» Willkommen auf AMD Overclocking «

Kunkel
aus Krefeld
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2660 MHz @ 3800 MHz
51°C mit 1.136 Volt


Also sowie ich das sehe soll der Multi nicht im Bios änderbar sein !?

Also bei mir gings. Ob hoch oder tief es ging! Nur die VCore sctreikt da aber würd am Board oder an meinem NT liegen! Mal sehen!


wann kann ich endlich mein iPhone 3G übertakten?! :megacry:

Beiträge gesamt: 3653 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 5929 Tagen | Erstellt: 22:29 am 12. Jan. 2004
Cretak
aus *.de
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2300 MHz
56°C mit 1.70 Volt


funzt das auch mit einem Poloamino?

Beiträge gesamt: 32 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5143 Tagen | Erstellt: 22:58 am 12. Jan. 2004
TwP
aus mit der Maus
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz mit 1.2 Volt


ist doch schwachsinn
den palo kannste doch ganz normal ueber die L1 unlocken.....

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5406 Tagen | Erstellt: 23:08 am 12. Jan. 2004
david
aus München
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


Leute testet!
@hasw: Glaubst du man kann durch ein Biosupdate/Treiber die Mobilefunktion integrieren oder muss man dazu die Hardware ändern??

David


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5164 Tagen | Erstellt: 18:24 am 13. Jan. 2004
hasw
aus Europa
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1433 MHz @ 1000 MHz
31°C mit 1.075 Volt


Glaube eher nicht. Mobile-Unterstuetzung war wohl nicht vorgesehen.

Beiträge gesamt: 204 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5330 Tagen | Erstellt: 18:52 am 13. Jan. 2004
david
aus München
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


Hmm.. shit.

David


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5164 Tagen | Erstellt: 20:50 am 13. Jan. 2004
Escaflown
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon Classic
800 MHz @ 800 MHz
28°C mit 1.86 Volt


mal ne ganz andere Frage, oder besser gesagt ein zusammenschluss mancher fragen: wenn ich mir jetzt nen duron reinknalle, den zu nem t-bred xp mobile durch verbindung der L5 brücke modde, und ich alle L6 brücken kappe, dann fährt er ja boardabhängig entweder mit dem standart multi 11, oder dem max multi 24 hoch, wenn ich dann im bios den FSB auf 100 stelle und reboote, wird der FSB dann auch so bleiben, oder ist das auch boardabhängig ??
Wenn ich irgendwann dann mal ganz normal im Windows drinne bin, und dort den Multi + Vcore eingestellt habe, dann wieder reboote, was hab ich dann für einstellungen ?? hab ich dann wieder den Vcore den das board als standart, also 1.85V, wählt und den standart mobileprozessor multi (11) oder hab ich dann die Werte, die ich vorher im windoof eingestellt habe ??

greetz Escaflown :thumb:

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5083 Tagen | Erstellt: 22:03 am 13. Jan. 2004
david
aus München
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


Also das Teil sollte dann mit nem Multi von 24x starten, deshalb vorher FSB auf 100 und Vcore rauf. Ich würde lieber empfehlen den max. Multi bis 20 zu wählen da man dann 2GHz hat und so wahrscheinlich gar nicht erst die Vcore erhöhen braucht. Dann gehst in Win startest CPUMSR und verstellst das Zeug und mit dem was du vertellt hast sollte er dann auch immer booten.

David


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5164 Tagen | Erstellt: 7:12 am 14. Jan. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


klappt bei mir so nicht, der bootet immer mit 11x (max. multi)
wo sollte das denn gespeichert werden, im cmos?

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5191 Tagen | Erstellt: 7:32 am 14. Jan. 2004
david
aus München
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


Wenn du die Brücken gemoddet hast, dann ließt er ja über die Brücken aus. :thumb:

David


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5164 Tagen | Erstellt: 7:34 am 14. Jan. 2004