» Willkommen auf AMD Overclocking «

CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


ok hab noch mal recherchiertund folgendes steht nun fest:

alle athlon64 (+alle fx) werden sowohl für sockel 454 als auch für sockel 940 im mPGA packaging produziert.
ergo passen alle, egal ob normalo, mobile oder mp ;)

siehe auch datasheet a64


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5182 Tagen | Erstellt: 8:42 am 3. Mai 2004
austi
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2250 MHz
40°C mit 1.4 Volt


THX @all für die Hilfe, dann harren wir mal der CPU die dann kommt.
Jetzt nur noch das neue Gigabyte Board (K8S760M), hoffentlich ist das bald verfügbar. Hab Gigabyte mal angeschrieben....


A64 Sempron 3100+ E6 @2250Mhz, Biostar N1, 1x1024MB Samsung-UCCC @250 @3-4-3-8-1T, 250GB Samsung SATA-II, Sapphire X1300 @600/840 (450/250)

Beiträge gesamt: 2283 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5367 Tagen | Erstellt: 9:09 am 3. Mai 2004
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


Laufen denn die A64 Mobiles auch mit weniger Spannung oder was ist der Vorteil??

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5276 Tagen | Erstellt: 10:26 am 3. Mai 2004
austi
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2250 MHz
40°C mit 1.4 Volt


Vorteil?
Naja, kein Heatspreader also bessere Kühlung aber auch die Gefahr den DIE zu killen.
Vielleicht besserer DIE Schnitt wie bei den K7 Mobile=besser OC
vielleicht unlockt nach oben (eher nicht(sagte ein Kunde), aber man darf ja hoffen)
weniger Spannung? NEIN, leider nicht, abervielleicht braucht er erheblich weniger für den Standardtakt.
Aber für 128€ krieg ich keinen XP3000+ A64 Mobile, der kostet halt normal 215€.

(Geändert von austi um 11:05 am Mai 3, 2004)


(Geändert von austi um 11:06 am Mai 3, 2004)


A64 Sempron 3100+ E6 @2250Mhz, Biostar N1, 1x1024MB Samsung-UCCC @250 @3-4-3-8-1T, 250GB Samsung SATA-II, Sapphire X1300 @600/840 (450/250)

Beiträge gesamt: 2283 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5367 Tagen | Erstellt: 11:02 am 3. Mai 2004
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


und es gibt eine 45W + eine 35 W Version;)

nach der umstellung von amd auf 90nm haben dann allerdings alle desktop a64 (winchester + san diego)einen dual channel memory controller, alle a64 mobile (Odessa + Oakville) "nur" einen singel channel controller ... ab dann ist der mobile also klar im nachteil:thumb:


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5182 Tagen | Erstellt: 12:40 am 3. Mai 2004