» Willkommen auf AMD Overclocking «

djxe
aus St. Pölten
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1866 MHz @ 2415 MHz
49°C mit 1.85 Volt


:thumb:

mich wunderts auch, zum Glück oce ich erst seit 10 Tagen, und teste auch dauernd mit Benches, ich fahre dzt. auch mit original Multi 10,5 (theoretischer original Multi, also der vom 1400er) und habe um 450 MB mehr Durchsatz, als beim 2. besten Ergebnis!!!


Asrock K7S8XE+ - HHC001 mit Y-Tech@4500U/40CFM  - Mosel 1x512 DDR400 2,5-4-4-8 FSB228/Aida 3345!!! - MSI Ti4200 128MB 8x 285/585 - idle 34°/31° streß 51°/34°

Beiträge gesamt: 343 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5225 Tagen | Erstellt: 14:35 am 24. Dez. 2003
Landshuter
aus Landshut
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
2800 MHz @ 4200 MHz
45°C mit 1.35 Volt


Selbes Phänomen tritt auch bei mir auf... Bei 10,5 Multi und FSB 200 kratz ich bei Sandra an der 3 Gigabyte-Marke, mit anderen Multis komme ich fast nur bis 2,85 GB/s Durchsatz. Ist das PCI/FSB-Taktverhältnis eigentlich von der Nortbridge oder vom Taktbaustein vorgegeben? Ich frage nur so dumm, weil das K7S8XE Rev 3.0 ja unterhalb der beiden FSB Jumper einen dritten vorgesehen hat... Evtl. ginge da ja etwas? So in Richtung FSB 216 oder 233?

Grüße,
Michael

Beiträge gesamt: 28 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5157 Tagen | Erstellt: 16:42 am 24. Dez. 2003
djxe
aus St. Pölten
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1866 MHz @ 2415 MHz
49°C mit 1.85 Volt


225 sollten bei Deinem Board ohnedies drin sein (FGB hatte diesen Werte schon), bei meinem + Board warte ich noch auf den Patch , um vccm zu erhöhen...hast Du das Performance Bios drauf?


Asrock K7S8XE+ - HHC001 mit Y-Tech@4500U/40CFM  - Mosel 1x512 DDR400 2,5-4-4-8 FSB228/Aida 3345!!! - MSI Ti4200 128MB 8x 285/585 - idle 34°/31° streß 51°/34°

Beiträge gesamt: 343 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5225 Tagen | Erstellt: 10:05 am 25. Dez. 2003
Landshuter
aus Landshut
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
2800 MHz @ 4200 MHz
45°C mit 1.35 Volt


Hi djxe,

hab das 1.21p Bios drauf, aber mehr als ca. 220 gehen nicht, ich bekomme dann einen "INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE" Bluescreen, also packt wohl die HDD den übertakteten PCI Bus nicht so recht...
Liegt aber wie gesagt wohl eher an der Platte als an sonstwas. Mich würde nur echt interessieren, was man bei ASRock in der nächsten Board-Revision so vorhat :godlike:. Vielleicht endlich mal ein stabiles und gut performantes BIOS :lol:.

Grüße,
Michael

Beiträge gesamt: 28 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5157 Tagen | Erstellt: 12:21 am 25. Dez. 2003
HITAC
offline


OC God
14 Jahre dabei !


Das ist ja alles sehr interessant....

Also ich werd natürlich auch mittesten, wenn ich mein neues Mainboard und CPU hab. :thumb:

Beiträge gesamt: 1083 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5387 Tagen | Erstellt: 0:00 am 3. Jan. 2004
HITAC
offline


OC God
14 Jahre dabei !


Laut den bisherigen Tests ist beim Barton2,5 der Multi11 am schnellsten.
Einen andern Barton hab ich noch nicht gesehn....

Beim Duron ist egal mit welchen Standard-Multi auf 10,5 am schnellsten. (was dem Multi des kleinsten Applebred's entspricht)

Ist die Frage, ob es beim Barton genauso ist?
Wenn ich mir jetzt einen Barton kaufe, habe ich sicherlich einen gelockten. D.h. wenn ich jetzt einen 2,6er kaufen würde, dann dürfte ich ja weniger Performace haben als mit dem 2,5er?

Ich ja sooooo verunsichert wegen CPU-Kauf! :noidea:
Der Duron kommt für mich jetzt nicht mehr in Frage.
Beim Thorthon ist mir zuviel Glücksspiel dabei und Tests gibts davon auch noch nicht.
Also bleibt ja fast nur noch der Barton2,5?
Oder ein T-bred 1,7?? :blubb: :blubb:

Beiträge gesamt: 1083 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5387 Tagen | Erstellt: 17:36 am 3. Jan. 2004
Rybak
aus Lünen
offline


Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3200 MHz @ 3600 MHz
43°C mit 1.55 Volt


So ich möchte euch jetzt mal meine Ergebnisse mitteilen die wieder etwas anderes besagen. Sind aber leider nur Sandra Werte.

