und stell mal auf Eneble


Ga-M56s-S3 , CORSAIR - DDR2 PC-800 XMS Twin, Grafik Nvidia GeForce 9600 GSO
CPU 4850 EE 1.25V 2x 2500 MhZ

Beiträge gesamt: 1170 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5703 Tagen | Erstellt: 11:42 am 7. Sep. 2004
CmdrJupp
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2970 MHz


hate ich gemacht, geht DORT aber nicht umzustellen. Selbst in der Anleitung war ne extra Seite: NF7 S Rev. 2.0  (mit den ganzen Optionen) und auf ner Extraseite: NF7-S2 Rev: 1.0 OHNE Multieinstellungen. Man konnte noch nichtmal den Multi im Bios sehen!

Naja mir ist das ja nun egal, hab ja mittlerweile das NF7 Rev: 2.0 und dort klappts ja wunderbar.


Core2Duo E7500 @ 2,97 GHz | ASUS P5B | Kingston 8GB DDR2-800 | Tagan 480W | 1GB EVGA GF560Ti

Beiträge gesamt: 211 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5185 Tagen | Erstellt: 12:03 am 7. Sep. 2004
Tabaluga
aus Hannover
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2500 MHz mit 1.25 Volt


Ein GUUUUTES Board :thumb:


Ga-M56s-S3 , CORSAIR - DDR2 PC-800 XMS Twin, Grafik Nvidia GeForce 9600 GSO
CPU 4850 EE 1.25V 2x 2500 MhZ

Beiträge gesamt: 1170 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5703 Tagen | Erstellt: 12:06 am 7. Sep. 2004