» Willkommen auf AMD Overclocking «

tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


hey, das mit den temps wird meiner meinung nach echt ein bisschen ueberschaetzt...

lustiger weise lief mein alter thunderbird 1200 bei 110 grad (kuehler war ausgefallen, hab ich incht gemerkt) tagelang stabil, und so viel ich weiss durften die tbirds nicht so heiss werden wie die bartons heute...

achja die 110 grad waren mit ner diode unter dem sockel ausgelesen....
und wenn ich den rechner an gemacht habe, dann stand da immer erst was von 10 grad oder so... also rechne dir aus wie heiss er war...


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5374 Tagen | Erstellt: 10:56 am 2. Feb. 2004
MikeKort
aus Münster
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1995 MHz @ 2540 MHz
47°C mit 1.80 Volt


hi all ,

mein Hitzerekord(nach einer 'Inspektion' vergessen Stromkabel des Lüfters einzustecken) 121 Grad bei einem Athlon 1000. Durch Stillstand des Systems bemerkt und nach Neustart im Bios angezeigt 121 Grad !!!:thumb:.
Kabelummantelung des Lüfters war kurz vorm abtropfen !!
Habe ca. 10 Min. abkühlen lassen. Rechner neu gestartet. Alles Bestens :blubb:
cya
M.K.


Barton 2400+ mobile JFQ4C0413VPKW 11,5x 220 Mhz
EPOX 8RDA+ Rev.2.1 / Twinmos BH-5 / Scyte Kamakaze Luftkühler(Test-Muster)

Beiträge gesamt: 46 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5401 Tagen | Erstellt: 12:33 am 2. Feb. 2004
SebasTian
aus Crimmitschau in Sachsen
offline



VERBANNT
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
35°C mit 1.6 Volt


Geiler BurnIn machte bestimmt  2ghz der 1000tb :lol:

(Geändert von SebasTian um 18:29 am Feb. 2, 2004)


Ich Darf Keine Signatur haben hatt mir Jens eingehämmert !  o.O

Beiträge gesamt: 1656 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6058 Tagen | Erstellt: 18:28 am 2. Feb. 2004
Legolas1984
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !


tsooooooooooooooo,

mein Kühler ist von Artic cooling; copper silent 2 (für athlon bis max. 3200+) (plus 3 Gehäuselüfter - noname)
Nt: hec; Heroichi Electronics Co. 350W

Die Cas Latenz ist standardmäßig auf 2,5. Wenn ich auf aggressive stelle wird sie ja auf 3 erhöht.

Ich habe alles mal auf user def. gestellt: und ich kann deswegen immer noch nicht im MHz schritten erhöhen.

Dann habe ich Aggressive eingestellt: bringt auch nichts.


Also so irgendwie misteriös.

Beiträge gesamt: 32 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5099 Tagen | Erstellt: 14:39 am 3. Feb. 2004
Legolas1984
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !


So......habe mal bei Asus angerufen.

Mal so ne Frage....zahlt der Betreiber hier Geld an Asus, damit sie diese Seite empfehlen *lol*?
Musste doch lachen, als er mir diese Seite empfohl.

Er meinte mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit liegt es am Speicher
(infineon 512MB PC 3200) Ich sollte Corsair oder Kingston nehmen. Daran könnte es mit hoher Wahrscheinlichkeit liegen.
Wenn dies nicht klappt hab ich mir die falsche CPU geschnappt und somit kann ich da nichts machen. 1GB Corsair ist aber schweineteuer habe ich gerade gesehen.

Ach.......um den FSB Schrittweise zu erhöhen meinte er, muss man erst mal den FSB auf 200 bringen, dass man dann auch kleine steppings machen kann.

Bin mal gespannt und lege mir erst mal nen neuen Speicher zu.

Beiträge gesamt: 32 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5099 Tagen | Erstellt: 16:14 am 4. Feb. 2004