» Willkommen auf AMD Overclocking «

whiggy
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Opteron
2000 MHz @ 2800 MHz
35°C mit 1.47 Volt


Was bringt es eigentlich den FSB via Pin-Mod auf einer CPU zu verändern ?

Ich meine wenn das Mainboard z.b. schon einen FSB bis 260 MHz einstellen lässt, wozu ändert man dann den FSB auf der CPU ?

Ich hab mal versucht die Einstellungen 166 und 200 bei einer 133er T-Bred CPU. Das hat nix gebracht, weil ich im Bios sowieso den gewünschten FSB einstellen musste

(Geändert von whiggy um 1:04 am April 18, 2004)

Beiträge gesamt: 49 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5014 Tagen | Erstellt: 1:04 am 18. April 2004
fossi
aus Tettnang
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Also bei mir hats was gebracht.

Ist halt so wenn ich bei meinem KT600 von 166 auf 200 mhz per Bios gehe, dann geht der AGP PCI Takt unnötig in die Höhe, durch die Einstellung auf 200 komme ich auf die voreingestelleten AGP/PCI Mhz Zahlen.

Bei N-Force 2 bei dem der ABG/PCI Takt immer der selbe ist lohnt sich das nicht.

mfg

Beiträge gesamt: 934 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5139 Tagen | Erstellt: 8:06 am 18. April 2004