» Willkommen auf AMD Overclocking «

Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


ich habe einen 1800 palo, auf dem ich brücken gemacht habe, um den multi zu verstellen. mein palo mag einen höheren fsb überhaupt nicht. schon bei 140 gibts abstürze. so läuft er aber als 1900+ stabil(12x133fsb). 2000+ läuft nur desktop, spielen kann man vergessen. und die temps werden krass hoch, sogar bis 10° mehr.

palo + übertakten = wenig freude und erfolg :sad:

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5156 Tagen | Erstellt: 18:02 am 30. Juni 2004
xxmartin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


Also mehr als 1700 MHz darfst Du nicht erwarten. Wenn Du nicht so die Ahnung hast (wie Du ja selbst meinst), wird auch Deine Kühlung miserabel sein. Da überhitzt der sowieso.

Mein 2000+ @ 2080 MHz @ 2.15-2.20V war hardcore-gekühlt. War aber übrigens auch ein A7V333 auf dem der damals lief ... ;)

Ist aber ein Drecks-Board zum OC, um es mal gelinde auszudrücken. Spannungswandler sind hundsmiserabel, Last-Werte brechen extrem ein und die Performance ist Asus-like ca. 5-10% hinter den anderen KT333 Boards gewesen.

Da Du von Audio & Video redest, ist die Speicherbandbreite mit das wichtigste (neben dem Prozessortakt).

Empfehle Dir, ein KT600/KT880/nForce2 Board zu holen und DDR400 Speicher. Selbst wenn Du den Prozessor dann nur mit 8*200 MHz=1600 MHz betreibst, dürfte das schon etwas mehr Performance bringen.

Ansonsten ist es wohl in jedem Fall für Dich ratsamer, ein PIV-System zu beschaffen (mit HT und synchronen 200 MHz FSB).

Selbst, wenn Du Deinen Prozzi mit extremer Kühlung und hohen Spannungen auf 1700-1800 MHz bringst - die grob 200-300 MHz Mehrleistung werden Dich nicht glücklich machen.

MfG,
Martin


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5668 Tagen | Erstellt: 18:11 am 1. Juli 2004
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


:lol:

ich war mir nimmer ganz sicher was du damals erreicht hast, aber da hab ich ja nochmal gut im hirn rumgesurft ;)

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5651 Tagen | Erstellt: 20:09 am 1. Juli 2004
xxmartin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt



Zitat von BlackHawk am 20:09 am Juli 1, 2004
:lol:

ich war mir nimmer ganz sicher was du damals erreicht hast, aber da hab ich ja nochmal gut im hirn rumgesurft ;)

mfg BlackHawk


Jo, war auch ganz erstaunt. ;)

War aber doch klar über dem Geräuschpegel eines Düsenjets ... SLK800 mit Delta EHE (130m³) und direkt in 5cm vor dem Delta noch ein 120mm YS-Tech mit 230m³ als Blowhole ... das war damals besser als jede Wakü ... :biglol: ... hatte bei 2000 MHz und 2.1V nur 44°C Diodentemperatur. Und das will bei 'nem Palomino was heißen ...


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5668 Tagen | Erstellt: 0:56 am 2. Juli 2004
DanyWild
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 1466 MHz mit 1.75 Volt


Hallo xxmartin, blackhawk, romek usw.
Ich hab mal im netz nach pIV - cpu´s geschaut, weil xxmartin es für meine zwecke besser hält. Jedoch hab ich von intel-cpu´s sowas von überhaupt keine ahnung, daß ich euch :godlike: fragen wollte (muß!!!), ob ihr mir helfen könnt beim aufbau eines stabilen systems ?

