» Willkommen auf AMD Overclocking «

lucker
aus /usr/home
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 4000 MHz mit 1.28 Volt



Zitat von kittcat11 am 19:39 am Dez. 22, 2003
tja, hab wohl echt ne "sch****" cpu erwischt.



egal , hauptsache ~260 € gespart :thumb:

Beiträge gesamt: 1405 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5178 Tagen | Erstellt: 19:44 am 22. Dez. 2003
kittcat11
aus wolfsburg
offline


Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Barton
2090 MHz @ 2478 MHz
61°C mit 1.8 Volt


jo, gespart is gespart. sollte er probs machen hab ich auch keinen glemmer ein paar herz runter zu gehen. aber wenns geht is schon besser.

werde mir mal prime besorgen und testen. meldemich nach dem test mal und sach an was los ist.

an sonsten wünsch ein fette weihnachten und hoffe selber mal helfen zu können.

ps: das forum ist liegt ab heute in den favorieten.


abit nf7 400 ultra, 512 mb twinmos-twister ddr 466 mhz,11.5*215
160 hdd maxtor, thermaright slk 947u kupferkühler,noiseblocker se2 lüfter tagan 380 watt nt, 08/15 case.
winxp sp1

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5107 Tagen | Erstellt: 19:46 am 22. Dez. 2003
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


:lol::lol: gespart,
Wer kauft sich auch noch einen 3200+...

Na ja, wenn Du grad mal ohne Restart ins Windows kommt, dann macht Dir prime schon nahc 3 sekunden nen Failure
Aber versuchs einfach mal, wenn nicht verhökern und neue kaufen.:thumb:


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5243 Tagen | Erstellt: 19:49 am 22. Dez. 2003
david
aus München
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


:thumb: Wir helfen wo wir können.

David

P.S. Is auch mein Lieblingsforum oder das einzige in dem ich Aktiv mitarbeite. ;)


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5169 Tagen | Erstellt: 19:50 am 22. Dez. 2003
kittcat11
aus wolfsburg
offline


Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Barton
2090 MHz @ 2478 MHz
61°C mit 1.8 Volt


soo, also. hab mit primekein glück.check das prog net. hab jetzt mal dvd2svcd angemacht und rippe nen video.

also als er bei den werten wie zuletzt gepostet gerippt hat, liefs zuerst recht gut. konnte nebenbei alles machen. die temperatur stieg von 39/40 bis auf 54,55 grad. irgendwann gabs nen blouscreen.

nochmal versucht, da gabs hänger.musste resetten. nun meine rage.

liegts an der temperatur, oder könnte es noch das letzte bischen saft sein was ich noch nicht gegeben habe. das die cpu wohl misst ist weis ich ja. nur kann ich da nochmal auf 0.25-0,5 dazu geben??

hab eben wieder runter gesetzt.
fsb 195
vcore 1,8. war vorhin auf 1,825. system lief dabei wie oben beschrieben.lief gut aber nach 15 min rippen gabs blouscreens.

mit den jetztigen einstellungen ripp ich nun schon seit 1 stunde. sytsem  ist stabiel bei der temp laut mbm von 54 grad bei 100%.
edit: wie heiß darf der prozi werden??oder besser sollte nicht wie weit gehen?



ps: was mir komisch ist, und warum ich net an ein tempproblem glaube ist, das die temp sich im gegensatz zu den vorigen hohen einstellungen nicht verändert hat.auch unter volllast nicht. hab beidesmale stabiele 55 grad gehabt. mit vcore von 8 und fsb von 195, wie bei den werten vcore 1,825 und fsb 200.

evtl. doch noch mehr vcore??

(Geändert von kittcat11 um 22:54 am Dez. 22, 2003)


abit nf7 400 ultra, 512 mb twinmos-twister ddr 466 mhz,11.5*215
160 hdd maxtor, thermaright slk 947u kupferkühler,noiseblocker se2 lüfter tagan 380 watt nt, 08/15 case.
winxp sp1

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5107 Tagen | Erstellt: 22:46 am 22. Dez. 2003
wipeout
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1813 MHz @ 2200 MHz
40°C mit 1.675 Volt


hab auch nen aqzfa ;)
bei mir wars die temp
wenn du nochmal ein bluescreen bekommst bei diesen settings mach mals seitenteil vom gehäuse auf
dann noch zimmer temp bissl unter 20° halten und gucken ob er dann nochmal abstürzt
wenn er dann wieder crashed kannste die temp 100% ausschliessen

hatte bei geschlossenem gehäuse damals öfter crashs
hab dann mehr lüfter reingebaut und die cpu mit arctic silver 5 vollgeschmiert :thumb:
danach gabs keine probs mehr :)
hat bei mir echt wunder gewikrt meine temps gehen kaum noch über 50°

greetz wipe


(N)ot (A) (P)ro

Beiträge gesamt: 510 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5138 Tagen | Erstellt: 23:25 am 22. Dez. 2003
kittcat11
aus wolfsburg
offline


Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Barton
2090 MHz @ 2478 MHz
61°C mit 1.8 Volt


hi. mit dem gehäuße hab ich schon gemacht. rippe eben volllast. ca 1-1,5 stunden. zeitgleichhab ich meinen emule gestartet. also eine riesen belastung. temperatur ist wie als wenn das gehäuse dran ist. 55 grad bei voller cpu auslasstung. denke der kühler macht seine arbeit ganz gut.

muss also woanders liegen das problem. hab eben gelesen das man nicht über 2.5 vcore gehen soll. das heist ich hab noch 0.25 luft. da ich vorhin 2,25 hatte, und alles ne zeitlang suuper lief,und die temperatur genauso hoch war wie jetzt bei 2, denke ich das es von der temp zu schaffen ist mal auf 2.5 zu gehen. evtl. liegts ja echt nur daran das diese mist cpu so viel braucht um stabiel bei last zu laufen. wie gesagt, die stabilität hat sich arg verändert als ich auf 2.25 gegangen bin. bis er nach 15 min +-10 min vollast abgekackt ist mit bluescreen.da war die temp auch wie jetzt bei 55 grad.

naja, morgen ist auch noch ein tag. aber nicht vom antworten abhalten.hehe lesen tu ich noch. cui und gute nacht @all.


abit nf7 400 ultra, 512 mb twinmos-twister ddr 466 mhz,11.5*215
160 hdd maxtor, thermaright slk 947u kupferkühler,noiseblocker se2 lüfter tagan 380 watt nt, 08/15 case.
winxp sp1

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5107 Tagen | Erstellt: 23:44 am 22. Dez. 2003
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


Also die Temperatur von 55°C ist im overclockten Zustand schon etwas zu hoch. Im Normaltakt ist das kein Problem.
Und hast Du wirklich über 2 Volt auf die Cpu gegeben??????(bei welchen Settings)
Das wär erheblich zuviel. mit einer Luftkühlung, und da meine ich schon eine gute, würde ich nicht über 1,85-1,88 realer Vcore gehen.
Hattest Du jetzt noch einen Boxedkühler drauf.??


P.S. Temps machen schon einiges aus. Hatte bei mir mal Fenster auf gemacht, und nun auf 42°C mit lukü gekommen, und da wo Prime nur 30 min gelaufen ist, läuft er jetzt fast 3 Sunden und noch kein Ende zu sehen.


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5243 Tagen | Erstellt: 11:42 am 23. Dez. 2003
david
aus München
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


Was?? DU hast 2.25V gegeben. Ich dachte du hast 1.8V? Es ist unmöglich mit einem Boxed Kühler die Vcore auf 2.25V anzuheben! Der wäre längst abgeraucht und außerdem kann man im Bios sowieso "nur" bis 2.2V einstellen! Also wenn du noch etwas Geld hast dann kauf dir halt nen besseren Kühler. Damit förderst du seine Lebenszeit und hast für zukünftige Prozzis auch schon vorgesorgt. :thumb:

David


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5169 Tagen | Erstellt: 11:54 am 23. Dez. 2003
kittcat11
aus wolfsburg
offline


Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Barton
2090 MHz @ 2478 MHz
61°C mit 1.8 Volt


hi leute. sorry, das ich euich son schreck gemacht hatte. natürlich keine 2.nochwas.

ich hab den auf max 1,825 gehabt. darauf rennt er eben auch noch. zur zeit im leerlauf ne temp von 37 grad. volllast 55 grad. er scheint mir zur zeit stabiel zu sein. beim rippen kann ich auch noch arbeiten. nur dvd2svcd schmiert mit mit nem cce fehler nach 1 stunde ab.

ich gehe mal davon aus, das das system nochmal vernünftig zu instalieren ist. hab soviele einstellungen hin und her gemacht, das ich davon ausgehe das sowieso was net stimmt.

also erstmal abschließend bis win neu druf ist.

system rennt eben ohne störung bei diesen werten als 3200+ und ne vollast temp von 55 grad:

vcore 1,825
speicher auf spd und spannung 0,1 hör als normal
fsb 200 synchro zum speicher.

nächste meldung werd ich dann heute abend geben wenn ich das system frisch und vorallem sauber install. habe.


abit nf7 400 ultra, 512 mb twinmos-twister ddr 466 mhz,11.5*215
160 hdd maxtor, thermaright slk 947u kupferkühler,noiseblocker se2 lüfter tagan 380 watt nt, 08/15 case.
winxp sp1

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5107 Tagen | Erstellt: 14:56 am 23. Dez. 2003