» Willkommen auf AMD Overclocking «

Blade1972
aus bilder ;)
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3100 MHz @ 3400 MHz
38°C mit 1.2 Volt



Zitat von Monza am 0:18 am Jan. 25, 2004
ZU MR. SUNSHINE:
Hast recht,der bin ich!

Zu anderen:
Warum hat sich bisher noch keiner mit diesem Problem gemeldet?Schließlich bin ich nicht der einzigste mit diesem Prozessor, der den L2Cache geschlossen hat.

Weil das "Problem" keins ist. ;) Wie Martin dir schon durch die Links gezeigt hat, muß die CPU weiter "manipuliert" werden um als "gemodeter" Barton erkannt zuwerden. Bei den Mobiles is es noch schlimmer da zeigt der sogar beim "richtigen" Takt nur nen unknown AMD an :lol: ;) Aber im Prinzip ist das nur "Kosmetik" und hat mit der Funktionalität nix am Hut. :)


Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt ... strukturiere gerade mein Leben um ... Was immer das auch bedeutet ;)

Beiträge gesamt: 21641 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5404 Tagen | Erstellt: 0:57 am 25. Jan. 2004
xxmartin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt



Zitat von AMDuron am 22:37 am Jan. 24, 2004
@ xxmartin
Doch! Es gibt den Barton mit FSB133 aber halt nur als Mobile Barton   :thumb:   L12 FSB auto-sensing


Na meintwegen gibbet auch das! :biglol: Laß mich doch immer gern belehren. :)

An sich kann ich mir auch nicht so recht vorstellen, daß sein Board keine FSB-Wahl im Bios anbietet, aber sei es halt so. Dann braucht er eben den Mod, um die 166 MHz FSB zu erreichen.

Mit der Taktrate sollte er hoffentlich keine Probleme bekommen, da ja Default Multi 12.5 ist. Aber 12.5x166.6 dürfte jeder Thorton mit Barton-Kern eigentlich bei Default-VCore packen!? Muß er halt mal testen.

@Blade
:cu: ... bin auch mal wieder hier. :)


[edit]
@Monza

Guck mal hier bitte. Da steht unten:

(!!!) CPU FSB adjustable via BIOS (1MHz-linear) (!!!)
CPU multiplier by DIP Switch
CPU Vcore Voltage adjustable via BIOS
AGP Voltage adjustable via BIOS
DIMM Voltage / Clock adjustable via BIOS


Lad' Dir mal ein aktuelles Bios-Update und setze Dich etwas intensiver mit Handbuch & Bios auseinander. Dann findest Du unter Garantie die richtigen Einstellungen. Mit Glück kriegste die Infineons sogar auf 180-200 MHz getaktet bei moderaten Timings. ;)

Freie Multi & VCore Wahl haste auch. Da sollte dann eigentlich einem Takt von mindestens 2200 MHz nix mehr im Wege stehen.


(Geändert von xxmartin um 2:25 am Jan. 25, 2004)


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5636 Tagen | Erstellt: 2:18 am 25. Jan. 2004
Blade1972
aus bilder ;)
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3100 MHz @ 3400 MHz
38°C mit 1.2 Volt


Gudde Martin :beer: schön das du auch wieder aktiver hier bist, hoffe das is jetzt wieder öfters so :lol: ;) :thumb:

@Monza: OCen lernt man net über Nacht, das dauert ne weile und man muß dazu viel lesen und auch ausprobieren. Die wichtigsten Tips hast hier ja jetzt bekommen, also viel Spaß bei testen ;)


Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt ... strukturiere gerade mein Leben um ... Was immer das auch bedeutet ;)

Beiträge gesamt: 21641 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5404 Tagen | Erstellt: 12:11 am 25. Jan. 2004
Monza
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Thorton
1666 MHz @ 2200 MHz
42°C mit 1.65 Volt


Hallo Allerseits!
Also erstmal vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
Doch scheinbar hat man mich entweder nicht richtig verstanden, oder ich habe vergessen dies zu erwähnen:Über das Bios kann man den FSB einstellen, aber eben nur im Rahmen des benutzten CPUs.Das heißt wenn der CPU mit FSB200 läuft, läßt er sich von 100 bis 132Mhz einstellen;bei FSB266 von 133 bis 165(aktuell)und FSB333 von 166 bis 199?!Mhz. Aber da der Prozessor anstatt mit FSB333 nur mit FSB266 läuft kann ich nur im entsprächendem Rahmen hochtakten, wobei sich der AGP/PCI Bus automatisch mit anhebt und ich somit nicht sehr hoch drehen kann was den FSB angeht. Habe außerdem das aktuellste Bios drauf.
Ich weiß jetzt auch nicht ob ich mich nicht vielleicht wiederholt habe, weil ich an mehreren Foren teilgenommen habe. Doch ich kann jedenfalls sagen, dass ich in diesem hier am besten aufgeklärt und beraten wurde. Dafür nochmals vielen Dank und weiter so!!!:thumb:


Overclocking-Anfänger

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5076 Tagen | Erstellt: 21:11 am 25. Jan. 2004
Blade1972
aus bilder ;)
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3100 MHz @ 3400 MHz
38°C mit 1.2 Volt



Zitat von Monza am 21:11 am Jan. 25, 2004
Hallo Allerseits!
Also erstmal vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
Doch scheinbar hat man mich entweder nicht richtig verstanden, oder ich habe vergessen dies zu erwähnen:Über das Bios kann man den FSB einstellen, aber eben nur im Rahmen des benutzten CPUs.Das heißt wenn der CPU mit FSB200 läuft, läßt er sich von 100 bis 132Mhz einstellen;bei FSB266 von 133 bis 165(aktuell)und FSB333 von 166 bis 199?!Mhz. Aber da der Prozessor anstatt mit FSB333 nur mit FSB266 läuft kann ich nur im entsprächendem Rahmen hochtakten, wobei sich der AGP/PCI Bus automatisch mit anhebt und ich somit nicht sehr hoch drehen kann was den FSB angeht. Habe außerdem das aktuellste Bios drauf.
Ich weiß jetzt auch nicht ob ich mich nicht vielleicht wiederholt habe, weil ich an mehreren Foren teilgenommen habe. Doch ich kann jedenfalls sagen, dass ich in diesem hier am besten aufgeklärt und beraten wurde. Dafür nochmals vielen Dank und weiter so!!!:thumb:

Das ist genau der Punkt den ich weiter oben ^^ schon angesprochen habe :blubb: :lol: Aber gut nochma: Die CPU must du noch weiter bearbeiten um die "default" auf 166er FSB laufen zu lassen. Must quasi dein Board verkackeiern un ne 166er CPU "vorgaukeln" entweder über die Brücken, oder per "Drahtmethode" hier bei uns im Workshop Dann wird die CPU auch von Board mit passendem Teiler angesprochen un du kannst von 166-199 erhöhen :) So 180 dürfte noch funzen, da is der PCI und AGP Takt noch akzeptabel :biglol: BTW danke fürs Lob :red: :)


Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt ... strukturiere gerade mein Leben um ... Was immer das auch bedeutet ;)

Beiträge gesamt: 21641 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5404 Tagen | Erstellt: 21:30 am 25. Jan. 2004