» Willkommen auf AMD Overclocking «

Lamath
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz
49°C


so ok lag an der vcore

hab ich nun auf 1.65 angehoben

war vorher auf auto und lief so aus irgend einem grund nur auf 1.6


-edit-

so hmm jetzt hab ich n neues prob

obwohl die L6 alle closed sind, startet der CPU mit nem 24er multi

das heißt bei 100fsb läuft er @2400 mhz

das erscheint mir recht hoch und schon bei nem fsb von 133 währe n 24er multi recht heftig

wollte eigendlich 166 fsb versuchen und n niedrigeren multi

hat jemand ne idee wodran es liegen könnte?

also dass der multi beim startup so hoch ist

musste ihn dann jetzt über cpumsr runter auf 11 hauen


-edit#2-

hab grade nochwas getestet

wenn ich im bios den fsb auf 110 zum beispiel setze bootet das sys garnet mehr also geht nur noch n bios reset

wenn ich den multiplikator auf x10 setze wird die eingabe wohl einfach umgangen also startet immernoch mit nem 24er multi


WCPUID sagt mir wenn ich nix über cpumsr ändere das hier:

internal clock 2400.08 mhz


system clock
system bus
multiplier

die 3 sind einfach grau hinterlegt und nix steht drin

wenn ich mit cpumsr den multi ändere dann steht direkt das drin bei wcpuid

nämlich der entsprechende multi, systemclock auf 100 und system bus auf 200


-edit#3-

also startup multiplier is laut L6 brücken auf 15

::CCC

(Geändert von Lamath um 20:34 am März 4, 2004)

Beiträge gesamt: 28 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5052 Tagen | Erstellt: 14:13 am 4. März 2004