» Willkommen auf AMD Overclocking «

Cader
aus erwählter
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2560 MHz
40°C mit 1.8 Volt





Da ja langsam immer mehr einen a64 kaufen (wollen), hab ich einfach mal den thread hier aufgemacht um alles zusammen zu fassen.

Welche Frage mich zur zeit quält ist : Welcher Chipsatz?

Wegen FX: da ja nicht wirklich viele 'nen Fx kaufen, können FX-Themen auch hier rein.

Infos zum A64 spar ich mir an dieser Stelle mal, da wenn sich jemand einen kauft, sicher Ahnung davon hat;)

(Geändert von Cader um 17:44 am Dez. 28, 2003)


Wat'n dit für'n Stecker?*qualm*
ach die Bumpe, macht ja nüscht
WaKü regiert

Beiträge gesamt: 1627 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5254 Tagen | Erstellt: 17:39 am 28. Dez. 2003
TwP
aus mit der Maus
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz mit 1.2 Volt


wenn man nicht oced ist der VIA chipsatz der schnellere, weil er eine hypertransportrate von 800MHz macht und der nForce 3 "nur" 600MHz
zum uebertakten sind die non-FXer anscheinend wohl kaum gut, so wies aussieht!
der multiplikator des 64 non-FX ist gelocked! aber nur nach oben.
das heisst "10" ist das maximum.
Warum? es liegt an Cool'n Quiet, eine technologie, die zum stromsparen gedacht ist.
es sind 3 stufen verfuegbar, die von der cpu-last abhaengig angesteuert werden
die 3 stufen:
2000MHz (std. takt)
1200MHz (so etwa bei 50% last)
800MHz  (bei sehr wenig last, z.B. zum im internet surfen)

auf der amd seite kann man sich den "treiber" dafuer herunterladen, den es fuer Windows XP und Windows 2000 + ME gibt!
Einstellen kann man es in den Energiesparoptionen von Windows.

Im moment gibt es 2 varianten des Athlon 64 non-FX:
3000+ mit 2000MHz und 512KB Cache          ca. 230€
3200+ mit 2000MHz und 1024KB Cache        ca. 410€

Jeder 64Bit-Prozessor von AMD hat den gleichen Core/DIE.
Wodurch AMD wohl enorm kosten spart.

Opteron -> DUAL CHANNEL SPEICHERINTERFACE
FX         -> DUAL CHANNEL SPEICHERINTERFACE
non-FX -> SINGLE CHANNEL SPEICHERINTERFACE

man sieht, das der Opteron auch ein Dual-channel speicher interface hat und auf dem gleichen Sockel läuft, Sockel 940.
Es gibt nicht viele Mainboards die EXTRA fuer den FX entwickelt wurden.
Es wurde nur bei den meisten boards eine unterstuetzung fuer den FX hinzugefuegt.

zum Speicherinterface:

jetzt werden einige wohl denken, was ist da so toll dran? mein nForce 2 board kann das doch auch!

Leider falsch gedacht, da beim Opteron und FX der Dualchannel nicht ueber die NB (NorthBridge) läuft.
Wenn man sich die leiterbahnen auf den Mainboards, des Sockel 940 umschaut, bemerkt man, das sie direkt von der cpu zu den speicherbaenken fuehren.

Wer sich ein teuren FX kauft, muss dazu auch den teuren Registred ECC Ram kaufen!

also lohnt es sich kaum derzeit einen athlon 64 FX zu kaufen! (außer man issn geldsch****er :D)



(Geändert von TwP um 17:57 am Dez. 28, 2003)

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5407 Tagen | Erstellt: 17:45 am 28. Dez. 2003
Cader
aus erwählter
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2560 MHz
40°C mit 1.8 Volt


ja cool'n quite hat auch seine negative seite, aber dass der multi nach oben gelocked ist, ist erstmal nicht so schlimm. die chipsatzfrage ist schlimmer find ich.