Angefangen zum beispiel beim proz.
Ist das der richtige, laut xxmartin?
Pentium 4 2800MHzSockel 478, FSB 800, Prescott, box  
für 179,90?
Taktfrequenz (MHz):2800
Bauart:Sockel 478
CPU-Kern:PRESCOTT
FSB:800
Level 1 Cache:16kB
Level 2 Cache:1024kB
Befehlssätze:MMX, SSE3, Rapid Execution Engine, Advanced Transfer Cache, Hyper Pipelined, NetBurst, Hyperthreading
Kernspannung:1.3V
Und welches mobo mit 5 pci´s könntet ihr dazu empfehlen ?
Warum ist der PIV besser für audio und video geeignet ?
mfg - danyel

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2004 | Dabei seit: 4950 Tagen | Erstellt: 6:34 am 2. Juli 2004
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


ich hab leider nicht so viel ahnung von pentium, aber ich glaub, dass die cpu ok ist. kauf aber nicht den boxed, weil die kühler meistens shice sind. kauf dir lieber einen slk oder zalmann, da kannst du bestimmt noch einiges an Mhz rausholen.

noch nen guten ram mit schnellen timings, dann wird das bestimmt viel viel schneller laufen, als mit dem palo:thumb:

(Geändert von Romek um 10:21 am Juli 2, 2004)

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5156 Tagen | Erstellt: 10:21 am 2. Juli 2004
xxmartin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt



Zitat von DanyWild am 6:34 am Juli 2, 2004

Pentium 4 2800MHzSockel 478, FSB 800, Prescott, box  
für 179,90?
Taktfrequenz (MHz):2800
Bauart:Sockel 478
CPU-Kern:PRESCOTT
FSB:800
Level 1 Cache:16kB
Level 2 Cache:1024kB
Befehlssätze:MMX, SSE3, Rapid Execution Engine, Advanced Transfer Cache, Hyper Pipelined, NetBurst, Hyperthreading
Kernspannung:1.3V


Ja, der Prozzi ist ok. Gerade bei Video- und Audio-Bearbeitung ist der Prescott (1024kB L2-Cache) sogar schneller als der Northwood (512kB L2-Cache), teilweise schlägt er da sogar die Extreme Edition. Natürlich kannst Du auch einen P4 Northwood nehmen, kosten aber eh' nahezu dasselbe. Der Prescott wird halt eine Ecke wärmer als der Northwood, wenn Du aber nicht übertaktest, geht das alles schon in Ordnung.

Hauptsache "FSB800"und Hyperthreading, dann dürfte das für Dich schon einen kleinen Quantensprung im Vergleich zum 1700+ darstellen. Insbesondere der DDR400 Speicher sollte sich da sehr nützlich machen. Auf jeden Fall natürlich 2 Riegel nehmen (also 2x256MB oder 2x512MB, wobei letzteres deutlich stärker zu empfehlen ist bei Audio/Video Bearbeitung), um den DualChannel Mode nutzen zu können.

Als Board empfehle ich Dir das "Abit IC7". Kostet nur ~100€ und ist eigentlich sehr gut.

MfG


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5668 Tagen | Erstellt: 20:13 am 2. Juli 2004
DanyWild
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 1466 MHz mit 1.75 Volt


Hallo ersteinmal

Ich hätte mal noch ne frage zu dem l1 cache vom PIV
der beträgt ja nur 16kb, ist das nicht einwenig zu gering? bzw. was besagt eigendlich der l1 - cache bzw l2 - cache aus ?

danyel

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2004 | Dabei seit: 4950 Tagen | Erstellt: 23:40 am 2. Juli 2004
DanyWild
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 1466 MHz mit 1.75 Volt


Noch ein kurzer nachtrag
Ich hab mal geschaut nach dem board von abit, hab es aber nur als max3 edition für 174 euro gefunden.
Hab aber noch ein board von Epox gesehen (siehe unten) und wollt mal hören was ihr dazu meint.

