» Willkommen auf AMD Overclocking «

Digixp
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


hey wat geht denn ab?? Das Bios ist ja nur geil.... FSB225 und der Bootet....:thumb:

Danke für den Tip:thumb:

Gruss
DIGIXP

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5768 Tagen | Erstellt: 13:48 am 23. Okt. 2004
buttY
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


hmmm ich überlege nur welches bios ich nehmen soll beschleunigens bios oder dieses hier

D26 Manta Rays XT


1 . CPU Interface Table 166 & 200 MHz FSB: (ABIT Stock ROMSIP)
   - DISABLE CPU Interface : Unchanged
   - ENABLED CPU Interface : Improved 3D Handling & Bandwith Efficiency multiplier lower than 10
         Bandwith Peak @ Multiplier 10.5
2 . Vcore same as D23 3D Fire R1 & R2
3 . Command Per Clock : Enable By Default (V3.19 BPL)
4 . New Small ABIT Logo at Boot Up
5 . 3D Fire Ingredients : Included
6 . Bios Layout : Manta Rays XT Edition
7 . CPU Disconnect Function Patch as Recomended by nVidia Tech
8 . Side Band Addressing : Enable by Default ( Depends on VGA Driver. It might overwrite the setting to Disable)
9 . Dimm Driving Stregth & Slew Rate : Stock ABIT Configuration
10. Alpha Memory Timing : Stock ABIT Configuration
11. AMD XP Mobile -> Renamed to AMD Athlon XP-M for Athlon Mobile User
12. New Full Screen Logo on BootUp by HouseRat@OcForums.com( Press Tab to show POST screen , Press Delete to enter Bios)
13. Improve 3DMark2001SE & 3D Application stability at high FSB
14. SATA Bios Version 4247
15. Soft L12 for Unmodded Tbred & Mobile


könnt ihr mir sagen welches besser ist ?

gruss
buttY

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5215 Tagen | Erstellt: 13:53 am 23. Okt. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


das müsstest du schon für dich selbst ausprobieren..

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5685 Tagen | Erstellt: 11:04 am 24. Okt. 2004
alkko
aus gezogen
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3000 MHz @ 4300 MHz
45°C mit 1.2 Volt


@Beschleunigen

ich werde dein bios auch mal versuchen ..
denn seit ich sp2 draud habe macht der rechner bei allen was über FSB 200 geht dicht voher 230 FSB ist echt der Hammer.

mal sehen was mit deinen bios so geht .

kann man das auch under windoof flashen oder lieber im dos modus ?

habe mein altes abit nf7-s mal unter windoof geflasht danach war es :dead:

ich trau mich nett so richtig ... kann des auch in die hose gehn ???


Gigabyte Z68 ud4 b3
Intel i5 2500k@4300mhz Ocz 120 gb sata 3 8 Gb Corsair Vengeance 1833                 Msi GTX 570 Twin Frozr III

Beiträge gesamt: 410 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5631 Tagen | Erstellt: 12:20 am 24. Okt. 2004
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Tja, was soll ich dir darauf sagen?`

Hab vorher mein Bios per DOS geflasht und danach war des Bios tot- Und zwa wegen einem bestimmten Chip, der schon überall bekannt war. Der ließ sich einfach nicht neu programmieren mit nem neuen Bios.

Vielleicht hattest du den auch bei dir drauf.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12635 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5730 Tagen | Erstellt: 12:51 am 24. Okt. 2004
URMEL
aus dem Eis... in HH
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2600 MHz @ 2600 MHz
42°C mit 1.35 Volt


EDIT !

(Geändert von URMEL um 15:48 am Okt. 24, 2004)

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5578 Tagen | Erstellt: 15:47 am 24. Okt. 2004
Schattenthron
aus Bayern
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1933 MHz @ 2650 MHz
44°C mit 1.85 Volt


:moin:

@ Beschleunigen

super Bios:thumb:

Es hat doch bestimmt schon wer ausprobiert, ob es besser ist etwas niedriegeren FSB mit niedriegen Timings oder hohen FSB mit entsprechend höheren Timmings zu fahren?

