» Willkommen auf AMD Overclocking «

Slidehammer
aus Schwanau
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


@slash: die CPU muss ja mit dem Sockelhebel arretiert werden, da darf nicht erst bei der Kühlermontage die CPU plan im Sockel sein! :blubb::blubb:


Dass das dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das dass das das nicht mehr ertragen kann und das dass das das dann tötet.

Beiträge gesamt: 59923 | Durchschnitt: 11 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5523 Tagen | Erstellt: 15:25 am 7. Dez. 2003
slash
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !



Zitat von Slidehammer am 15:25 am Dez. 7, 2003
@slash: die CPU muss ja mit dem Sockelhebel arretiert werden, da darf nicht erst bei der Kühlermontage die CPU plan im Sockel sein! :blubb::blubb:



Wird bei bei aber so gewesen sein. Ansonsten hätte der Kühler ja auch gar nicht richtig draufgepasst...
Denn der Fühler stand soweit hoch, dass die CPU, wie schon gesagt, das schön drauf rumtanzen konnte. Und da ich den Fühler nicht abbrechen wollte, hab ich denn das Teil arretiert und den Kühler draufgeknallt.

So, hab ihn jetzt mal wieder auf 10,5x200 stehen- mal schauen, was daraus wird.

Beiträge gesamt: 606 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5333 Tagen | Erstellt: 15:29 am 7. Dez. 2003
slash
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !


Sollte ich da mit dem Temp.- Fühler nochmal nachscahuen? Nicht, dass die CPU nicht richtig sitzt...Jetzt hast mich ganz paranoid gemacht, Slidehammer.
By the way...hab nen SK 7 Pro (Vollkupfer). Sollte ich da weiterhin diese Arctic Cooling Silicone WLP benutzen oder lieber die Arctic Silver 3? Nur falls ich gleich die CPU neu draufmachen werde.

Beiträge gesamt: 606 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5333 Tagen | Erstellt: 16:02 am 7. Dez. 2003
CyberdyneInc
aus 127.0.0.1
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3400 MHz
48°C mit 1.4 Volt


arctic silver 3:thumb:
oder die neue arctic silver 5, wenn du die ranschaffen kannst

Beiträge gesamt: 1703 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5381 Tagen | Erstellt: 16:19 am 7. Dez. 2003
slash
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !


Die 2°C Unterschied zur AS 5...das lohnt nicht. Außerdem soll AS5 ziemlich dickflüssig und somit schlecht aufzutraen sein.
Habe aber mal hier im Forum gelesen, dass Silicone besser bei Kupfer sein soll...:noidea:

(Geändert von slash um 16:26 am Dez. 7, 2003)

Beiträge gesamt: 606 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5333 Tagen | Erstellt: 16:25 am 7. Dez. 2003
CyberdyneInc
aus 127.0.0.1
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3400 MHz
48°C mit 1.4 Volt


also meine arctic silver 3 ist auch sehr dickflüssig...:noidea:

Beiträge gesamt: 1703 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5381 Tagen | Erstellt: 16:32 am 7. Dez. 2003
slash
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !


Tja, waren wohl wirklich die falschen RAM- Timings dran schuld. Mom. läuft er stable als 3000+.

Welcher RAM ist eigentlich besser? TwinMos oder GEIL oder MDT?

Mir fällt da noch was ein. Hatte meinen Samsung RAM jetzt immer mit 2,5V betrieben. Kanns evtl. auch daran liegen, dass es Fehler mit @3200+ gibt?

Gruß
slash

(Geändert von slash um 12:00 am Dez. 8, 2003)

Beiträge gesamt: 606 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5333 Tagen | Erstellt: 11:39 am 8. Dez. 2003
HellerSebastian
aus Griesbach
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3450 MHz
60°C mit 1.520 Volt


Mein samsung läuft @ 2,8 @ 218 2,5;3;3;5 stable :)

:thumb:


***HD-MOVIES/HQ GAMES:  q6600@ 3,456 ghz 2gb mdt ram gtx 280 @701/1512/1323***
      INTERNET/LANGAMES: opteron 170 @ 2,91 ghz 2gb mdt ram + 1gb samsung/Infineon ram x1900pro 594/716

Beiträge gesamt: 1578 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5947 Tagen | Erstellt: 12:58 am 8. Dez. 2003
slash
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !


Tja, schade. Läuft doch nicht stabil. Zack bumm und aus- hat ich gerade... Beim Neustart dann CMOS checksum error(kam gerade zum erstenmal). Finde es insofern nicht mehr so lustig, weil diese Neustarts bzw. Abschaltungen auch mit Standard- Taktung passieren. Was kann das denn sein? Ich hab echt keine Ahnung, wo der Fehler liegen könnte.
HILFE!!

Beiträge gesamt: 606 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5333 Tagen | Erstellt: 23:52 am 8. Dez. 2003
slash
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !


So, mit dem neuen M.D.T.- PC 3200er RAM läuft mein Barton 2500+ jetzt auch als 3200+ ohne andauernd Fehler beim Winamp zu produzieren, aber primestable wollt er nicht werden mit ner realen VCore von durchschnitl. 1,66V. Mehr wollt ich jetzt nicht auf die CPU draufhauen, denn als 3000+ läuft er mit unter 1,6V. Die paar Punkte werde ich wohl verkraften können und die Lebensdauer meiner CPU wirds mir auch danken!;)

Beiträge gesamt: 606 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5333 Tagen | Erstellt: 20:40 am 14. Dez. 2003