Abit IC7-MAX3(174 euro)
-----------------------------------------------------------------------
Maximale CPU (MHz): 3200
Revision: 1.0
CPU-Bustakt (FSB): 533/800
CPU-Typen: Intel® Pentium 4 Sockel 478
Chipsatz: Intel® 875P/ICH5R
Erweiterungssteckplätze: 5x PCI (2.2), 1x AGP (8x)
Externe Anschlüsse: 6x USB 2.0, 1x LAN, 3x FireWire, PS/2-Maus und -Tastatur, Audio Line-In/SPDIF/Mic
Netzwerk: 10/100/1000Mbit Fast Ethernet Intel® CSA Gigabit LAN
Sound: AC97 CODEC, 6 Channel Audio, unterstützt S/PDIF optischen Ein-/Ausgang
Speicher: 4x DDR-RAM (DDR 266/333/400)
Speicher max.: 4GB
U-DMA-Modus: 33/66/100/133
RAID-Chipsatz: Intel® ICH5R Serial-ATA/150 RAID (0,1), 2 Ports, Silicon Image 3114 Serial-ATA/150 RAID (0,1,0+1), 4 Ports
BIOS: AwardBIOS 6.0
Form-Faktor: ATX
Zubehör: Handbuch, Treiber-CD, Kabel-Set, Slotblech
Besonderheiten: unterstützt Hyper Threading-Technologie, Secure IDE zum Schutz der Festplattendaten, Lüftungskanal (OTES), 6-Kanal S-ATA RAID
Hinweis: Empfohlen wird das aktuelle BIOS von der Hersteller-Seite. Bitte achten Sie auf die korrekte Vorgehensweise beim BIOS Update!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

EPoX EP-4PDA5+  (114 euro)
---------------------------------------------------------------------------------------
Maximale CPU (MHz): 3400
Revision: 1.0
CPU-Bustakt (FSB): 533/800
CPU-Typen: Intel® Celeron Sockel 478, Intel® Pentium 4 Sockel 478
Chipsatz: Intel® 865PE/ICH5
Erweiterungssteckplätze: 5x PCI (2.2), 1x AGP (8x)
Externe Anschlüsse: 6x USB 2.0, 1x seriell, 1x parallel, 1x LAN, PS/2-Maus und -Tastatur, Audio Line-In/-Out/SPDIF/Mic
Netzwerk: 10/100/1000Mbit Fast Ethernet LAN Marvell® 88E8001
Sound: AC97 CODEC Realtek® ALC850, 8 Channel Audio, unterstützt S/PDIF-In/-Out
Speicher: 4x DDR-RAM (DDR333/400)
Speicher max.: 4GB
U-DMA-Modus: 33/66/100/133
RAID-Chipsatz: Silicon Image 3114 Serial-ATA/150 (RAID 0,1,10, 5), 4 Ports
BIOS: AwardBIOS 6.0
Form-Faktor: ATX
Zubehör: Handbuch, Software (Treiber, Norton Ghost, PC-cillin, Norton Personal Firewall), Kabel-Set (u.a. mit S-ATA-Daten-/Stromkabeln)
Besonderheiten: Intel® "Prescott" kompatibel, unterstützt Hyper Threading-Technologie, Magic Health, Magic Screen, POST-LED-Anzeige
Hinweis: Empfohlen wird das aktuelle BIOS von der Hersteller-Seite. Bitte achten Sie auf die korrekte Vorgehensweise beim BIOS Update!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

mfg - danyel

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2004 | Dabei seit: 4950 Tagen | Erstellt: 23:49 am 2. Juli 2004
xxmartin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


Du mußt hier nicht immer die Specs von den Herstellerseiten kopieren ... wir kennen uns ein wenig aus (im Gegensatz zu Dir ;)).

Das IC7 gibt es hier in Hülle und Fülle ... das nicht zu finden, ist schon reichlich schwierig ...
http://www.geizhals.at/deutschland/a52992.html

Das Abit AI7 ist auch ein erstklassiges OC'er Board:
http://www.geizhals.at/deutschland/a71171.html

Zum Epox Board bei Intel hab ich keine Meinung, glaube aber nicht, daß es ein Überflieger ist. Entweder Abit oder Asus für 'nen P4.

MfG


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5668 Tagen | Erstellt: 11:54 am 3. Juli 2004