» Willkommen auf AMD Overclocking «

alionfried
offline


Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2620 MHz
40°C mit 1.95 Volt


habs ma getestet brauch 2.4ghz mit geringerem fsb auch weniger Vcore je nähr ich jedoch dem physikalischen kotzpunkt meiner cpu komme desto dichte rücken die wärte zusamm 133x20 same vcore wie 12x220 :(

schade eigentlich

Beiträge gesamt: 173 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5399 Tagen | Erstellt: 15:40 am 11. Dez. 2003
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


yo, habs auch drad mal getestet und is genauso, ab dem kotzpunkt (cooles wort übrigens) is halt grenze.

@alionfried ... probier mal 11x235, wette da geht dann nix mehr, obwohl auch 2600MHz


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5188 Tagen | Erstellt: 16:43 am 11. Dez. 2003
alionfried
offline


Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2620 MHz
40°C mit 1.95 Volt


doch aber nur mit 2.03V :lol:

Beiträge gesamt: 173 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5399 Tagen | Erstellt: 17:15 am 11. Dez. 2003
Sisko
aus Berlin
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Xeon
3000 MHz @ 3500 MHz
45°C mit 1.38 Volt


Wie hoch ist denn überhaupt die VDimm eingestellt???

Twinmos bekommen Standardspannung von 2,5+-0,2...heißt also in manchen fällen sogar 2,7Volt, also kann man ruhig bis 2,8-2,9Volt gehen!

Schon mal versucht??

Ein System wird instabil, wenn der Transfer von CPU zum Speicher anfängt zu taumeln, da gibt es auch einen Begriff für...fällt mir im Moment nicht ein...d.h. wenn beides zusammen zu schnell ist, kommt es zu instabilitäten, ist nur eines schneller, kann es wieder stabil laufen!


Der Sisko


Mein kleines Heimstudio und Heimkino...KLICK...KLICK!

Beiträge gesamt: 2293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5845 Tagen | Erstellt: 23:35 am 11. Dez. 2003
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


yo schon versucht, hatte mein hyperX auf 2.9 und sogar die setings auf 3-4-4-9 gesetzt um den ram auszuschliessen


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5188 Tagen | Erstellt: 1:36 am 12. Dez. 2003
Lord Rayden
aus Outworld
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4200 MHz
32°C mit 1.425 Volt


Hab meinen Barton jetzt mit 10,5x225=2371MHz@1,725 V-Core laufen.


Ordnung ist ein Zeichen von Schwäche, wir Genies überblicken das Chaos

Beiträge gesamt: 1330 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5502 Tagen | Erstellt: 12:23 am 12. Dez. 2003
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


na das ist doch was...für mehr geht der Vcore dann eh ins unermessliche.


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5188 Tagen | Erstellt: 13:29 am 12. Dez. 2003