» Willkommen auf AMD Overclocking «

Harald
aus Berlin
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1917 MHz


Hallo ich habe folgende Frage an euch .wie weit ist es möglich den CPU mit den Mainboard  ASROCK K7S8XE zu übertakten damit es noch stabil läuft. Habe  den CPU+Mainboard 2004 gekauft.
Bitte antwortet so das ich als Laie das Auch verstehe.

MFG.Harald

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5122 Tagen | Erstellt: 18:40 am 17. Jan. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


hallo und willkommen ;)

deine cpu hat einen multiplikator von 11,5
dein board unterstützt fsb-frequenzen offiziell bis 200mhz, 220 dürften auch gehen.

damit kommst du bis auf maximal 11,5x220=2530mhz

ok, soweit wird dein prozzi vermutlich nicht mitgehen, schon gar nicht ohne erhöhen der vcore (kernspannung).

was hast du für speicher?

wenn du glück hast kriegst du den prozzi bis 2100, 2200mhz ohne die vcore zu erhöhen.

dazu kannst du im bios den fsb verstellen, die taktfrequenz ergibt sich dann nach der formel oben.

den jumper am board solltest du erstmal auf 166 stellen, dann im bios schrittweise fsb ("manual") erhöhen, bis ca. 180 wenn es klappt.

dann den jumper auf 200 stecken und im bios weiter von 180 an schrittweise erhöhen.

im bios kannst du noch vcore overvoltage aktivieren, dann bekommt der prozz etwas mehr spannung (6%). wenn du super-glück hast, kannst du damit 200x11,5 fahren (2,3ghz).

unter windows solltest du immer mal die prozessortemperatur auslesen mit einem geeigneten tool, und mit prime95 die stabilität testen (programm belastet den prozessor extrem).#

und, ach ja:

das forum ist auch zum lesen da :readit:


:lol:

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5234 Tagen | Erstellt: 19:25 am 17. Jan. 2004
Harald
aus Berlin
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1917 MHz


Speicher 512MB PC-400 läüft auf Board mit FSB 333MHZ

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5122 Tagen | Erstellt: 11:24 am 18. Jan. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


na dann mal ran an den speck... (siehe oben)
speicher geht bis mindestens fsb 400 mhz  ;)

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5234 Tagen | Erstellt: 18:48 am 18. Jan. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Servus, ich hab dir ma das Bios gemailt das ich für das beste halte. teste erstma FSB 180 aus mit erhöhter VCore und sag ma wasde für Temps dabei hast


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5814 Tagen | Erstellt: 21:28 am 18. Jan. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Antwort:
Habe folgendes gemacht.
Auf 180 + 11,5   Zeigt an 2066 MHZ (5,75x359) 2800+

Laut AIDA Benchmark 1999MB / 697MB CPU  T.42 Grad bei 1,68V

mit V=+                     2003 MB /688MB  CPU   T.44Grad  bei  1,76V

Ja das sieht doch schonmal ganz gut aus, jetzt können wir ja ma den Sprung auf FSB 200 wagen. Am besten im Bios FSB wieder auf Jumper stellen (sind dann wieder 166, aber das ändern wir glei). Und den PC ausschalten (aber bitte nicht im Bios, wennde unsicher bist hochfahren und wieder runterfahren) dann FSB Jumper auf 400 stellen und beten dasser angeht. Wobei was wir noch garni angesprochen haben: Is deine CPU unlocked, also der Multi verstellbar?


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5814 Tagen | Erstellt: 7:30 am 20. Jan. 2004
Harald
aus Berlin
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1917 MHz


Ich gehe davon aus er ist gelocked.

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5122 Tagen | Erstellt: 13:23 am 21. Jan. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Wäre auszutesten, ma den Multi auf 11 setzen. Wenn dann de Multi 11 is isser unlocked, wenner bei 11,5 bleibt is die CPU wohl leider locked.


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5814 Tagen | Erstellt: 19:56 am 21. Jan. 2004
MartinOC
aus NRW
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1920 MHz


Hallo,

bevor ich meinem Rechner den "Goldenen Schuß" gebe, erbitte ich bei euch RAT.
Ich habe mir zum Thema OC einige Threads durchgelesen doch möchte ich mir beim OC meines 2 Wochen alten Rechners sicher gehen und möchte nichts falsches machen....hat ja auch alles geld gekostet...

So.
Gegeben :
CPU:            AMD 2600+ Barton "AXDA2600KV4D"
                   arbeitet mit 11,5 x 166
Mainboard : Asrock K7S8X Rev. 3.0
                   (Multi kann man mit Jp ändern)
                   Jedoch zZ. nichts durch Jp belegt. (im Bios auf Auto)

Meines Wissens nach (was ich bei euch so gelesen / gelernt ) habe gibt es also 3 Alternativen.

1. Ändern des Multis auf einen höheren Wert
 
2. Ändern des FSB im Bios bis auf 248 ....

3. beides zusammen...

Wie soll ich vorgehen erst Multi verändern (neige ich eher ab) oder FSB auf 248 pushen oder beides zusammen ?!?! (eventuell auch VCore ändern )

Welche Risiken sind vorhanden (bitte um die sicherste und stabilste Lsg.) ?

Im voraus vielen Dank für eure Mühe          
Grüße an das ganze Team & denn OC'ern

Martin

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5110 Tagen | Erstellt: 16:03 am 26. Jan. 2004
jvcc
aus linz
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


fsb auf 248mhz würd ich nicht auf anhieb machen
im besten fall auf 200 =2300mhz in deinem fall
aber es is besser wenn du den mult immer so ~5mhz erhöhst schaust ob alles läuft und wenn alles passt multi nochmahl um 5mhz   u.s.w.
wenn fehler auftreten (bluscreen , absturtz oder programme schliesen sich fon selbst ....) das spannung um 0,025v erhöhen und weiter gehts. (bis 1,85v bei lukü und bis ~1,95v wakü)

aber immer schaun das du unter 60°c bei follast bleibst !!!!
besser du hörst bei 55°c auf (sicher is sicher).

fals der speicher muckt kannst du dem auch bis zu 2,9v spannung geben.

viel glück und erfolg ;)

m.f.g.   JVC


I5 3570K @ 4,6 GHZ
Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme Edition
65" 4K Samsung UE65KS7580

Beiträge gesamt: 1011 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6094 Tagen | Erstellt: 16:16 am 26. Jan. 2004