Ich würde entweder so um ~220 MHz  FSB mit 2-3-3-11 benutzen oder ~240 MHZ mit entsprechen 3-3-3-11 oder 3-4-4-11.

Hat damit schon jemand Erfahrungen bzw. Vergleiche angestellt?

(Geändert von Schattenthron um 9:56 am Okt. 26, 2004)

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5188 Tagen | Erstellt: 9:53 am 26. Okt. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


ich habe etliche vergleiche gemacht mit standard settings (11x166/7332)
und mit 11.5x215/6322...    einmal mit meinem bios und einmal mit dem originalen d26 von abit..

bis 215mhz fsb sind beide gleich..  darüber steigt das 26er aus und mein
24er läuft noch stabil bis 235mhz/11222 ---> dann bringt es auch bessere werte.. logisch..

bei superPi kommt ein standardbios auf 57sek bei 1m (bei 11x166/7332)
mein 24er macht bei gleichem takt und gleichen timings das gleiche..

bei 11.5x215/6322 kommen beide biosse auf 43 sek bei 1m..  mit 11x230/11222 ist superPi nach 40 sek mit der 1m fertig..

3D Mark 01 - 05 unterscheiden sich, genau wie D³ und AM³ nicht im ergebnis.. egal welches der beide biosse ich nutze..

also eine klare empfehlung für das d24er modbios, weil damit einfach mehr FSB drin ist..

mfg
tobi


(Geändert von Beschleunigen um 12:05 am Okt. 26, 2004)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5685 Tagen | Erstellt: 10:53 am 26. Okt. 2004
CMOS
aus senminister
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Other CPU-Type


ich darf da noch was hinzufügen:

Q:für wen lohnt sich das pro bios ?
A: für alle, deren ram mit 1T nicht auf 2-2-2 timings kommt und für alle, deren nf7 keine gescheiten fsb bekommt

Q: das pro bios hat ja 2T, ist das nicht viel langsamer als 1T ?
A: theoretisch ja, aber in der praxis nur dann, wenn der ram von haus aus 2-2-2 timings bei 1T packt.
denn 2-2-2 + 1T ist performanter, als 2-2-2 2T .. logisch soweit

nun aber zur praxis:

hat man ram, der bei 1T "nur" 2-3-2  oder gar 2-3-3 timings hergibt,
dann hat man mit dem pro bios schon bei fsb200 bessere/gleiche werte mit 2-2-2 + 2T im vergleich zu 2-3-3 + 1T .. es gleicht sich hier aus.

jetzt kommt das geile am pro bios zum tragen, nämlich das durch die 2T settings ein meist sehr hoher fsb gefahren werden kann (meist >230MHz), was in verbindung mit den dabei realisierbaren 2-2-2 ram timings ein deutliches performance plus gegenüber 2-3-3 + 1T @ fsb210 bringt.

zb: bei fsb 230 mit 2-2-2-11 (ch-5) + 2T habe ich 3450MB/s lesedurchsatz und das ist schon sehr ok für´n sockel a sys :thumb:

und das beste zum schluss:
das pro bios ist so ziemlich das stabilste, das man für sein nf7 bekommt!  nochmal :respekt: dafür ...


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5481 Tagen | Erstellt: 11:46 am 26. Okt. 2004
Schattenthron
aus Bayern
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1933 MHz @ 2650 MHz
44°C mit 1.85 Volt


@ Beschleunigen

ich glaub wir haben aneinander vorbeigeredet. Ich hab dein Modbios schon drauf.

Jetzt ist eben die Frage was denn besser ist:
Rechtfertigt ein höherer FSB schlechtere Timings?

Ohne dein Modbios(mit CPC off) kam ich bis 216MHz@2-3-3-11,
jetzt mit deinem Bios 235MHZ@2,5-3-3-11 und höher komm ich auch noch über240MHZaber dann mit 3-3-3-11.

Denn bei den Amd´s sei ja das Timing des Rams sehr wichtig

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5188 Tagen | Erstellt: 11:53 am 26. Okt. 2004