» Willkommen auf AMD Overclocking «

lion10
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1867 MHz


Hallo Leute

Hab den Pin-Mod für meine Mobile XP 2500+ CPU genau so durchgeführt wie unter "ocforums" beschrieben.

(http://www.ocforums.com/showthread.php?threadid=279392)

Die hohen Multis tauchen nun auch alle im Bios auf, nur scheinen diese keine Wirkung zu zeigen! Das heisst, egal ob ich den Multi im Bios oder per Jumper ändere, die CPU startet immer mit 1867 Mhz und multi 14 auf... :noidea:

Ist es möglich, dass die neuen Mobile XP CPU`s auch irgendwie gelockt sind? Ansonsten bleibt mir wahrscheinlich nur der Software-Frequenzwechsel unter Windows übrig, oder hat jemand eine andere Idee?

wie auch immer...
lion10

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4896 Tagen | Erstellt: 10:39 am 20. Juli 2004
darkpepe
aus tralien ;)
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1600 MHz @ 2200 MHz
51°C mit 1.8 Volt


Bei manchen boards kann man mit diesen mod nur niedriger multis freischalten.


Get Firefox!

Beiträge gesamt: 519 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4961 Tagen | Erstellt: 17:29 am 20. Juli 2004
lion10
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1867 MHz


Mir ist da wieder was eingefallen. Wie ich schon mal erwähnt habe besitze ich einen Mobile Athlon XP 2500+. Mit dem Pin-Mod von osforums habe ich die höheren Multis im Bios alle sichtbar gemacht. (bis 22x)

Meine Frage lautete nun, muss ich zusätzlich zum Pin-Mod auch die L5 (1) Brücke, für die Freischaltung des Multi bis 24x schliessen?

Also wie bei Chip erklärt:
http://www.chip.de/artikel/c_artikel_11705532.html

Dachte eben das sämtliche Mobile CPU`s von Anfang an nicht gelockt wären...:blubb:

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4896 Tagen | Erstellt: 11:03 am 24. Juli 2004