CPU   = Barton 2500+ unlocked
Mobo = NF7-S

    2679 - 2617    12 x 200 Ram SPD         CPU Interface disabled
    2986 - 2814    12 x 200 Ram Manuell   CPU Interface enabled
    2950 - 2755    11 x 200 Ram Manuell   CPU Interface enabled
    3296 - 3052    11 x 220 Ram Manuell   CPU Interface enabled

Also bei mir hat die Einstellung 12 x 200 am meisten gebracht mit Ram Manuell und CPU Interface enabled ( abgesehen von den 11 x 220). Das lustige ist das ich mit einen niedrigen Multi keinen so hohen FSB hinbekam, ich hatte mal 10  x 210 versucht, da konnnt ich nichtmal mehr ins Bios rein oder bei 11,5 x 205 hatte ich fehlermeldung beim hochfahren usw. Ist schon irgendwie komisch das ganze.......



(Geändert von Rybak um 20:03 am Jan. 3, 2004)


mein kleiner----
meine kleine

Beiträge gesamt: 123 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5285 Tagen | Erstellt: 19:09 am 3. Jan. 2004
djxe
aus St. Pölten
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1866 MHz @ 2415 MHz
49°C mit 1.85 Volt


also erstmal danke fürs mitmachen, das Problem bei Sandra ist, daß Sandra nicht Deine richtige Geschwindigkeit angibt, deshalb kann man auch nicht 100% sicher sein, daß 12x schneller ist, die Werte liegen zu eng zusammen, das können auch Meßtoleranzen sein - Aida gibt die absolut richtige Geschwindigkeit aus und nicht die relative


Asrock K7S8XE+ - HHC001 mit Y-Tech@4500U/40CFM  - Mosel 1x512 DDR400 2,5-4-4-8 FSB228/Aida 3345!!! - MSI Ti4200 128MB 8x 285/585 - idle 34°/31° streß 51°/34°

Beiträge gesamt: 343 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5225 Tagen | Erstellt: 20:47 am 4. Jan. 2004
HomerS
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3200 MHz
50°C mit 1.256 Volt


Hi,

wollte auch mal meine Ergebnisse posten:
Asus A7V333 Rev. 1.xx
Athlon XP 2200+ t-Bread A
256MB Ram von Samsung

Hab Multis von 10 bis 12 bei nem FSB von 166 und einer VCor von 1.825
mit Aida32 3.88 gebencht(mindestens 3mal jede Einstellung). Den standard Multi(13.5) hab ich nicht genommen, weil ich nach nem pinmod nur noch bis 12.5 die Multis auswählen kann (außerdem läuft die CPU nicht mit 12.5*166).

                 CL 2 2 2 5
                 ********
  2375 lesen
    671 schreiben   @10

  2289
    671    @10.5

  2284
    698    @11
 
  2289 - 2440  (mal hat Aida32 2289 und direkt danach 2440                                             angezeigt):blubb:                                        
    703    @11.5

  2231
    695    @12

                           
                           
                             CL 2.5 3 3 6
                             *********

  2303 lesen          
    610 schreiben @10
 
  2061
    622    @10.5

  2167
    663    @11

  2205 - 2397 (schonwider):blubb:
    663    @11.5

  2147
    658    @12

das die Ergebnis doch so stark schwanken hätte ich nicht gedacht:noidea:
und vorallem beim lesen mit dem Multi 11.5 ist das echt merkwürdig.

Beiträge gesamt: 99 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5228 Tagen | Erstellt: 12:23 am 6. Jan. 2004
URMEL
aus dem Eis... in HH
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2600 MHz @ 2600 MHz
42°C mit 1.35 Volt


Moin !

Habe auch mal gebencht und kann Eure Ergebnisse nicht bestätigen :

Bei meinem JIUHB 1700 sind die Werte bei Sandra bis auf Leichte Messungenauigkeiten nahezu gleich .....

Speicher ist n Infinion 3200-512 MB-CL3 auf 8-3-3-3

Habe 200 MHz FSB jeweils mit Multi 8 , 9 , 10 , und 11 ( Standard )
gebencht und beim Lesen ca. 2950 MB/s
                         Schreiben ca. 1070 MB/s................

Denke, dass dieses Phänomen nur einige TBreds betrifft, und wenn ich den Thread richtig verfolgt habe, scheint es beim JIUHB nicht so zu sein, obwohl der Kern ja eigentlich der gleiche ist:noidea:, oder gibt / gab es evtl. doch minimale Modifikationen in der Fertigung der tBred-Kerne?????????

Hoffe aber, dass sich noch einige member mit diesem Thread befassen, bin an weiteren Ergebnissen interessiert.

Gruß,
                      URMEL  ;)

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5241 Tagen | Erstellt: 21:14 am 8. Jan. 2004