Nforce 3 150

pro:
gefixter AGP Takt

negativ:
Performance
OC-Barkeit

K8t800

pro:
performance
wahrscheinlich die OC-Barkeit (zu wenig Beispiele)

negativ:
lediglich teiler anstatt Fixed Taktraten

SiS

-noch keine genaueren / festen Infos



Der 3000+ scheint aber wirklich die Alternative zum K7 zu sein. auch wenn der K8 eigendlich nicht viel neues ist, hat es schon Performancevorteile. Und der "beschnittene" Cache macht nicht so viel Verluste. Hammer ist der Preis: unter XP 3200+


Wat'n dit für'n Stecker?*qualm*
ach die Bumpe, macht ja nüscht
WaKü regiert

Beiträge gesamt: 1627 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5254 Tagen | Erstellt: 17:53 am 28. Dez. 2003
TwP
aus mit der Maus
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz mit 1.2 Volt




Hier sieht man sehr schoen, das AMD, das verfahren wie beim Thorton (halbierter Barton Cache) und beim Applebred (geviertelter TBred Cache) weiterfuehrt. Jeder kann jetzt eigentlich performance zu nem erschwinglichem preis haben!, da man beim 64 non-FX seinen DDR Ram weiter benutzen kann!


Beim Athlon 64 gibt es keinen direkten FSB (FrontSideBus), deshalb kann man auch seinen pc266 speicher noch ohne probleme weiter benutzen :)


(Geändert von TwP um 18:04 am Dez. 28, 2003)

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5407 Tagen | Erstellt: 18:01 am 28. Dez. 2003
Cader
aus erwählter
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2560 MHz
40°C mit 1.8 Volt


weiterhin muss gesagt werden, dass singlechannel des 64 non-fx ähnlich "gute" werte hinlegt wie das Dualchannel eines K7. Hat auch damit zu tun, das die K7er eigentlich für Dualchannel gänzlich ungeeignet waren.

Auch hat man beim 64er Single Channel den Vorteil, dass nicht mehr beide Speicherriegel gleich gut laufen müssen;)

erste OC-Tests sind noch abzuwarten, aber der 64er wird ähnlich weit gehen wie die "guten alten" Bartons und Throughbred, nur halt mit besserem interface.


Wat'n dit für'n Stecker?*qualm*
ach die Bumpe, macht ja nüscht
WaKü regiert

Beiträge gesamt: 1627 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5254 Tagen | Erstellt: 18:07 am 28. Dez. 2003
TwP
aus mit der Maus
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz mit 1.2 Volt


Hier gibt es einer der ersten extremecooling artikel fuer den non-FX

Akiba

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5407 Tagen | Erstellt: 18:10 am 28. Dez. 2003
Cader
aus erwählter
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2560 MHz
40°C mit 1.8 Volt


nur leider funzt der screen nicht, um zu sehen, ob alle multis gelockt sind.

Wird ja spannend, immer mehr Händler kriegen den 3000+ rein und die ersten haben schon den 3400+ gelistet


Wat'n dit für'n Stecker?*qualm*
ach die Bumpe, macht ja nüscht
WaKü regiert

Beiträge gesamt: 1627 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5254 Tagen | Erstellt: 18:18 am 28. Dez. 2003
TwP
aus mit der Maus
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz mit 1.2 Volt


nochmal was zum hypertransport:

nForce 3 150:
2,4 GB/s (down)
1,2 GB/s (up)

K8T800:
3,2 GB/s (down)
3,2 GB/s (up)

Man muss aber dazu sagen, das der nForce 3 150 die gesamte south und northbrige in EINEM!! chip hat, was auf den mainboards extrem platz spart! Somit wirds viele lowcost mainboards geben.

der K8T800 hat weiterhinterhin 2 Chips, wie bei allen anderen mainboards, wie gewohnt davor.

Beide chipsaetze unterstuetzen aber NUR 2 PC400 RAM MODULE.


(Geändert von TwP um 18:24 am Dez. 28, 2003)

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5407 Tagen | Erstellt: 18:18 am 28. Dez. 2003
TwP
aus mit der Maus
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz mit 1.2 Volt


ein großer vorteil ist, das Kuehler auf beide sockel passen!
es gibt jedoch 2 verschiedene sockelhalterungen!

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5407 Tagen | Erstellt: 18:27 am 28. Dez. 2003
Cader
aus erwählter
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2560 MHz
40°C mit 1.8 Volt


wegen den rams, die nfoce2 auch nur.

;)

außerdem ist der HTB beim nforce durch die eingesparten wege nicht so dramatisch. weobei der up einfach zu lahm ist


Wat'n dit für'n Stecker?*qualm*
ach die Bumpe, macht ja nüscht
WaKü regiert

Beiträge gesamt: 1627 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5254 Tagen | Erstellt: 18:27 am 28. Dez. 2003