» Willkommen auf AMD Overclocking «

detlefruediger
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Hallo,

ich habe ein Asrock K7S8XE R3.0, einen gelockten Barton 2500+ und
512 MB TwinMos 2,5CL.

Im Bios des Boards gibt es eine Option, die den VCore um ca. 5%
auf ca. 1,71 V erhöht. Damit kann ich mein Barton auf 11x190=
2090 MHz prime stable overclocken. (Speicher läuft dabei
mit 400 MHz)

Wenn ich den FSB auf 200 MHz erhöhe läuft das System immer noch
ziemlich stabil, steigt aber nach ca. 10 min aus prime95 aus.

Die CPU Temperatur liegt dabei so um die 50 Grad.

Ich denke, wenn ich den VCore auf 1,75 erhöhen könnte würde
das System (bei entsprechender Kühlung) stabil mit FSB 200 also
mit 2200MHz laufen.

Jetzt meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit den VCore mit diesem
Board auf 1,75 oder 1,8 V zu erhöhen.

Danke in voraus!

D.

Beiträge gesamt: 28 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5199 Tagen | Erstellt: 22:00 am 28. Jan. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


pinmod geht bis 1,85v
links im workshop zu finden
mit der biosoption kommste dann bis 1,92v

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5193 Tagen | Erstellt: 22:09 am 28. Jan. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


auf 1,8V kommste nicht. sind nur 1,65 1,73 1,85 und 1,94V möglich. Es sei denn du trennst eine L11 Brücke so das eine CPU 1,6V hat, dann kaste mehr Auswahlmöglichkeiten mit Pinmod, nich mehr 1,65 (kein Draht) oder 1,85V (ein Draht) sondern 1,6V (kein Draht) , 1,65 oder 1,8V (ein Draht) oder 1,85V (2 Drähte)


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5773 Tagen | Erstellt: 22:39 am 28. Jan. 2004
detlefruediger
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Danke für die Tipps!:thumb:

Die "Draht-Steck-Methode in den Sockel der CPU" würde
ich ausprobieren.
Möchte aber nur ungern an der CPU rumpfuschen -
sprich die L11 Brücke durchtrennen.

Deine Angaben haben mich allerdings ein wenig verwirrt.
Einige VCor einstellungen der Pin-Mod Anleitung funktionieren
ohne durchtrennen der L11 Brücke andere nicht, richtig?

Ich schätze 1,73 V würden ausreichen. Welche Pins wären
dann zu verbinden? Die, die man durch Auswahl von VCore=1,725
angezeigt bekommt? siehe auch Bild unter
http://www.stud.uni-karlsruhe.de/~uaga/oc/oc.JPG

oder andere?

Nochmals Danke!

D.

Beiträge gesamt: 28 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5199 Tagen | Erstellt: 23:25 am 28. Jan. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Nein, also wenn deine CPU 1,65V hat, und das hat nen Barton im Normalfall, kannst du mit Pinmod nur auf 1,85V kommen. Mit der OverVCore Funktion des Boards sollten etwa 1,73V drinne sein.
Wenn du jetzt 1 L11 Brücke trennen würdest und nur noch 1,6V Standartmäßig hast könntest du mit Pinmod auf 1,65 1,8 und 1,85V kommen.


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5773 Tagen | Erstellt: 23:32 am 28. Jan. 2004
detlefruediger
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Jetzt hast du mich richtig verwirrt :noidea:

Hast du einen Tippfehler gemacht oder war alles so gemeint wie
geschrieben?

Also mein Barton hat einen normalen VCor von ca. 1,65 Volt.
Mit der Bios Option komme ich auf ca. 1,71 Volt.

1,85V sind für meine Kühlung sicher zu viel. Ich hätte gerne so
was zwischen 1,7 und 1,75 Volt. Dann hätte ich mit der Bios
Option noch ein wenig Spielraum nach oben.
Die L11 Brücke möchte ich aber nur im äußersten Notfall anfassen.

Gibt es irgendow einen Artikel, der erklärt welcher Zusammenhang
zwischen L11 Brücke und VCore besteht?

Gruß

D.

Beiträge gesamt: 28 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5199 Tagen | Erstellt: 23:45 am 28. Jan. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Gibts auch la links unter Workshop. Wenn du dir die Pinmod Anleitung anschaust musst du davon ausgehen das die Drähtchen von der Default VCore bereits drin stecken. Also so in etwa:
1.475 A
1.500 A+B
1.525 A+C
1.550 A+B+C
1.575 A+D
1.600 A+D+B
1.625 A+D+C
1.650 A+D+C+B
1.675 A+E
1.700 A+E+B
1.725 A+E+C
1.750 A+E+C+B
1.775 A+E+D
1.800 A+E+D+B
1.825 A+E+D+C
1.850 A+E+D+C+B

angenommen du hast 1,6V, dann gehen nur Kombinationen in denen A D und B vorkommen, und das sind lediglich 1,65V 1,8V und 1,85V. Mit 1,65V isses noch krimineller, da sind A B C D bereits vorhanden, also geht nur noch das E dazu, und das wären 1,85V.
Ich würde sagen geb dich mit den 1,71V zufrieden, an den Brücken würde ich auch nich rumsäbeln. Oder du holst dir ne ordentliche Kühlung und gehst auf 1,85V.


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5773 Tagen | Erstellt: 23:51 am 28. Jan. 2004
detlefruediger
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Danke :godlike:Beomaster:godlike:

ich schätze jetzt habe ich es kapiert. Durch die dumme
"Vorverdrahtung" meiner CPU gibt es leider nicht mehr
viele Wahlmöglichkeiten beim VCore. So ne' Schxxxxx!

Da die CPU auch noch gelockt ist (KW52 glaube ich) kann
ich am Multi auch nichts verändern, oder hat da schon
jemand eine neue Lösung gefunden?

Ach übrigens, kannst du mir einen guten Gehäuselüfter
empfehlen? Sollte aber leise arbeiten.

D.

Beiträge gesamt: 28 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5199 Tagen | Erstellt: 0:02 am 29. Jan. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Gehäuselüfter? Eigentlich ni, ich nehm da immer so nen Teil aus nem alten AT-NT, reicht eigentlich, aber im Moment nich, da ich selbst nur mit 1,73V Unterwegs bin. Hauptsache das Teil schaufelt die Luft raus.


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5773 Tagen | Erstellt: 10:45 am 29. Jan. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


was für einen kühler benutzt du eigentlich?
eigentlich sollte sich der barton bei 1,85v mit geringem aufwand noch ganz gut kühlen lassen.
also ich würde bei deiner config (mit optimierter kühlung) die 1,85v stecken und dann nen fsb von 210+ anpeilen.
dann laufen die rams auch synchron zum fsb, was die performance weiter verbessert ;)

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5193 Tagen | Erstellt: 10:53 am 29. Jan. 2004