» Willkommen auf AMD Overclocking «

Radioactiveman
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3516 MHz
92°C mit 1.168 Volt


Ja gut werde dann gleich morgen nen neuen Kühler kaufen, und
wie soll ich die Vcore auf 1.75V senken? In bios kann man die Werte nicht verändern!

MfG RAM

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5105 Tagen | Erstellt: 13:57 am 26. Dez. 2003
david
aus München
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


Hmm dann gehts leider nicht weil beim Tbird funktioniert der Pinmod nicht.

David


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5171 Tagen | Erstellt: 14:02 am 26. Dez. 2003
CyberdyneInc
aus 127.0.0.1
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3400 MHz
48°C mit 1.4 Volt


kann man nicht auf dem donnervogel mit bleistiftstrichen was an der vcore verändern?

Beiträge gesamt: 1703 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5257 Tagen | Erstellt: 14:26 am 26. Dez. 2003
VoooDooo
aus München
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3500 MHz
55°C mit 1.360 Volt


ja kann man, gibt ne Anleitung im Workshop!!!

Beiträge gesamt: 10181 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5827 Tagen | Erstellt: 15:34 am 26. Dez. 2003
Kojak
aus Am Arsch der Welt :)
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1800 MHz @ 3330 MHz
50°C mit 1.47 Volt


jup der gute alte bleistift reicht beim dem vogel ohne Problem. Wenn du gerade beim Malen auf dem ding bist, kannst du mal ein auge auf das stepping haben. Wenn es ein AYHJA ist kommste bestimmt auch mit ein bisschen weniger v-core aus. Kannste ja mal so auf 1,7 oder 1,725 gehen das sollte bei dem stepping kein Problem sein.

Ich würde auch empfehlen wenn du das ganze in angriff nehmen willst, die schon mal ein paar Nadel und vielleicht einen Akku von einer Bohrmaschine zu besorgen denn ich denke mal um das sprengen von brücken wirst du nicht rumkommen.


Beiträge gesamt: 1070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 5697 Tagen | Erstellt: 21:01 am 26. Dez. 2003
Gbnom
offline


Basic OC
14 Jahre dabei !


Was die Temps beim 1400er angeht, der heizt wie Sau!
Meiner lief nen 3/4 Jahr auf 86 Grad!!!!!
Dachte die ganze Zeit der Tempabnehmer spinnt, bis ich durch zufall mal hier reingeschaut hab.
War dann doch leicht beunruhigt als ich die Temps der verschiedenen Teilnehnmer hier gesehen hab.
Das teil aufgeschraubt, sauber gemacht, vor allen dingen den Cpukühler,siehe da nur noch 67 Grad.
Jetzt nen CooperSilent drauf, viel leiser und 61 Grad.
Vieleicht hilft dir das was.
Meiner läuft übrigens laut MBM mit 1,81V.
Der Tempunterschied mit neum Lüfter ist nicht Weltbewegend.
Putzen hilft mehr!:blubb:
Meine CPU läuft nachwievor ohne Probleme. Die verkraftet einiges;)


Jetzt werd ich hier bestimmt für verrückt erklärt:ohno:

(Geändert von Gbnom um 0:57 am Dez. 27, 2003)


Wer heute den Kopf in den Sand steckt,knirscht morgen mit den Zähnen.    Wolfgang Hohlbein

Beiträge gesamt: 137 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5111 Tagen | Erstellt: 0:54 am 27. Dez. 2003
Mopelkiller
aus RZ
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 2088 MHz
40°C mit 1.54 Volt


Ich hatte letztes Jahr auch noch den guten alten T-bird 1400. Der hatte bei mir im völlig normalen Takt und standart alu kühlkörper mit 60mm lüfter so um die 55-60°. beim übertakten ist dieses auch nicht wesentlich mehr geworden. bin jedoch nie an die 1600mhz gekommen.
folgendes steht druff:
a1400ams3c
ayhja 0133wpaw
96987430717
hat jemand irgendwelche infos über den hier???


MSI KT4V/AthlonXP 1800+ DLT3C@2088MHZ/256MB 266Mhz cl2 Infineon/40GB 7200 intern/ 200 ext.

Beiträge gesamt: 42 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5426 Tagen | Erstellt: 20:47 am 27. Dez. 2003